Knarzen Klappern

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Knarzen Klappern

      Hallo!

      Ich weiß zwar es gibt schon threads zu diesen Themen aber ich bin schon am verzweifeln.

      1.) Es knarzt immer beim Lenken genau beim Lenkrad. Mir kommt es so vor als ob es der Blink oder der Wischerhebel wäre. Was kann ich dagegen machen? Bin schon am durchdrehen.

      2.) Wenn ich durch ein kleines Loch fahre Klappert es genau bei der Lenksäule. Es hört sich so an als würde irgendetwas zusammenschlagen. Habe schon die Verkleidung abgebaut aber leider nichts gefunden. Sind das vielleicht auch wieder die Hebel?

      3.) Die Mittelkonsole und das Handschuhfach knarzt auch. Was kann ich dagegen machen? Gibt es da irgendwelche Dämmstoffe bzw. mittelchen die da helfen?!?

      4.) Ich habe ein Schiebedach und noch eine W8 Innenleuchte drinnen. Leichter kracht es da oben auch. Welche Lösung gibt es dagegen?

      Ich hoffe Ihr könnt mir helfen bei den Themen.

      Danke LG ALEX

    • RE: Knarzen Klappern

      Original von friedi100
      Hallo!

      Ich weiß zwar es gibt schon threads zu diesen Themen aber ich bin schon am verzweifeln.

      1.) Es knarzt immer beim Lenken genau beim Lenkrad. Mir kommt es so vor als ob es der Blink oder der Wischerhebel wäre. Was kann ich dagegen machen? Bin schon am durchdrehen.

      2.) Wenn ich durch ein kleines Loch fahre Klappert es genau bei der Lenksäule. Es hört sich so an als würde irgendetwas zusammenschlagen. Habe schon die Verkleidung abgebaut aber leider nichts gefunden. Sind das vielleicht auch wieder die Hebel?

      3.) Die Mittelkonsole und das Handschuhfach knarzt auch. Was kann ich dagegen machen? Gibt es da irgendwelche Dämmstoffe bzw. mittelchen die da helfen?!?

      4.) Ich habe ein Schiebedach und noch eine W8 Innenleuchte drinnen. Leichter kracht es da oben auch. Welche Lösung gibt es dagegen?

      Ich hoffe Ihr könnt mir helfen bei den Themen.

      Danke LG ALEX


      Tja, habe bei meinem jetzt 85tkm auf der Uhr und es klappert und knarzt als wären es 285tkm. Habe aufgegeben, dagegen anzugehen. Denn jede Verkleidung die man abnimmt um das Problem zu beseitigen klappert danach nur noch zusätzlich. Deswegen wird mein nächster auch kein VW (außer vielleicht G5 R32 :D)
      Also in diesem Sinne!
      Gruss DJ41

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dj41blue ()

    • super einstellung :rolleyes: als ob das bei anderen fahrzeugen oder marken nicht auch passieren kann.

      @friedi was den die hebel betrifft, sprüh mal etwas silikon rein oder ballistol. bei mir hats im golf geholfen. schlimm war es, wenn es kalt gewesen ist.
      ist denn dort etwas merklich locker? lässt sich einer der hebel merklich hin und her bewegen?
      jetzt im bora hatte (hab) ich das problem, das vorne in der mittelkonsole (vorm ascher) die stifte in der aufnahme quietschen. einfetten dürfte abhilfe verschaffen. silikonspray hält leider nicht lange genug.
      beim handschuhfach genau das gleiche. wenn du hilfe beim ausbau brauchst, pn mich an ;)
      zur innenleuchte kann ich grade mal nichts sagen. kommt aber vll. noch... :)


      mirco

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • RE: Knarzen Klappern

      Original von friedi100
      Hallo!

      Ich weiß zwar es gibt schon threads zu diesen Themen aber ich bin schon am verzweifeln.

      1.) Es knarzt immer beim Lenken genau beim Lenkrad. Mir kommt es so vor als ob es der Blink oder der Wischerhebel wäre. Was kann ich dagegen machen? Bin schon am durchdrehen.

      2.) Wenn ich durch ein kleines Loch fahre Klappert es genau bei der Lenksäule. Es hört sich so an als würde irgendetwas zusammenschlagen. Habe schon die Verkleidung abgebaut aber leider nichts gefunden. Sind das vielleicht auch wieder die Hebel?

      3.) Die Mittelkonsole und das Handschuhfach knarzt auch. Was kann ich dagegen machen? Gibt es da irgendwelche Dämmstoffe bzw. mittelchen die da helfen?!?

      4.) Ich habe ein Schiebedach und noch eine W8 Innenleuchte drinnen. Leichter kracht es da oben auch. Welche Lösung gibt es dagegen?

      Ich hoffe Ihr könnt mir helfen bei den Themen.

      Danke LG ALEX



      Also die ersten 3 Sachen habe ich auch und das nervt tierisch....Lenkrad bin ich mir mittlerweile fast sicher dass das der Airbag ist der klappert aber hinter das Knarzen beim Lenken bin ich noch nicht gekommen....aber so langsam bin ich auch soweit es aufzugeben auch wenns nervt. :(
    • RE: Knarzen Klappern

      Hallo, also ich kann mich auf diesem Gebiet quasi Experte nennen :)

      Lenkrad: Kann es sein, dass es das Lenkrad selbst ist. Bei mir sind nämlich die Federn des Pralltopfes (also Hupe/Airbag) ausgeschlagen, weshalb der Airbag/Pralltopf Geräusche gemacht hat, da er unten auf den Lenkradkranz schlägt --> Ich habe so einen Tesa Fensterisolierstreifen hintergemacht, seither ist es deutlcih besser. (Aber Achtung wg. Airbag)

      Handschuhfach / Mittelkonsole: Hier ist es wichtig, dass man alle Teil und Schrauben festzieht, sowie ordentlich verbaut. Ausserdem drauf achten, dass man Berührungspunkte mit Filz abklebt. Ausserdem habe ich bei mir festgestellt, dass eine Schraube, die den Geräteträger (also ggemeint ist das Teil wo Radio etc. drin ist) am Armaturenbrett hält zu fest angezogen war. Habe sie normal festgezogen und gefettet, seither ist auch hier Ruhe. (Um das zu testen, muss man das Handschuhfach ausbauen)

      Schiebedach: Habe ich nicht :)

    • wo ich meinen 98er Golf IV gekauft hatte, hat das ding überall geräusche gemacht.
      da ich als erstes eine alarmanlage eingebaut habe, hatte ich die ganzen verkleidungen vorne und einige hinten ausgebaut. Da ich da schon mal dabei war, Probefahrt ohne Verkleidung gemacht, waren schon mal weniger klappergeräusche. dann habe ich diese lokalisiert und behoben. Danach habe ich die Geräusche an der ausgebauten Verkleidung behoben. Nun quitsch und knarzt bei mir echt komplett garnichts, man hört bei ausgeschaltetem radio nur den motor, auch wenn ich hier bei uns über die übelsten straßen fahre. habe da aber auch insgesamt viel zeit für investiert, war mir einfach wichtig...
      Was lediglich zu hören ist, sind die alten Domlager, die werde ich jedoch beim Fahrwerkstausch bald wechseln werde.

      jetzt im bora hatte (hab) ich das problem, das vorne in der mittelkonsole (vorm ascher) die stifte in der aufnahme quietschen. einfetten dürfte abhilfe verschaffen. silikonspray hält leider nicht lange genug.

      ich habe die stifte etwas abgeschliffen, sodass diese in der Höhe ca. 2mm dünner sind, dann habe ich auch kein öl mehr gebraucht. das geräusch entstand deshalb, weil die ganze zeit plastik gegen plastik rieb, da beide Teile eng ineinander geschoben waren. nach dem abschleifen sitzen diese nicht mehr so fest, sodass das knarzen weg ist. Mittelkonsole bleibt dabei genauso stabil, da diese von vier schrauben gehalten wird.

      Habe mir außerdem Schaumstoff aus dem Baumarkt geholt, und damit einige Stellen ordentlich gedämmt. Bei anderen Sachen hat es auch einfach gereicht, die Schrauben fester zu ziehen (Mittelkonsole + Climatronic), damit sich plastik-teile nicht gegeneinader bewegen.

      wichtig ist einfach erstmal herauszufinden, was genau klappert, knarzt oder quitscht, danach ein mögliche Lösung suchen 8):D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von smartik ()

    • Hallo!

      Musste mal wieer diesen Thread hochholen.

      - Also das Handschuhfach und die Mittelkonsole habe ich hinbekommen. Habe es mit Dämmmatte ausgeklebt die mir beim Dämmen von meinem Computer übrig geblieben ist.

      - W8 Innenleuchte habe ich einfach etwas schaumstoff daruntergegeben seitdem ist da auch Ruhe.

      - Beide Türen habe ich neu einstellen lassen und die Schaniere richtig fetten lassen. Seitdem ist da auch Sendepause *g*

      - Beim Lenkrad habe ich noch nichts gemacht aber das werde ich diese oder nächste Woche mal angehen.


      Nur leider klappern bei mir jetzt die Sitze extrem. Vorallem der Fahrersitz. Wo genau muss ich da was fetten bzw. schmieren damit das Klappern von da weg ist bzw. wo kann ich schrauben fester anziehen?

      LG ALEX

    • sitz rausnehmen und auf der rückbank platz nehmen. so macht er mit sicherheit keinen krach mehr :D
      ne spaß bei seite.
      wo denn am sitz? die verkleidung vorne links am sitz könnte vll. locker sein ( 18 )

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • Hallo!

      @Technobazar

      Vielen Dank für deine Antwort. Werde mal am WE meinen Sitz ausbauen und alles festziehen. Was könnte es sein, weil es knarzt eigentlich immer wenn ich durch ein Loch fahre. Kann ich da irgendwas schmieren oder so?

      Leider knarzt seit Heute wieder meine Beifahrertür.
      Woher kommt denn das? Es knarzt immer wenn ich durch ein Loch fahre. Ich drehe noch durch. Alles kracht usw.

      Und seit gestern quietsch es an meiner Vorderachse!!
      Getauscht wurden bisher:
      Obtober 2004: Stoßdämpfer, Federn, Domlager, Axiallager
      Mai 2005: Stabigummis
      Was kann das sein. Es quietsch wenn ich die Lenkung einschlage und auch wenn ich durch Löcher fahre. Bin schon vor dem Nervenzusammenbruch wegnen meiner Karre.

      Bitte helft mir.

    • spontan fallen mir da nur die führungsschienen ein. wo der sitz drin läuft. die kannst du schmieren/einsprühen. kann ja eigentlich nur an der mechnaik liegen. achte mal darauf, ob irgendeine stelle vom sitz vll. an der mittelkonsole schleift. hatte das hier mal gelesen ,dass bei einigen die armlehne am sitzt geschliffen hat. das der sitz da evtl. gegen drückt und bei schlaglöchern die armlehne immer was abkriegt. ist zwar sehr unwhrscheinlich, aber man weiß ja nie...
      bei den türen ist es eigentlich immer die verkleidung. alle 4 schrauben festziehen. 3mal torx tx 25 unten an der tür und eine kreuzschlitzschraube unter dem spiegeldreieck. zur not sprüh da überall mal silikon oder ballistol rein. eventuell hilfts.
      wie ich letztens schon geschrieben habe, hatte ich das problem ja auch bei der mittelkonsole.
      zu deiner lenkung kann ich glaub ich nicht viel sagen. wenn du sie einschlägst, dann quietscht es bereits und beim fahren und einschlagen also!? gute frage...

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • Original von friedi100

      Und seit gestern quietsch es an meiner Vorderachse!!
      Getauscht wurden bisher:
      Obtober 2004: Stoßdämpfer, Federn, Domlager, Axiallager
      Mai 2005: Stabigummis
      Was kann das sein. Es quietsch wenn ich die Lenkung einschlage und auch wenn ich durch Löcher fahre. Bin schon vor dem Nervenzusammenbruch wegnen meiner Karre.

      Bitte helft mir.


      das problem hatte ich auch letztes jahr.
      hab ebenfalls die trägergummis vom stabi wechseln lassen.
      jetzt sprühe ich alle 2 bis 3 wochen die gummis mit silikonspray ein und ein geräusch mehr. versuchs das mal ;)
    • Hallo!

      Ich drehe druch mit meiner Beifahrertür.

      Ich weis jetzt aber woher das knacken kommt. Es kommt von den vorderen Scharnieren. Da ist so ein runder bogen bei dem Scharnier. Als wir letzte woche diesen Bearbeitet haben wurde es besser. Was kann ich gegen dieses knacken machen von dem Teil? Kann ich es irgendwie ausbauen *ggg*

      LG ALEX

    • Kann es sein, dass es das Teil mit der Nummer 3 ist??? Habe dieses teil heute auch schon komplett eingeschmiert aber es ist immer noch nicht ganz weg das knacken!

      Welche Teilnummer haben nochmal die anderen schließbügel hinten wo das knacken auch weg sein soll?

      LG ALEX

    • Moin!
      Ich muss den alten Fräd hier nochmal aufgreifen, da ich auch ein ähnliches problem habe:
      Bei starkem Bremsen merke ich, wie der Fahrersitz knackt, d.h. er hat wohl beim Bremsen in den Sitzschienen "Luft". Gibts da ne möglichkeit außer Fetten Teile auszutauschen, so wie damals beim Golf 2, da konnte man Verschleissteile der Schienen wechseln. Freue mich über jede Antwort, die mir hilft, es ganz schnell wegzubekommen =) Sind übrigens Stoff-Recaros von 1998!

      Achja, neuerdings klapper bei stärkeren Hubbeln auch irgendwas rechtsseitig im Armaturenbrett,ist aber schwer zu lokalisieren, ist halt ein dumpfes Poltern. Hat jemand ne Ahnung???

      Mfg Benny