Standheizung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Standheizung

      Hi Leutz !

      Mir brennt ein Thema unter den Nägeln.Könnt ihr mir weiterhelfen und sagen,was ein nachträglicher Einbau einer Standheizung kostet und wie lange so etwas dauert?Verfällt dann nach Einbau die Werksgarantie? Nur beim " :D " möglich? Bitte klärt mich über dieses Thema mal auf.
      Mfg
      Lönni

    • RE: Standheizung

      Bei meinem 4'er hat der Einbau einen Tag gedauert. Sprich den Wagen Abends abgegeben und am nächsten Abend abgeholt.
      Ich habe das ganze bei Bosch machen lassen. Kosten bei mir für die einfachste Ausführung 1100 Euro. Wenn du ADAC Mitglied bist bekommst du bei Bosch noch ein paar Prozente auf die Standheizung (Webasto), aber nicht auf den Arbeitslohn.

      Gruß
      Jörg

    • Das hört sich ja schon mal nach etwas an ( Preis). Aber wie sieht es mit der Werksgarantie?Verfällt die dann?Ist es so eine Standheizung,das ich zb. auf 5 Uhr Morgens Programiere und um 6 Uhr mit Aufgetauhten und Warmen Auto losfahren kann?
      Hört sich vielleicht " Doof " an meine Frage,aber mit dem Thema hab ich noch nie etwas mit zu tuhen gehabt und kenne auch keinen ,der so etwas im Auto drinn hat

    • Ja genau. Ich habe eine Zeituhr. Ist die billigste Varinate. Die Vorwahluhr kann man mit drei verschiedenen Zeiten programmieren.
      Ich nehme mal mein Beispiel: Habe eine Startzeit um 5.15Uhr programmiert. Die Heizzeit habe ich auf 30min. eingestellt. Wenn ich dann um 5.45Uhr losfahre ist das Auto eisfrei und warm =)
      Zur Werksgarantie kann ich die leider nichts sagen, frag doch einfach mal bei VW bzw. bei Bosch.

      Gruß
      Jörg

    • @Lönni
      Wäre cool, wenn Du die gewonnenen Info`s hier posten könntest!
      Ich interessiere mich auch für das Thema!!! ...nochmal so nen Winter mach ich sonst nimmer mit! :P
      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


    • Na ja, so fragen wie:
      Was kostets? Was für verschiedene Hersteller gibt`s; Vor-/ Nachteile? Wer baut das alles ein? Ist der Selbsteinbau schwer/möglich? Wie viel Sprit verbraucht so`n Teil? Welche Heizleistung ist empfehlenswert? TüV-Eintragung notwendig?
      Eben rundum alles, wie so was abläuft!

      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


    • Hi Leutz !

      War gestern bei meinem " :D " und habe mich mal erkundigt ( war gerade dort in der nähe).Er sagte folgendes: Nachträglicher Einbau absolut kein Problem.Er empfehlt eine von Eberspächer.Erstens günstiger als Webasto und mann bekommt Einzellteile,falls etwas Kaputt geht.Dort gibt es 2 Varianten.Einmal mit Fernbedienung und einmal mit Zeitschaltuhr.Die mit Fernbedienung kostet circa 250,- Euro mehr.Vorm Einbau kommt ein Fachmann von Eberspächer und sagt genau,was für eine Standheizung ( ob zb. 5 kw Heizleistung ausreicht) reinmuss.Bei mir hat er einen Komplettpreis ( mit Einbau und Märchensteuer) von 1250 ,- Euro ausgerechnet.Dauert 1 Tag und mann hat 2 Jahre Garantie.
      Werde es auf jadenfall machen.Aber nicht mehr jetzt.Erst im Herbst.Tolle Sache =)

    • Original von 1,8T
      Na ja, so fragen wie:
      Was kostets? Was für verschiedene Hersteller gibt`s; Vor-/ Nachteile? Wer baut das alles ein? Ist der Selbsteinbau schwer/möglich? Wie viel Sprit verbraucht so`n Teil? Welche Heizleistung ist empfehlenswert? TüV-Eintragung notwendig?
      Eben rundum alles, wie so was abläuft!


      Was ich bezahlt habe und wer es einbaut habe ich oben schon geschrieben.
      Selbsteinbau möglich, aber dann ohne Garantie und aussdem viel zu aufwendig. TÜV Eintragung nicht nötig da ABE dabei.

      Gruß
      Jörg

    • Hallo,
      also ich habe eine Webasto ThermoTop E im Jahre 2003 für 1600,00 Euro einbauen lassen (Variant TDI 96Kw).
      Die ThermoTop E soll für den Variant ausreichend sein.
      Als Steuerung habe ich auf die Zeitschaltuhr im Innenraum verzichtet, da ich lieber die kleine mobile FB (T80) mit einer Reichweite von 1 Km haben wollte. Wer weiß denn schon immer im voraus, ob er im Freien, oder in der Garage parkt (Wir haben nur eine Garage). Außerdem kann man dann je nach Wetterlage, die Standheizung einschalten.
      Wie lange die SH nach dem Start laufen soll, kann man vorwählen in der Grundeinstellung. Die Webasto kann außerdem auf Sommerbetrieb umgestellt werden, dann drückt sie die warme Luft aus dem Auto.
      Webasto wurde mir empfohlen, da Service und Kulanzregelungen besser sein sollen als bei Eberspächer. Habe ich selber schon festgestellt, da mir meine ThermoTop E kurz vor Ablauf der Gewährleistung in eine Thermo Top C umgewandelt wurde (wegen Geräuschen beim Start). Das mit den Einzelteilen bei Eberspächer wurde mir genau anders herum erzählt, soll sehr schwierig sein.
      Ich kann deshalb Webasto nur empfehlen.
      Der Einbau dauert gem. Vorgabe Webasto ca. 8 Stunden (abhängig von Motorisierung und Ausstattung wie Climatronic etc.).
      Keine Einschränkung der Garantie des Kfz. Keine TÜV-Abnahme erforderlich.
      Bei den Preisen muss man sich eben verschiedene Angebote einholen.
      VW wollte damal über 2000,00 Euro.
      Gruss
      Desaster

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Desaster ()

    • @ Desaster

      Wer hat dich denn bei dem Preis über den Tisch gezogen?
      Dass VW für den Einbau von SHs damals viel Geld genommen hat ist mir klar, aber der Preis ist ja Wucher.

      Webasto kann ich auch empfehlen. Habe ich in meinem G4 GTI TDI im Dez 2002 auch einbauen lassen. Thermo Top E mit Uhr und T80 FB für 1330,- incl Einbau

      Gruss

      Pendler

      GTD Carbon Steel Grey M, MJ 2016, YOU, WSS, 9WX, W4B, PXE, 1D4, EA9, WD1, PKS, 8T6, 77G, ZNC, 8WB, 7X5, KA1, 4F2, VW0, 9VH, WW2, WL4, 9ZK, 1SK :)

    • Original von Pendler
      @ Desaster

      Wer hat dich denn bei dem Preis über den Tisch gezogen?
      Dass VW für den Einbau von SHs damals viel Geld genommen hat ist mir klar, aber der Preis ist ja Wucher.

      Gruss

      Pendler


      Hallo,
      tja, wie das immer so ist. Ich wollte damals eine SH haben und es war im Bereich meines Wohnortes / meiner Arbeitsstelle leider kein günstigeres Angebot als 1600,00 Euro zu haben.
      Na ja, im Gegensatz zum "Angebot" von VW hab ich ja immer noch gespart ;).
      Gruss
      Desaster