Fiesta ST gefahren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fiesta ST gefahren

      Bin eben den neuen Fiesta ST gefahren, musste mal fremdgehen :D

      Geiles Gerät und mega agil, 150 PS aus 2.0l 16V Motor - 208 km/h Spitze

      Fahrwerk ist irgendwie fordtypisch nicht so dolle, meiner Meinung - mir kommts immer vor als wenn die Hinterachse hinterher holpert, dafür entschädigt aber das Ford-Getriebe, sehr kurze Schaltwege und leicht zu bedienen. Getriebe von ford sind irgendwie geil - bei meinem Puma damals hat das auch mega spaß gemacht.

      Allerdings im Innenraum darf man sich nicht umschauen - das Amaturenbrett sieht sehr extrem nach Plastik aus und die Sitzebezüge ( hatte Stoffaustattung ) hat mich an Omas Couch erinnert.

      Beschleunigung ist ok - fehlt natürlich Drehmoment, aber ich bin wohl Turbo verwöhnt - ansonsten kann man schon einiges stehen lassen beim Ampelstart.

      Falls jemand seiner Freundin ein Fiesta schenken will :D- ich kann ihn empfehlen

      [/URL][/img]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von matse ()

    • Original von Supra
      Joa, ist ein netter Stadtflitzer. Fand den alten Focus auch schon nicht schlecht, aber der Innenraum fand ich damals einfach nur häßlich!


      Jip, der Innenraum ist wirklich nicht so toll beim alten Focus und wie 170 PS fährt der auch net, unter 5000 U/min passiert da auch nicht viel und im 6.Gang bei Tacho 220 ist auch Ende - bergab auch mal 230.
    • RE: Fiesta ST gefahren

      Original von matse
      Fahrwerk ist irgendwie fordtypisch nicht so dolle

      Dann haben wir beide aber unterschiedliche Infos... Lt. den Zeitungen die ich lese wird Ford immer von der Fahrdynamik her gelobt, sei es nun der Fiesta ST oder ein Mondeo...! :baby:
    • RE: Fiesta ST gefahren

      Original von DerSascha
      Original von matse
      Fahrwerk ist irgendwie fordtypisch nicht so dolle

      Dann haben wir beide aber unterschiedliche Infos... Lt. den Zeitungen die ich lese wird Ford immer von der Fahrdynamik her gelobt, sei es nun der Fiesta ST oder ein Mondeo...! :baby:


      Ist keine Infos gewesen - ist mein persönliches empfinden, ich finde die Hinterachse ist beim zügigen Kurven fahren vom Federverhalten immer langsamer - das hab ich beim Golf nicht, sicherlich kann man Gewindefahrwerk nicht mit einem komfortablen Serienfahrwerk vergleichen - ich mags halt net =)

      Das die Fahrwerke den Autotestern dynamisch vorkommen hab ich auch gelesen und das haben die auch schon übern Focus gesagt - um die Ecken kommen die Autos ja auch.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von matse ()

    • RE: Fiesta ST gefahren

      Original von matse
      Das die Fahrwerke den Autotestern dynamisch vorkommen hab ich auch gelesen und das haben die auch schon übern Focus gesagt - um die Ecken kommen die Autos ja auch.

      Okay, das meinte ich ja. =) Sicher, persönlich empfindet man immer einige Dinge anders, ist ja auch immer Geschmackssache! :baby:
    • RE: Fiesta ST gefahren

      Original von matse
      Bin eben den neuen Fiesta ST gefahren, musste mal fremdgehen :D

      Geiles Gerät und mega agil, 150 PS aus 2.0l 16V Motor - 208 km/h Spitze


      Schwach, da schaffen die 1.4er und 1.6er aus'm Forum ja deutlich bessere Werte :]


      Spaß bei Seite, nettes Auto!
      ...aber wenn Ford, dann Focus ST ;)

      Da steckt wenigstens nen Volvo drin :D
    • RE: Fiesta ST gefahren

      Original von matse
      Ist keine Infos gewesen - ist mein persönliches empfinden, ich finde die Hinterachse ist beim zügigen Kurven fahren vom Federverhalten immer langsamer - das hab ich beim Golf nicht, sicherlich kann man Gewindefahrwerk


      naja gerade der IVer golf mit frontantrieb ist doch mit seiner starrachse in kurven nicht so dolle.