Welche Bremsbacken !?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welche Bremsklötze !?

      Moin Moin,

      sorry, komme mir zwar mit der Frage bisserl blöd vor - hab aber von sowas KEINE Ahnung: :)) ;(

      Ich brauche vorne neue Bremsbacken - bei VW möchte ich die nicht direkt kaufen, da ich grad mal nicht im Lotto gewonnen hab.

      Jetzt meine Fragen:
      - Was für Angaben benötige ich (Durchmesser !?, Innenbelüftet !?, Warnkontakt !? usw.)
      - Welche Hersteller sind zu empfehlen
      - evtl. Preise
      - soll ich die hinteren auch gleich mitwechseln ?

      Habe einen TDI ALH (90PS) MJ 2000 Edition.

      Ein Kumpel kann mir über Bosch günstig welche besorgen - weiss aber den Hersteller nicht, keine Ahnung ob die was taugen !?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Benny ()

    • Am besten gibst Du deinem Kumpel die Schlüsselnummer in den Papieren durch und fragst erstmal was es Dich dort kosten würde.


      Bei mir sah es so aus (TDI ALH)

      FS III 280mm

      170 Euro habe ich hier nach langer Suche bezahlt fuer folgende Sachen :

      Scheiben vorne und hinten , ohne Warnkontakt
      Belaege vorne und hinten
      Keramikpaste und Bremsenreiniger

      Alle Teile von ATE (Erstausruester mein ich). Das Spezialwerkzeug um die Kolben zurueckzudrehen konnte ich mir von einem Bekannten borgen. Einbau hab ich selbst gemacht.

      Das einzige was mich nervt ist das die Scheiben an dem Flansch wo die Felge anliegt so stark korrodieren, sieht blöd aus, würde ich das nächste mal mit hitzefestem lack schwarz lackieren, oder silber :(



      Die Brembeläge selbst sind gar nicht so teuer, ich würd nur drauf achten keine No-Name Teile zu verwenden. Leider weiß ich nur noch den Preis für alle Teile zusammen und finde die Rechnung auch nicht :(

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • RE: Welche Bremsklötze !?

      Hallo,also nen paar normale Bremsbacken kosten doch nicht die welt.bei VW kosten sie ca 70€, sind im gegensatz zu ATU zwar 15€ teure aber dafür ist die bremsleistung besser.Ein Kumpel hat seine gewechselt und Bremsbacken in Erstausrüster Qualität genommen und das Bremsen ist ganz anderst(schlechter) als mit Orginalen.Von daher kann ich dir nur empfehlen Orginale zukaufen.Die 15€ machen es ja nun auch nicht,oder?Das sind meine erfahrungswerte.Ein anderer kann schon wieder was ganz anderes sagen.

    • Also ich hatte in meinem Golf welche von Ferodo und war von der Bremsleistung echt begeistert... War um einiges besser als Serie, allerdings waren sie auch "schneller" im Verschleiß...

    • Original von EricDraven
      Also ich hatte in meinem Golf welche von Ferodo und war von der Bremsleistung echt begeistert... War um einiges besser als Serie, allerdings waren sie auch "schneller" im Verschleiß...


      kann ich nur bestätigen...

      cya
    • Original von Oakley
      Original von EricDraven
      Also ich hatte in meinem Golf welche von Ferodo und war von der Bremsleistung echt begeistert... War um einiges besser als Serie, allerdings waren sie auch "schneller" im Verschleiß...


      kann ich nur bestätigen...

      cya


      Wie lange (km) haben sie denn gehalten?
    • Ich würde auch mind. zu VW raten, wenn nedd sogar teurere.. An Bremsen, Reifen und So sollte man auf gar keinen Fall sparen, dann schon lieber nen Verstärker mit 100 Watt weniger und dafür bremst der Wagen auch wenn er soll......

      :P:D