Rückbank "zerlegen"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Rückbank "zerlegen"

      Hi! Also ich hab jetzt endlich meine Recarorückbank *freu*... Leider ist beim Transport das Plastikteil, was um den Entriegelungsgriff ist, gebrochen. Ich hab das neue Teil auch schon gekauft (1,70 Euro). Um das Einzubauen muss ich aber (denke ich?!?) die Rücksitzlehne zerlegen (ist die linke, also kleine). Kann mir einer sagen, wie das genau geht? Bzw. weiß jemand, ob ich sie wirklich komplett zerlegen muss zum wechseln des Teils?
      MFG
      Max