Motorsteuergerät Code

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motorsteuergerät Code

      Hallo zusammen,

      kennt jemand von euch den Code um in das Motorsteuergerät zu kommen?

      Es ist möglich durch eine kleine Änderung ohne Chip mehr PS herauszuholen.
      Funktioniert super bei einem Bora!


      Golf V 1.9 TDI
      Bj. 03/05


      Gruss
      Michael

    • RE: Motorsteuergerät Code

      Hey, ich hoffe mal ihr wißt was ich meine mit dem Code!

      Wenn man das Diagnosegerät anschließt, kann man ja allerhand sachen auslesen und da kann man auch die Zufuhr von Benzin etc. ändern.

      Gruß
      Michael

    • Meinst Du evt das hier ?

      01 Motorsteuergerät
      Login - 11
      -> 12233 eingeben und bestätigen

      Anpassung - 10
      -> Kanal 1 = Einspritzmenge Einstellbereich 2,5 - 9mg/h
      -> Kanal 2 = Leerlaufdrehzahl Sollwert: 32768 = ca. 903 U/min
      -> Kanal 3 = AGR Maximalwert: 33768 entspricht minimaler Abgasrückführung.


      Getestet beim 90PS ALH und AGR im Golf

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gitzu ()

    • wenn das nur mit erhöhung der einspritzmenge funzt, dann brauch ich sowas nicht. dann lass ich mir lieber einen chip einbauen.

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • Siehe Kanal 3! Statt die AGR stillzulegen kannst Du diese auch zurücknehmen um weniger Abgase zur Verbrennung zurückzuführen ;)

      Die Einspritzmenge muss nicht zwangsläufig erhöht werden.

      Das ist imho jedenfalls eine Zeit lang das Standard vorgehen von VW gewesen wenn Kunden der Meinung waren das der TDI nicht die Leistung hat die er haben sollte.

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • Kann man darüber nun was an Leistung rauskitzeln ohne die Lebensdauer zu verringern oder einen utopischen Verbrauch zu bekommen? Was ist wenn ich die Abgasrückführung erhöhe?

    • Du musst für die AGR den Maximalwert eintragen um die Rückführung zu minimieren ;)

      Naja das ist das was die VZ´s machen wenn Kunden über zu wenig Leistung beim TDI meckern. Es wird also die absolut kleinste Leistungssteigerung sein die möglich ist ... es ist aber weit von einem Chiptuning entfernt.. Es wird ja nur in dem durch VW begrenzten Rahmen etwas geändert.

      EDIT:/
      Ansonsten gib mal in der Suche AGR bzw. AGR abklemmen ein.
      Die Fraktion der modernen Ölheizungsfahrer spielt in dem BEreich ja auch gerne rum...

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gitzu ()