Aktien, Börse & Co

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Aktien, Börse & Co

      Mahlzeit !

      Ich spiel mit dem Gedanken, irgendwann mal was in dieser Richtung zu unternehmen. Da dachte ich mir, fragste doch mal im Forum nach, da wird es doch bestimmt nen paar Leute mit Ahnung geben. :)

      Wie kann ich denn als blutiger Anfänger mit Ahnung von nix am besten in ein millionenschweres Aktienleben starten ? (Übertreibungen sind durchaus gewollt)

      Mal im Ernst, einfach stumpf sich vom heimischen Banker vollquatschen lassen oder wie fange ich das alles am besten an ?

      Vielleicht sind ja hier nen paar Kenner unterwegs, die brauchbare Tips haben =)

    • Hmm, also ich kenne mich auch nicht wirklich aus mit der Materie. Ich höre aber immer wieder von Kollegen das Deka Investmentfonds gute Renditen abwerfen und dabei absolut sicher sind.

      Vielleicht solltest Du Dir erstmal überlegen, bzw. uns mitteilen ob du wirklich auf gut Glück, mit Risiko und paar tausend Euronen spekulieren willst oder ob Dein Plan ist Dir auf sicherem Wege, langfristig Kapital beiseite zu legen.

    • RE: Aktien, Börse & Co

      Original von hermi
      Mahlzeit !

      Ich spiel mit dem Gedanken, irgendwann mal was in dieser Richtung zu unternehmen. Da dachte ich mir, fragste doch mal im Forum nach, da wird es doch bestimmt nen paar Leute mit Ahnung geben. :)

      Wie kann ich denn als blutiger Anfänger mit Ahnung von nix am besten in ein millionenschweres Aktienleben starten ? (Übertreibungen sind durchaus gewollt)

      Mal im Ernst, einfach stumpf sich vom heimischen Banker vollquatschen lassen oder wie fange ich das alles am besten an ?

      Vielleicht sind ja hier nen paar Kenner unterwegs, die brauchbare Tips haben =)


      Mit Aktien konnte man mal gut Geld verdienen - aber auch umsomehr verlieren!

      Fange lieber erstmal klein und investiere nicht alles in eine Aktie - immer schön verteilen, damit kann man die Verluste etwas in Grenzen halten!

      Um dir Grundwissen anzueignen empfehlen sich Sender wie N-tv (nicht mit MTV verwechseln ;)) oder Bloomberg!

      Und ganz wichtig: Nur Geld investieren das man auch hat und nicht zur Bank rennen, einen Kredit aufnehmen und damit spekulieren!
      Das geht immer in die Hose!!!
    • RE: Aktien, Börse & Co

      Original von hermi
      Mahlzeit !

      Ich spiel mit dem Gedanken, irgendwann mal was in dieser Richtung zu unternehmen. Da dachte ich mir, fragste doch mal im Forum nach, da wird es doch bestimmt nen paar Leute mit Ahnung geben. :)

      Wie kann ich denn als blutiger Anfänger mit Ahnung von nix am besten in ein millionenschweres Aktienleben starten ? (Übertreibungen sind durchaus gewollt)

      Mal im Ernst, einfach stumpf sich vom heimischen Banker vollquatschen lassen oder wie fange ich das alles am besten an ?

      Vielleicht sind ja hier nen paar Kenner unterwegs, die brauchbare Tips haben =)


      Servus!
      Also ich bin schon länger dabei und habe ein Depot bei der Citibank und eins bei Comdirect. Bei der Depotgründung würde ich aufpassen, wie die Gebühren der einzelnen Banken sind. Cortal Consors ist glaube ich auch günstig. Also nicht so hohe Gebühren bei kleinen Transaktionen.

      Ansonsten mal ein Buch über die Materie kaufen und dann jeden Wirtschaftsteil in den einschlägigen Zeitungen lesen. Manager Magazin ist sehr interessat zB.

      Und bevor Du wirklich Geld investierst, setz Dich länger mit der Firma auseinander. D.h. den Annual Report runterladen und mal durchlesen. Auch den Geschehen insgesamt verfolgen.
      Nicht, dass Du Akiten kaufst und am nächsten Tag geben die den Rücktritt des gesamtem Vorstandes bekannt oder so. Dann wirds direkt teuer für Dich!

      Also viel Spass. Bei Fragen gerne Mail oder U2U!

      Gruss DJ41
    • Hi,

      lass bloß die Finger von Deka Fonds. Meine Eltern haben auch die Dinger Wachst. Struktur 2 gekauft bei ca 50€/Stk., dann vor paar Jahren abgestürzt und jetzt dümpeln die schon Jahre bei 37-39 Euro....

      Mit Aktien würd ich persönlich nicht spekulieren da man mit seinen "paar Mücken" nicht genügend streuen kann um das Risiko gegen 0 gehen zu lassen. Außer du hast mehr als 25-50k über. Darum eher auf die versch. Arten von Fonds setzen.

      Grundsätzlich musst du dir erst Wissen über die Sache aneignen. Musterdepot wäre eine Möglichkeit. Die Andere wichtige Sache wäre lesen, lesen und nochmals lesen. An Büchern kann ich eigentlich die 2 von Bodo Schäfer empfehlen. Von dem Menschen mag man halten was man will, aber die Bücher sind gut. "Der Weg zur finanziellen Freiheit" und "Wohlstand ohne Stress".

      Ich hab mir es eigentlich auch schonmal vorgenommen, aber es bedarf doch sehr viel Zeit um gründliche Recherchen anzustellen.

      Gruß
      Lars

    • Original von t0xiC
      lol da hat heut einer die BILD gelesen :D


      ja und ihr wohl auch... und das traut ihr euch zu schreiben :D

      Original von hermi
      Original von t0xiC
      lol da hat heut einer die BILD gelesen :D


      nee, hab keine Bild gelesen. Wieso, stand heute was dazu drin ? Dann muss ich mir ja wohl noch eine gönnen :D


      da würd ich auch nicht wirklich drauf vertrauen ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Antje ()

    • Deka Fonds :D

      wie geil:D

      wenn du möchtest, kann ich dich gerne beraten, für nada :)

      hab da spass dran, und könnte dir grundwissen aneignen und dir einige grundregeln, die man beachten sollte aufzeigen.

      bei interesse pn :)