Gewindefahrwerk (KW Variante 2, 3 oder doch lieber PSS9)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Gewindefahrwerk (KW Variante 2, 3 oder doch lieber PSS9)

      Liebe Kollegen,

      ich steh vor einer schwierigen Entscheidung und wäre für Eure Hilfe sehr dankbar! Was könnt Ihr mir empfehlen:

      1. KW Variante 2
      2. KW Variante 3
      3. Bilstein B16 PSS9

      und weswegen? Für mich ist relevant, dass das Gewindefahrwerk härteverstellbar ist? Nehme mal an, dass die KW Var. 3 und das Bilstein eher für den Rennsport gedacht sind? Wie sieht's mit dem Komfort aus (ausschlaggebend!)?

      Vielen Dank im Voraus!

      P.s. Es handelt sich um einen Golf V 2.0 Tdi Sportline

    • naja ist ne sehr schwierige frage

      das kommt doch auf dich an, wieviel geld du hast und was du effektiv erreichen möchtest! prinzipiell sind alle namhaften gewindefahrwerke von FK, KW, H&R etc pp. ganz gut.. jedes hat vor und nachteile, die DU aber sicherlich nicht wirklich wahrnimmst...

      die härteverstellung ist ne feine sache, aber die stellt man sich auch nur einmal ein und das wars..
      prinzipiell also spielerei, und vor allen dingen kann man da -wennnötige erfahrung fehlt- auch immer mal etwas falsch einstellen so dass dann bspw. die dämpfer durchschlagen etc ...

      von daher, schau auf deinen geldbeutel, überlege dir ganz genau was du möchtest und bestelle danach...!
      ich habe z.b. das kostengünstigere FK, das ist ohne härteverstellung, aber preis-leistung ist absolut super und auch das fahrverhalten genial..
      es ist nicht mehr so hart wie früher im corsa oder golf III - die dinger sind alle komfortabler geworden ;)

      ein kumpel hat z.b. ein KW drin, das ist genauso spitzenmäßig, dennoch halt etwas teurer...

      grüße

    • @ Madmax: ich schau nicht auf's Geld ;) Nee, Spass beiseite also lieber 1000€ und danach ist Ruh als 700 € und ich bin unzufrieden!

      Die Härteverstellung muss auf jeden Fall sein, da ich schon ne gute Strassenlage möchte aber auf keinen Fall zuviel an Komfort einbüssen will!

      Hab ein KW Var. 2 gefunden für 1040€ (neu) ist doch ok der Preis? Wenn jemand was günstigeres hat, bitte melden :D

      Mfg,

    • Original von audirs2000
      @ Madmax: ich schau nicht auf's Geld ;) Nee, Spass beiseite also lieber 1000€ und danach ist Ruh als 700 € und ich bin unzufrieden!

      Die Härteverstellung muss auf jeden Fall sein, da ich schon ne gute Strassenlage möchte aber auf keinen Fall zuviel an Komfort einbüssen will!

      Hab ein KW Var. 2 gefunden für 1040€ (neu) ist doch ok der Preis? Wenn jemand was günstigeres hat, bitte melden :D

      Mfg,


      Frag doch mal unsere Forumshändler!

      Findest du im Händlerbreich.....
    • joaaa... da bekommste forumspreise ;)

      desweiteren íst deine einstellung schon mal sehr gut, man sollte nie an falscher stelle sparen ;) wobei ich dennoch der meinung bin das ein gewinde für 700 euro kein schrott ist ;)


      bloß mit 399,- ebay schnulli sollte man eben vorsichtig sein ;)

    • du müsstest mal vergleichen wie tief DU willst

      und wie tief der TÜV dein Golf mit den Fahrwerken lässt....

      Das Bilstein hat einen recht kleinen einstellbereich meine ich...

      G Buddy

    • Original von audirs2000
      @ Madmax: ich schau nicht auf's Geld ;) Nee, Spass beiseite also lieber 1000€ und danach ist Ruh als 700 € und ich bin unzufrieden!

      Die Härteverstellung muss auf jeden Fall sein, da ich schon ne gute Strassenlage möchte aber auf keinen Fall zuviel an Komfort einbüssen will!

      Hab ein KW Var. 2 gefunden für 1040€ (neu) ist doch ok der Preis? Wenn jemand was günstigeres hat, bitte melden :D

      Mfg,


      Hallo
      925 Euro! Beim tuningseeshop.de


      MFG FOssi
    • @ Fossi: 1000 Dank! Ein Preis kann ich da aber nicht finden? Muss ein Formular ausfüllen oder?

      @ MadMax: Ein 399€ Fahrwerk würd ich mir niemals kaufen :rolleyes: Schliesslich geht's vor allem um die sicherheit und nicht nur um die Optik...

      @ Buddy: möchte den Wagen tiefer haben jedoch keine 100mm :D So sagen wir 45mm würden reichen, soll nicht zuviel nach breiter, tiefer, schneller aussehen :]

      Mfg,

    • Original von audirs2000
      @ Fossi: 1000 Dank! Ein Preis kann ich da aber nicht finden? Muss ein Formular ausfüllen oder?

      @ MadMax: Ein 399€ Fahrwerk würd ich mir niemals kaufen :rolleyes: Schliesslich geht's vor allem um die sicherheit und nicht nur um die Optik...

      @ Buddy: möchte den Wagen tiefer haben jedoch keine 100mm :D So sagen wir 45mm würden reichen, soll nicht zuviel nach breiter, tiefer, schneller aussehen :]

      Mfg,


      Ja einfach anfragen! Dann bekommt man den Preis!
      KW V3 gibts um 200 Euro teurer.

      MFG Fossi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fossi ()

    • Original von audirs2000
      möchte den Wagen tiefer haben jedoch keine 100mm :D So sagen wir 45mm würden reichen, soll nicht zuviel nach breiter, tiefer, schneller aussehen :]

      Mfg,


      Was willst du dir denn für Felgen drauf machen.
      Für die Tiefe würden auch Federn reichen.
      Schonmal drüber nachgedacht?
    • Hmm, wenn es Dir nicht auf den Preis ankommt, würde ich das Bilstein nehmen.
      Der Grund: est ist einfach ohne Ausbau zu verstellen (aussenliegende, griffige Verstellräder), man kann beim Verstellen nichts falsch machen (wegen der paralelen Verstellung) und nicht zuletzt: ich bins selbst im GTI gefahren und war hin und weg.

      Ich selbst fand es auf Kanaldeckeln und Querfugen sogar komfortabler als das Serien-GTI-Fahrwerk (ist selbstverständlich meine subjektive Meinung).

    • @audirs2000

      hehe ich stehe auch vor dieser Entscheidung, habe die gleiche Meinung wie du! Im Moment tendiere ich stark zum Bilstein, weil das eine sehr einfache (wie klsudi schon sagte) Einstellmöglichkeit bietet.

      Habe mich auf der Motorshow in Essen gut informiert. Die meinten, die weicheste Einstellug ist wie das normale Sportline FW! Na bestens sage ich mir!
      Jetzt muss es erstmal etwas wärmer werden und dann versuche ich erstmal das dingen Probe zu fahren! Tieferlegung geht "nur" bis 50 mm aber das ist mir persönlich egal das reicht für mich vollkommen!

      Von dern KW's weiß ich nur das das IIer nur "in eine Richtung" verstellbar ist! Und das IIIer wiederum in Zug- und Druckstufe jedochgetrennt voneinander und das heißt für mich, da hab ich mir ratz fatz was verstellt!

      So das von mir

      static

    • Original von HottNikkelsWas willst du dir denn für Felgen drauf machen.
      Für die Tiefe würden auch Federn reichen.
      Schonmal drüber nachgedacht?


      Vielleicht hab ich ja schon Abt Federn drin, und bin mit der Tiefe (bzw. Höhe) hinten überhaupt nicht zufrieden :D An Felgen hab ich noch die 17 Zöller Denver hier liegen, jedoch tendier ich eher zu den Siena, Indianapolis oder vielleicht auch S-Line.

      @ Klsudi: Deine Argumentation ist nicht gerade schlecht. Aber bei der Variante 2 kann man auch nichts falsch machen oder?

      @ Static: Ich glaub überhaupt dass wir so ziemlich den gleichen Geschmack haben ;)

      Mfg,
    • Original von audirs2000

      @ Klsudi: Deine Argumentation ist nicht gerade schlecht. Aber bei der Variante 2 kann man auch nichts falsch machen oder?


      Mfg,


      Der Vergleich mit der Variante 2 hinkt meiner Meinung nach, da die Variante 2 nur eine Zugstufenverstellung hat (auf der HA muss man den Dämpfer dazu sogar ausbauen) und ich es deshalb klar unterhalb des PSS9 (von den Möglichkeiten her) sehe.

      Ich persönlich finde es besser, wenn die Druck- und die Zugstufe immer im richtigen Verhältnis stehen, so wie es bei einer parallelen Druck-/Zugstufenverstellung (PSS9) eben der Fall ist.

      Aber Du hast wohl recht- etwas falsch machen kann man wohl nicht.

      Es ist immer eine Frage, was man denn will ;)