Meine Endstufe läuft nach ca. 30 min. heiß

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Meine Endstufe läuft nach ca. 30 min. heiß

      Ay alle zusammen.

      Ich habe mir ne neue endstufe geholt. Ist eine Crunch V4300 hat 1300 Watt. Stet zumindest so drauf.

      Ich hatte vorher eine Endstufe von Sioux drinne mit 1000W. Mit der hatte ich nie Probleme.

      Die Crunch endstufe schaltet sich nach ca. 30 bis 45 min. ab wenn ich das radio so bei lautstärke 36 habe. Höchste stufe ist 50 bei dem Radio. Mit der alten war das kein Problem da hatte ich die auch schon bis zu 42 immer laufen und wurde nicht so heiß das ich Sie abschalten muß.

      Wenn ich dann mal die Hand auf die Crunch lege nach der Abschaltung ist die Schweineheiß.


      Habt ihr ne Idee woarn das liegen kann???

      Vielen dank schonmal.

    • Nop das ist nciht der Fall die liegt frei im Kofferraum sozusagen.

      Naja ist ein Austellungsteil gewesen hab dafür nur 250€ gezahlt. Ich war ja mit meiner alten schon zufrieden. aber die crunch ist schon was feines finde ich und der klang ist auch deutlich besser aber es kann net sein das die so schnell so heiß läuft.

      Wer ich auch machen. Bin gespannt was der sagt. Ist halt nur verdammt ärgerlich!!!

      Ach und ncoh was kann ich denn das Plus Kabel irgendwie verlängern ohne das ich Probleme mit hitze oder leistungsverlust bekomme oder gleich neu ziehen muß??

      Evtl. noch ne sicherung einbasteln macht das sinn?

    • Ach und noch was. wenn ich die Musik etwas lauter habe und der bass kommt dann dimmt sich das licht leicht wenn es denn an ist, hatte ich aber auch schon bei meinem alten verstärker. Ist das ok oder kann ich was dagegen machen?

    • ich würd sagen das das dimmen normal is da sie ja kräftig saft zieht

      machen kann man was aber das sollen die hifi spezies posten 8)

      ich seh alles mit Humor... Und wenn das Getriebe
      festsitzt und ich kriegs net runter sag ich: "Nehmen wirs mit HUMOR"
      und dann pack ich meinen Hammer aus auf dem "Humor" steht

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 45weber ()

    • Naja wenn das normal ist is ok:)) Ich glaub nen kondensator zwischenschrauben oder so. Keine ahnung wie das ding heitßt. ist mir im moment auch nicht so wichtig!! Ich will eher das der verstärker ienwandfrei funzt:)

    • haste mal gemessen wie warm es im kofferaum ist? wäre interessant.

      kann ja sein, dass die neue die energie weniger effizient in leistung umwandelt und stattdessen eher in wärme. daher könnte sich der kofferraum mehr aufheizen, als er das mit der alten endstufe gemacht hat.
      und wenn dann noch die momentanen temperaturen dazukommen macht die endstufe dann eben dicht.

      kann ich mir zwar nur schwerlich vorstellen, aber ist vielleicht eine idee.

    • HMM ne du das glaube ich nicht, da ich das Problem auch heute nacht hatte so um 1 Uhr und es eine außentemp. von ca. 18 Grad war udn dunkel udn sie hat wieder abgeschaltet. Also denke ich nicht das es was damit zu tun hat.

    • zum Verlängern gibts entweder Quetschverbinder
      (die gibts allerdings für 25² nicht isoliert; also müsstest du nen Schrumpfschlauch drübermachen)
      oder gleich nen Klemmblock (wenn du sowieso noch nen Kondensator kaufst)

      wo hast du das Massekabel angeklemmt?

      white rabbit 1999 - 2009

    • Verlier ich dadurch leistung???
      Ich entlaste ja durch den Kondensator die Batterie oder nicht??

      Wo kann ich denn denn am besten hinstecken?? und den AMP`??

      Das Massekaben hängt direkt an der Baterie.

      Habe nun eine Hifonics Zeus 6400 drinne. Was haltet Ihr von der??Ist die besser wie dir Crunch??

      Das sind die daten von der Hifonics:
      ZX 6400
      4 x 85 Watts @ 4 Ohms
      4 x 170 Watts @ 2 Ohms
      2 x 350 Watts @ 4 Ohms


      und das die von der Crunch:
      High Power
      4 x 150 Watts 4 Ohms
      4 x 225 Watts @ 2 Ohms
      2 x 450 Watts @ 4 Ohms Music Power 2 x 600 Watts 1200 Total

      Weiß allerdings nicht was es für angaben sind. Ob RMS Sinus oder einfach nur standartwatt.

      unter www.maxxsonics.com findet Ihr die infos, ist ja ein und der selbe Hersteller.

    • ALso laut Homepage sind es beidesmal die Max werte!!

      hifonics.de

      Aber das die entstufe heiß wird ist denke ich auch normal weil da läuft ja schon gut saft durch!!

      ZUR FRAGE OB DIE HIFONICS ODER DIE CHUNCH BESSER IST:

      Also ich denke mir mal die sind vergleichbar weil beide ja von der selben firma kommen!!

      Leistungsmäßig würde ich aber die hifonics nehmen !!
      Ist aber geschmackssachen!!

      hatte von beiden firmen schon entstufen und fand die hifonics optisch einfach schöner!!