Xenonscheinwerfer Standlichbirne wechseln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Xenonscheinwerfer Standlichbirne wechseln

      Kann mir mal einer von euch sagen wie das gehen soll ?!?
      Möchte einfach nur gerne wissen komme ich da dran OHNE den Scheinwerfer auszubauen oder nicht !!!

      Bis denn dann TheZero 8)

      Golf 7 Variant Highline 2.0TDI

      Vollausstattung...
    • RE: Xenonscheinwerfer Standlichbirne wechseln

      Ohne jetzt die Xenonscheinwerfer näher zu kennen...,is da nich wie bei den normalen ein Schmutzdeckel wo man vom Motorraum dran kommt?

    • RE: Xenonscheinwerfer Standlichbirne wechseln

      Original von TheZero
      Kann mir mal einer von euch sagen wie das gehen soll ?!?
      Möchte einfach nur gerne wissen komme ich da dran OHNE den Scheinwerfer auszubauen oder nicht !!!


      NEIN denn der Xenonscheinwerfer hat das Standlich unten drin dort wo auch der Blinker sitzt und nicht dort wo der Fernscheinwerfer drin is.
      Bis denn dann TheZero 8)

      Golf 7 Variant Highline 2.0TDI

      Vollausstattung...
    • RE: Xenonscheinwerfer Standlichbirne wechseln

      Original von TheZero
      Möchte einfach nur gerne wissen komme ich da dran OHNE den Scheinwerfer auszubauen oder nicht !!!


      Ich würde aus Erfahrung sagen, dass der wechsel ohne Ausbau NICHT möglich ist. :rolleyes:

      Da bleibt dir wohl nichts anderes übrig, als die Stoßi runter zu nehmen und die SW auszubauen...SRY

      Gruß
    • dein Freundlicher :D tauscht dir das Birnchen bestimmt, wenn es Kaputt ist :] :]
      Du darfst dann bestimmt auch mal 50€ dort lassen! :rolleyes::rolleyes:

      PS: ich hab mal beim IV'er (Nachts) nach 30 min. aufgegeben und bin kurz vor 21Uhr zum Händler gefahren, der hat sich gefreut :D:D der wollte eigentlich gerade Feierabend machen 8) 8)!! Der Meister hat 30min. gebraucht ;( hat aber nichts gekostet!

    • ist beides definitiv machbar in jeweils etwa 10 minuten pro seite bei Xenonscheinwerfern das Standlicht zu tauschen ...

      wo liegt dein Problem? "Platz machen", Kappe ab, Birnchen rausziehen(nur gklipst),Birne ersetzen und wieder zusammen damit...

      Bei Fragen: frag ;)

      Immer mal wieder das ein oder andere Golf 5 Teil: Packstation107

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von X-5er ()

    • Nie im Leben!Habe selber noch einen 4er Golf mit Xenon. Das Steuergerät und dieses Hochspannungsteil machen ein normales arbeiten nicht möglich. Die wechselt man nicht so schnell,selber machen ist eh nicht drin.Habe 3mal die Standlichtbirnen kaputt gehabt und jedesmal dauerte es einen Tag und 280Euronen.
      Da hab ich mir vom Freundlichen einen Schalter für die Abschaltung des Standlichts einbauen lassen. :]
      "Was nicht brennt geht auch nicht kaputt!" =)

    • Nabend!

      F--16 hat Recht!
      Total easy!

      Gummikappe ab - Die Standlichbirne steckt seitlich neben der Blinkerbirne!
      Nach aussen zeigend also.
      Man muss einfach nur dran ziehen, dann hat man sie raus!
      Kann leider keine Pic´s machen, da das Auto beim Lacker ist!

    • Beim 4er Golf??
      Da ist kein Platz im Motorraum.
      Beim 5er kanns sein, da hab ich noch nicht so genau hingeguckt.
      Wenn's so ist, dann haben die mich ja jedesmal gut abgezockt, echt spitze! Da fahr ich nicht mehr hin.

    • Also ich sehe das genau anders rum.
      Beim Iver also auch Bora mit Xenon ging das recht einfach. Hab ich selbst mehrmals gemacht. OK die Hände sollten schon recht dünn sein.

      Aber wie das beim Ver oder Jetta gehen soll keine Ahnung.

      Bis denn dann TheZero 8)

      Golf 7 Variant Highline 2.0TDI

      Vollausstattung...
    • Dann sind meine Finger zu dick, oder es liegt daran, daß ich kein Mechaniker bin. Hab gehört die haben mehr Gelenke in der Hand*g*,damit die überall hinkommen. ;)
      Bei mir ging so garnix. Na, dann gratulier ich mir selbst, daß ich so blöd bin und soviel Kohle fürs wechseln bezahlt hab. X(
      Super!!

    • Original von Domme
      Habe 3mal die Standlichtbirnen kaputt gehabt und jedesmal dauerte es einen Tag und 280Euronen.


      8o8o8o8o8o8o
    • Das ist total einfach.
      Brauche pro seite höchstens 5 min. Metallriegel umschlagen ,deckel ab,Birnchen wechseln.Bei Batterie seite eben verkleidung abschrauben.

    • Versteh das nicht, das Steuergerät war relativ gross. Und da ist kaum Platz gewesen für einen ordentlichen Ausbau.
      Naja, hab ja jetzt den 5er und hoffe die Standlichtprobleme der 4er Generation gibts nicht mehr, oder hat da jemand was von gehört.
      Ich rede von den Scheinwerfern mit Xenon,nur damit wir übers gleiche sprechen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Domme ()