Reinigen, Ausbessern und Polieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Reinigen, Ausbessern und Polieren

      Guten Morgen allerseits!

      Ich habe nun vor in der nächsten Woche (auch wenn es Schweine kalt ist) mein Auto zu polieren. Da ist auch schon die erste frage: Kann ich das überhaupt bei den Temperaturen machen oder muss es dazu wärmer sein?

      Dann geht es weiter. Ich habe soziemlich viele kleine Kratzer oder Schlieren im Lack (Durch die Waschstrasse denke ich mal) und diese wollte ich dann mit Megiuar's Scratch-X entfernen. Ok???

      Für die etwas gröberen Kratzer wollte ich die Rot-Weiß Schleipolitur benutzen. Ok???

      Muss ich wenn ich diese Arbeiten getätigt habe, dass ganze nochmal komplett mit Sonax o.ä. Polieren oder reicht das aus?

      Jetzt sind die Experten gefragt!

      Danke

    • ok, zu den erwähnten produkten kann ich nix sagen..

      aber warum willst du bei der kälte dein auto polieren ?? willstes verkaufen ??

      bei einigen polituren sind temp. bereiche angegeben, wann diese am besten zu verarbeiten sind, musst halt schauen...

      ansonsten lohnt sich das eigentlich ned, da ja immernoch wegen dem kalten wetter salz und ähnliches gestreut werden könnte und es daher doppelte arbeit macht, das zeuch dann später wieder wegzuzaubern....

      am besten nur waschen und evtl. steinschläge oder grobe kratzer ausbessern um ned lackschäden oder rost ne chance zu geben.

      und wenns wieder warm wird und keine frostgefahr mehr besteht, dann mim polieren und wachsen und so anfangen.....

    • Unter 10° würde ich auch nicht polieren und waxen-darunter wird es sehr mühselig, da die Lösemittel in den Polituren und Waxen kaum ausdünsten. Zum Ablauf:
      1.Auto waschen, am besten mit Spüli um altes Wax runterzubekommen und abledern
      2. gröbere Kratzer mit Rot-Weiß Schliefpolitur bearbeiten
      3.das komplette Auto mit Scratch-X polieren
      4. am besten ca. 20 min ablüften lassen
      5.mit einem Wax o.ä. anschlißend den Lack wieder schützen

      Alle Arbeiten immer im Schatten und auf kühlem Lack durchführen, sonst gibt es leichter Wolken und Schlieren

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Zum Scratch X ist außerdem zu sagen, dass es noch milder ist, als der PreCleaner von Petzolds, der ja keine Schleifmittel beinhaltet, sondern nur chemisch wirkt. Vielleicht wäre bei Dir auch eine Füllpolitur ganz gut. Bei dem Wetter würde ich auch nicht polieren, die Mittel benötigen alle eine gewisse "Wärme", damit die Lösemittel abdunsten und Du sie wieder rückstandslos abtragen kannst =)

    • Also ich habe meinen Autolack wieder ganz gut mir Sonax Lackreiniger und Sonax Wax hinbekommen. (War total verkratzt von der Waschanlage - mittlerweilen schauts wieder ganz gut aus)

      Mich würde nur interessieren, ob einer ne Idee hat, wie man den Lack wieder dunkler bekommt. Mein Auto ist Dunkelblau (2schicht lack). In der Sonne geht es aber fast in Lila. Durch das polieren und wachsen ist auch das schon etwas besser geworden, aber wenn ich den Effekt noch etwas verstärken könnte wär prima.