Rechtslage Impressum bei privater Homepage?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Rechtslage Impressum bei privater Homepage?

      Hallo Kollegen,


      habe mal eine Frage :

      Müssen PRIVATE Homepages , Foren ect. mit IMPRESSUM versehen werden ?

      Danke für Hinweise !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von xyz321 ()

    • kann dir leide keine direkte antwort auf deine frage geben :evil:, aber:

      digi-info.de/de/netlaw/webimpressum/assistent.php

      ...zum impressumerstellen und für infos

      lg,
      peter



      [Mod.: GRA, MAL, W8-Innenleuchte, Brillenbox, TT-Pedale & Fußstütze, weiße LED-Umfeldbeleuchtung, Osram Nightbreaker, cleane und lackierte PDC-Lippe, lackierte V6-Frontlippe, G5-Antenne, Aerowischer rundum]
    • Da scheiden sich die Geister!
      Die einen sagen ja und die anderen sagen: Nö!

      Es liegt ein bißchen auch am Inhalt.

      Das Grundgerüst eines Impressums sollte immer die Distanzierung von eingetragenen Links sein. Das ist das wichtigste. Tja und für den Inhalt übernimmst du halt die Verantwortung!

      Google einfach mal nach Disclaimer, Impressum, etc.. findest ne Menge Stoff zu dem Thema!

    • Soweit ich das sagen kann, so sollte ein Impressum vorhanden sein. Bei gewerblichen Seiten ist es ja Pflicht. Bei privaten Seiten die mit Werbebanner arbeiten ist es auch so, weil man hier ja ein geschäftsmässiges Handeln unterstellen kann.
      Da ein Impressum nicht allzuviel Mühe macht, würde ich einfach eins erstellen und gut.
      schau mal bei impressum-recht.de
      Jedoch zum Thema mit dem Disclaimer bzgl. der Links. Dieser Disclaimer schützt leider nicht. Derjenige der Links auf seiner Seite anbietet ist dennoch für diese auch verantwortlich. Die einzige Einschränkung die es hier gibt ist, das diese nicht täglich kontrolliert werden müssen. Eine Überprüfung muß jedoch regelmässig stattfinden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wutz ()

    • Original von wutz
      Soweit ich das sagen kann, so sollte ein Impressum vorhanden sein. Bei gewerblichen Seiten ist es ja Pflicht. Bei privaten Seiten die mit Werbebanner arbeiten ist es auch so, weil man hier ja ein geschäftsmässiges Handeln unterstellen kann.
      Da ein Impressum nicht allzuviel Mühe macht, würde ich einfach eins erstellen und gut.
      schau mal bei impressum-recht.de
      Jedoch zum Thema mit dem Disclaimer bzgl. der Links. Dieser Disclaimer schützt leider nicht. Derjenige der Links auf seiner Seite anbietet ist dennoch für diese auch verantwortlich. Die einzige Einschränkung die es hier gibt ist, das diese nicht täglich kontrolliert werden müssen. Eine Überprüfung muß jedoch regelmässig stattfinden.


      Watt ein Quatsch!