Wie kann ich aus meiner Anlage noch mehr Klang und Dynamik rausholen?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wie kann ich aus meiner Anlage noch mehr Klang und Dynamik rausholen?

      Hallo Zusammen.

      Hier erstmal meine Komponenten:

      HU: Pioneer DEH-P8600MP
      FS: Hertz Space K6L
      RS: Hertz HCX 165
      Sub: Hertz HX 300
      Amp: Audison LRX 4.300
      Amp: Audison LRX 2.500 cub: 5F Dietz.
      Batterie: Exide X-Treame 77Ah, Exide Maxxima 900DC, 35mm² Kabel.


      Das FS ist im Moment passiv getrennt. Da durch eine aktive Trennen laut einiger User mein HS wegfallen müsste. Was ich definitiv nicht will. Bühne recht und gut. Aber ich brauch ein gediegenes Rear System.
      Die LRX 4 treibt im Moment das FS und RS an. Ich dachte schon daran, das RS ans Radio zu hängen und die 4 Kanal fürs FS zu nehmen, um evt. im Kick Bass Bereich mehr zu erreichen.

      Ich bin eigentlich mit dem Klang meiner Anlage voll und ganz zufrieden. Jedoch will ich irgendwie noch mehr *g*

      Ich überlegte lange zeit in die C Säule noch 2 Tweeter zu spachteln. Dass die Höhen von hinten besser nach vorne kommen. Denn von meinem Coax System kommt nicht wirklich viel von den Höhen vorne an.
      Mittlerweile denke ich aber, dass es mir eher meine Bühne kaputt machen würde damit.


      Ich spiele sehr mit dem Gedanken im Frühling auf ein 3 Weege System umzurüsten. Bzw. ein Mitteltöner in die Türen in meinem Golf nachzurüsten.
      Leider konnte ich noch keines Probehören. Aber laut Theorie soll es schon ein guter Sprung in Richtung besserer klang sein.

      An einen 2. 16er in der Tür (Kicker) Habe ich auch schon gedacht. Aber das ist mir im Moment zu teuer. (DoBos) Und zum selbst bauen, habe ich im Moment keine Zeit.

      Würde mich mal interessieren, was ihr für Vorschläge habt, die doch ganz anständige Anlage, noch anständiger zu machen :D

    • also hochtöner kannste hinten wunderbar auf die seite machen. hab ich auch so gemacht:

      ist hinten ein hsk165.3
      hatte früher auch nur son coax teil hinten drin aber da hste echt nichts von den höhen gehört. das macht schon viel aus wenn die höhen von hinten mit dazu kommen.

      €dit:hab meinen hx 300 jetzt auch endlich drin... fehlt nur noch powercap... wird morgen eingebaut :)

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kaufi ()

    • Cool.

      Findest du, dass die HT's die Bühne zerstören?

      Ich habe das HS runter gepegelt. Von dem her denke ich irgendwie dass es die Bühne doch nicht zerstören würde. Ich weis auch nicht.

      Wie gesagt, die Höhen kommen eben nicht nach vorne durch. Was sicher kein vorteil ist.


      Der Platz deiner HT's hinten ist auch nicht schlecht. Wobei wenn, spachtel ich die schon in die C Säule. Kommt Optisch sicher noch ne ecke besser :)
      Aber ist halt auch gleich mehr arbeit. 2 HT's (Mein Händler hat mit Audio System HT's empfohlen.) kosten ja auuch nicht die welt (~70€). Von dem her könnte man das ja schon mal testen.
      An dem Platz von dir, ist das auch ohne großen Aufwand möglich.

      ''Brüllen'' die HT's den Mitfahrern hinten nicht zu sehr ins Ohr?

      Biste mit dem HX 300 zufrieden. Meiner wird mit 660W RMS gefüttert (jedoch geschlossene box) und ich finde das schon sehr geil. :baby:

      Edit:

      Hab mir dein Post nochmal durchgelesen. Hat sich denn der klang sehr verändert mit den HT's? ich denke, wenn es die bühne nicht zerstört, werde ich mir für hinten schon welche kaufen.

      Jedoch werde ich das Coax drin lassen. Ist nur die Frage ob ich den HT des coax abklämmen soll...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ->e<- ()

    • also die ht deiner coax würd ich abklemmen und dann hinten neue reinbauen, ob jetzt in der c säule oder aufm seitenteil kommt nur drauf an wieviel aufwand du haben willst.
      die bühne zerstören die nicht. habe meine hinten einfach um 2db abgesenkt an der weiche und generell das fs stärker angesteuert als das hecksystem. hs ist ja quasie nur zur untermalung und für etwas satteren klang gedacht.
      hb auch das hecksystem "nur" über ne billig renegade stufe angesteuert, die bringt zwar auch gut leistung aber die fordere ich ihr nicht ab weil das hs sonst zu vorlaut wäre.
      hinten sitzen wird zur qual wenn man mal aufdreht :D also die brüllen dir dann echt wie sau in die ohren weil man ja dann mitm ohr direkt neben den ht sitzt. wenn leute mitfahren hör ich aber meist eh nicht so ganz krass laut musik.
      am end bin ich noch verantwortlich für eventuelle hörschäden oder so.
      mit meinem hertz sub bin ich auch ganz zufrieden. der bekommt jetzt so was um die 450w rms meine ich. das reicht mir dicke.

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • RE: Wie kann ich aus meiner Anlage noch mehr Klang und Dynamik rausholen?

      Original von ->e<-
      Hallo Zusammen.

      Hier erstmal meine Komponenten:

      HU: Pioneer DEH-P8600MP
      FS: Hertz Space K6L
      RS: Hertz HCX 165
      Sub: Hertz HX 300
      Amp: Audison LRX 4.300
      Amp: Audison LRX 2.500 cub: 5F Dietz.
      Batterie: Exide X-Treame 77Ah, Exide Maxxima 900DC, 35mm² Kabel.


      Das FS ist im Moment passiv getrennt. Da durch eine aktive Trennen laut einiger User mein HS wegfallen müsste. Was ich definitiv nicht will. Bühne recht und gut. Aber ich brauch ein gediegenes Rear System.
      Die LRX 4 treibt im Moment das FS und RS an. Ich dachte schon daran, das RS ans Radio zu hängen und die 4 Kanal fürs FS zu nehmen, um evt. im Kick Bass Bereich mehr zu erreichen.

      Bei einem 2 Türer würde ich die hinteren Boxen komplett entfernen und dort Kickbässe verbauen. evtl. in einem GFK gehäse, damit die aus nem schönen angepassten Volumen spielen können. Somit kannst du das Frontsystem so lassen und hast mehr dampf im Kickbassbereich

      Ich bin eigentlich mit dem Klang meiner Anlage voll und ganz zufrieden. Jedoch will ich irgendwie noch mehr *g*

      wolen wir das nicht alle :D

      Ich überlegte lange zeit in die C Säule noch 2 Tweeter zu spachteln. Dass die Höhen von hinten besser nach vorne kommen. Denn von meinem Coax System kommt nicht wirklich viel von den Höhen vorne an.
      Mittlerweile denke ich aber, dass es mir eher meine Bühne kaputt machen würde damit.

      Also ich halte eigentlich nichts von Reafill... außer du brauchst 5.1 Dolby digital :D

      Ich spiele sehr mit dem Gedanken im Frühling auf ein 3 Weege System umzurüsten. Bzw. ein Mitteltöner in die Türen in meinem Golf nachzurüsten.
      Leider konnte ich noch keines Probehören. Aber laut Theorie soll es schon ein guter Sprung in Richtung besserer klang sein.

      Ich denke das kommt immer auf das System an und bei welchen Frequenzen du abriegelst! wäre halt super wenn von vorne bis hinten alle Frequenzen wiedergegeben werden. Das ist ja immer das Zauberwort. Wo regel ich die TM-Toener ab und wo fängt dann mein Sub an zu spielen...

      An einen 2. 16er in der Tür (Kicker) Habe ich auch schon gedacht. Aber das ist mir im Moment zu teuer. (DoBos) Und zum selbst bauen, habe ich im Moment keine Zeit.

      Würde mich mal interessieren, was ihr für Vorschläge habt, die doch ganz anständige Anlage, noch anständiger zu machen :D


      Das ist natürlich jetzt meine Meinung. und Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Hoffe trotzdem das ich dir etwas helfen konnte :D