Steckerbelegung Tuere

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Steckerbelegung Tuere

      Ich habe vor neue Kabel fuer Lautsprecher in die Tuere zu leiten.
      Zu diesem Zweck wuerde ich gerne in die Stecker zwischen Tuere und Karosserie neue Pins einsetzen und dort die Kabel anschliessen.
      Hat jemand Erfahrung ob beim Golf 5 comfortline noch Steckplaetze frei sind?

    • RE: Steckerbelegung Tuere

      Nach dem ich die Installation nun beendet habe und sich scheinbar kein Spezialist fand der die Frage beantworten konnte, beantworte ich sie halt selbst.
      Es sind genug Steckplaetze frei um 4 pins nachzuruesten und damit sauber die Verbindung der LS-Kabel in die Tueren zu legen.

      Diese Loesung hat halt den enormen Vorteil das ich im Reparaturfall die Tuere problemlos abbauen kann. Ich brauche nur den Originalstecker zu loesen.

      Wuerde mich inerresieren wie das die Einbauprofis und gurus so loesen!?!. Das Aufbohren der Stecker und Einfaedeln der LS-Kabel habe ich zwar auch schon einmal durchgefuehrt. Aber die Servicefreundlichkeit ist halt beim Teufel.

      An alle die das interresiert - Gruesse aus dem Wienerwald
      weinstein

    • RE: Steckerbelegung Tuere

      Original von weinstein1960
      Nach dem ich die Installation nun beendet habe und sich scheinbar kein Spezialist fand der die Frage beantworten konnte, beantworte ich sie halt selbst.
      Es sind genug Steckplaetze frei um 4 pins nachzuruesten und damit sauber die Verbindung der LS-Kabel in die Tueren zu legen.

      Diese Loesung hat halt den enormen Vorteil das ich im Reparaturfall die Tuere problemlos abbauen kann. Ich brauche nur den Originalstecker zu loesen.



      so wie ich den Stecker kenne kann man aber keine "dicken Kabel" in die freien Kontakte pfriemeln weil der Platz fehlt. Soweit waren die Profis auch schon. Ergo hat man die Kabel seitlich vorbeigelegt, aufbohren der Stecker ist die "brachiale Lösung" die ich auch ablehne. Da eine Tür eher selten ausgebaut wird sollte das nicht das Problem sein. Oder man macht eben die kleinen Stecker dazwischen und verbindet das im "Balg", da sollte genug Platz sein.

      Tschau
      Vadder