Windlauf treibt mich zum Wahnsinn

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Windlauf treibt mich zum Wahnsinn

      Hallo,

      und zwar bin ich gerade am verzweifeln. Der Windlauf läßt sich einfach nicht aus seiner Schiene lösen. Hat vieelicht jemand eine hilfereiche Idee für mich? Ich weiß echt nicht mehr weiter. Das Teil sitzt einfach total fest. Weiß einer vieleicht wieviel € ein neuer Windlauf kostet :)? Meine letzte Möglichkeit ist nämlich das Teil einfach kaputt zu machen, weil ich echt kein Bock mehr habe... :(

      Vielen Dank.

    • Fahr doch einfach mal schnell zum freundlichen und frag dort nach
      Die helfen dir doch sicher und sagen wie das geht

    • RE: Windlauf treibt mich zum Wahnsinn

      Original von morphium
      Hallo,

      und zwar bin ich gerade am verzweifeln. Der Windlauf läßt sich einfach nicht aus seiner Schiene lösen. Hat vieelicht jemand eine hilfereiche Idee für mich? Ich weiß echt nicht mehr weiter. Das Teil sitzt einfach total fest. Weiß einer vieleicht wieviel € ein neuer Windlauf kostet :)? Meine letzte Möglichkeit ist nämlich das Teil einfach kaputt zu machen, weil ich echt kein Bock mehr habe... :(

      Vielen Dank.


      Da habe ich mir auch fast die Zähne dran ausgebissen! :D
      Das Ding geht verdammt schwer raus. Habe an der Beifahrerseite angefangen das Ding immer ein kleines Stück weiter nach oben rauszuhebeln. Komplett auf einmal geht er nicht raus.
      Ein Stück ist bei mir aber auch abgebrochen...
    • Also hast du den Windlauf dann einfach nach oben gedrückt, von links angefangen? Mir scheint nämlich das das Ding irgendwie auf eine Schiene gesteckt ist, welche sich unter der Windschutzscheibe befindet und deshalb habe ich versucht den Windlauf nach vorne Richtung Motorraum rauszudrücken und nicht nach oben Richtung Motorhaube. Oder ist es doch so wie ich es mir gedacht habe? :)

    • Versuch einfach das Plastikteil beginnend vom Rand aus nach oben wegzuziehen. Nicht Richtung Motor und nicht Richtung Scheibe. Einfach nach oben ziehen. Geht am Anfang sehr schwer, sollte aber funktionieren. Pass bei diesen kalten Temperaturen aber auf das das Plastik nicht bricht =)

    • Original von morphium
      Also hast du den Windlauf dann einfach nach oben gedrückt, von links angefangen? Mir scheint nämlich das das Ding irgendwie auf eine Schiene gesteckt ist, welche sich unter der Windschutzscheibe befindet und deshalb habe ich versucht den Windlauf nach vorne Richtung Motorraum rauszudrücken und nicht nach oben Richtung Motorhaube. Oder ist es doch so wie ich es mir gedacht habe? :)


      So weit ich mich erinnern kann war es nach oben! Hab da über ne Stunde rumgemacht an dem Ding.
      Drauf geht es übrigens dann wieder sehr leicht!
    • RE: Windlauf treibt mich zum Wahnsinn

      Heb den Windlauf bei der Spritzwand in die höhe und nimm einen Plastikkeil oder einen Flachen kleinen Schraubendreher und hebel es vorsichtig bei der Scheibe in die Höhe .
      Vorsichtig arbeiten damit du die Scheibe nicht beschädigst .

      Eventuell spritz einen Silikonspay in die Fuge bei der Scheibe . So sollte es klappen ...... :]