Tür ging heute Morgen nicht auf? Nur zugefroren? Oder Schloß def?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tür ging heute Morgen nicht auf? Nur zugefroren? Oder Schloß def?

      Hi, bin heute Morgen um 4.30 h aus der Kneipe und wollte nach hause. Es waren -6°C und die linke Tür ging weder von innen noch von außen auf. Also der Knopf ging hoch und so. Aber sie ging halt nicht auf und ich habe gedrückt und gezogen wie nen bekloppter. Nen Kollege hat von innen gedrückt und ich von außen gezogen. Mein Auto steht immer drau0en und die Dichtungen sind frisch behandelt. Kann das Schloss selber zu gefroren gewesen sein? Heute Morgen um 12.00 *gg* besser heute Mittag ging die Tür wieder ohne Probleme auf und zu! Kann es wirklich sein das nur was am Schloss eingefroren war oder ist das Schloss im Arsch? Wie gesagt der Wagen steht immer draußen und es war das erste Mal.

    • Hallo RunnerMan,

      wenn Du auf dem Dach im Türbereich ne richtig dicke Eisschicht hast, kann es sein, dass die Tür auch mit mehr Gewalt nicht aufzukriegen ist. Dann hilft nur auf warmes Wetter warten, Fön oder warmes Wasser benutzen, um das Eis zu lösen.
      Hatte dieses Problem auch schon, lag zuerst Schnee auf dem Dach, der taute, das Wasser blieb aber auf dem Dach und gefror wohl recht schnell wieder. Danach war das wie ein Eispanzer, der sich bis über die Türen zog. Da hat Ziehen und Drücken auch nix mehr geholfen und das, obwohl die Türgummis mit Talkum frostsicher gemacht waren! :rolleyes:
      Wenn jetzt Frost angesagt ist und das Dach im Türbereich feucht ist, wisch ich das abends mit nem Lappen ab, das sich da keine Eisschicht mehr bildet.
      Ich würde aber auch nicht ausschließen, dass da Wasser ins Schloß gelaufen ist und zusätzlich Probleme gemacht hat.

      Gruß VI-floG

    • also bei mri war auch die Beifahrertür zugefroren. Aber es ist definitiv nur die Tür an der Dichtung festgefroren gewesen. Der Mist taut immer an und dann gefriert es nachts wieder. Wird Zeit das endlich wieder Sommer wird.

    • Ich denke mal dass wirklich nur mein Schloss eingefroren war! Heute Morgen ging die Tür ohne Probleme auf ab nicht mehr zu :D. Habe dann so nen zeug für die Türdichtungen da rein gemacht da ging es dann wieder. In meiner Mittagspause habe ich es dann mit Bremsenreiniger ausgespült und trocken gefönt und aus geblasen. Anschließend mit extra Spray eingesprüht. Seit dem geht auf der Beifahrerseite auch der Mikroschalter wieder. Zufall? Ne Eisschicht war nicht auf dem Dach! Mein Auto war an dem morgen Eis und Schnee frei! Selbst mein Dad fragte, wo ich war als er sein Auto enteiste und vom Schnee befreite. Seit der Mittagspause heute, wo ich alles gemacht habe, funktioniert alles bestens (momentan halt). Und bin auch grade erst nach Hause gekommen und wir haben -5.5°C (bäh ich hasse das Wetter! Will Motorradfahren!!!). Naja hoffe dass es jetzt funktioniert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RunnerMan ()