Rückrufaktion Golf V 2.0 TDI - Zweimassenschwungrad

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Rückrufaktion Golf V 2.0 TDI - Zweimassenschwungrad

      Hallo

      Habe letzten Samstag einen Brief vom Volkswagen Verbraucherschutz erhalten. Hier einmal ein Auszuge aus dem Schreiben:

      "Sehr geehrter Herr Reichel,

      im Rahmen der Produktbeobachtung hat die Volkswagen AG festgestellt, dass es an Ihrem Fahrzeug durch die Auslegung des Durchflussminderers in der Kupplungsdruckleitung zu einer Beschädigung des Zweimassenschwungrades eines bestimmten Lieferanten kommen kann. Dadurch kann es zum Ausfall des Zweimassenschwungrades und unter ungünstigen Umständen zum Fahrzeugbrand kommen...."

      Habe jetzt am Donnerstag nen Termin beim =), da wird das Zweimassenschwungrad überprüft und wenn nötig getauscht.

      Ist noch jemand betroffen bzw. hat so nen Brief erhalten?
      Ist etwas über evtl Folgeschäden bekannt?

      Viele Grüße
      Daniel

    • Das Problem hatte ich letztes Jahr im September bei meinem 1.9er, aber die haben nur die Kupplung getauscht, Problem war aber immer noch da.

      Das war mir dann aber egal, da ich den Golf eh nur noch 4 Wochen hatte.

      Gruß Matze

      Golf VII Highline 2.0 TDI DSG in Tungsten Silver

    • hmm ich hab auch nen Golf 5 2.0 TDI (Bj. 2005) aber ich hab noch keine Post von VW beokmmen. Hab das Fahrzeug beim Freundlichen mit 2200 Km gekauft.

      Aber ich müsste doch dann auch betroffen sein und Post bekommen oder?

      greez

      2.0 TDI

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Kommt ganz darauf an. Betroffen war glaub ich nur ein bestimmter Zeitraum. Wenn dein Auto später gebaut wurde besteht keine Notwendigkeit, aber fahr doch einfach mal zum Freundlichen der kann glaub ich anhand deiner Fahrgestellnummer nachschauen ob ein Rückruf vorliegt.

    • *threadausgrabe*

      ich habe einen Jetta BJ 2005 (Erstzulassung 12/2005)
      ABER - ich habe einen 1.9TDI - keinen 2.0.

      Heute morgen war was komisch - ich hielt an und liess das Auto abschleppen. Diagnose: ZMS gebrochen, Getriebeglocke beschaedigt. Ob die Kupplung evtl auch was hat, wird erst morgen noch nachgesehen. Von meinen 78.000km war das Meiste eigtl Autobahn.. mhhhh

      Ich bin hellauf begeistert.

      Da ich jedoch schon bei der Lieferung Probleme hatte (z.B. "grosser Bordcomputer" noch nicht lieferbar, FSE-Kabel defekt,..) frage ich mich, ob ich nicht zu frueh bestellt habe. Ich hatte den Jetta gesehen, da stand er gerade erst 4 Wochen oder so beim Haendler. Dann hatte ich schon recht bald bestellt.

      Lt der FzgNummer und auch der Angabe hier war meiner nicht vom Rueckruf betroffen. Dennoch frage ich mich, ob er nicht evtl es haette sein muessen. Wisst ihr vielleicht noch etwas mehr?

    • *nochmal ausbuddel*

      Heute meint mein Freundlicher, dass das Zweimassenschwungrad schon leichte Geräusche von sich gibt.
      Da mein Auto mittlerweile 125.000km runter hat, sollte auch gleich die Kupplung getauscht werden. Also,
      mein alter G4 hat schon über 300.000km am Buckel und immer noch die erste Kupplung...

      Gibt es für den G5 1.9TDI eventuell auch eine Kulanzregelung zum Zweimassenschwungrad?

      Die PMPO-Zahl ist hoechstens ein Index fuer die Lautstaerke, die
      Lautsprecher-Boxen erzeugen, wenn man sie gegen eine Betonwand wirft. :S

    • Geräusche ? Wie soll es denn "klingen", wenn es defekt ist ? Rappelt oder klackert es ?

      In meinem Checkheft steht etwas von dieser Aktion drin und das wohl alles gut ist. Ich gehe mal davon aus, das also eins von Sachs verbaut ist. Die sollten halten oder ? Es hat grad man 87000km runter... Als ob an den ersten 5vern nix länger als 100tkm hält.

      Neuer Golf, anderer Motor, neue Probleme...

    • So, Suchfunktion hat tadellos funktioniert. :thumbsup:

      Mein aktuelles Problem dürfte sich auch aum das Zweimassenschwungrad handeln, wie mein Mechanikerfreund meint.
      Der Golf hat momentan 174k km aufn Buckel - so wie es aussieht, dürfte dahingehend noch nichts getauscht worden sein.

      Garantie auf den Wagen habe ich noch bis Februar - sprich; theoretisch müsste mir der Händler ZMSW inkl. Kupplung tauschen - oder liege ich hier falsch?

      ..:: Instagram ::..
      ..:: XING ::..

      Fahrzeughistorie: Golf 4 | Golf 5 | Q3
      Motorrad: Honda Hornet PC34 | Honda CB1000R SC60 | Honda CB1000RR Fireblade SC59 |

    • hey!

      Hab schon mit dem Händler gesprochen - ich habe eine Beteiligung von 60% zu leisten. Händler stellt mir gratis Leihauto zur Verfügung und ich hole das auto wieder bei ihm ab (ca 2 Stunden fahrt...) .
      Er richtet mir alles für 800€, dafür habe ich natürlich 2 Jahre Garantie auf die ganzen Teile.

      Wieder viel Geld...aber dafür habe ich dann zumindest die Gewissheit, dass Aufgrund der neuen Kupplung & ZMSR und dem neuen Turbo, dass der Golf wieder ein "Leben lang" hält. :)

      ..:: Instagram ::..
      ..:: XING ::..

      Fahrzeughistorie: Golf 4 | Golf 5 | Q3
      Motorrad: Honda Hornet PC34 | Honda CB1000R SC60 | Honda CB1000RR Fireblade SC59 |