Freundin möchte Käfer (Auto :), wo kaufen, was beachten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Freundin möchte Käfer (Auto :), wo kaufen, was beachten?

      Hallo Jungs!

      meine Freundin will sich nen Käfer als erstes Auto kaufen und ist schon fleißig auf der Suche. Wer von euch kennt sich da ein bisschen aus, und weiß auf was man achten sollte?

      wo kauft man so nen käferlein denn am besten ? (außer mobile, autoscout etc.)

      wäre toll wenn ein paar Informationen zusammenkommen würden..

      danke euch,
      Thomas

    • Also die Alten Käfer da kannst schon schotter hinlegen. Wenn die restauriert sind und richtig top in schuss kann man da wirklich hinlegen. Dafür fahren die dinger auch ewig. Des beste is wenn du dir ein Paar Käfer liebhaber suchst. Die können dir vielleicht auch helfen wo du sonst noch welche hinbekommst. Sonst hald nur Mobile. Autoscout. usw.

      Meine Mutter schwärmt jetzt noch von dem Auto. Mein Vater hatte einen In Dunkelblau, meine Mutter in Orange (wurde immer in Kindergarten gutschiert ;) )

    • Achja KEIN New Beetle!

      sie will nen richtigen Original Käfer. Was das Geld angeht liegt die Schmerzgrenze bei ungefähr 3000 Euro.

      viel. haben wir ja ein paar Käferliebhaber hier :]

    • Am besten Ihr sucht Euch nen Club oder ne I.G. in Eurer nähe, die wissen eigentlich immer wer son Krabbeltier abgibt. Dann könnt Ihr gleich auch klären ob Ihr nen 1200er nen 1302 oder nen 1303 haben wollt. Oder vielleicht nen Mexicokäfer, schon mit Kat und so....
      Da gibts soviel kleine aber feine Unterschiede.....

      Bin die Geräte selbst Jahrelang gefahren.....

    • Original von derGolfhamster
      Achja KEIN New Beetle!

      sie will nen richtigen Original Käfer. Was das Geld angeht liegt die Schmerzgrenze bei ungefähr 3000 Euro.

      viel. haben wir ja ein paar Käferliebhaber hier :]


      So lange es kein Cabrio sein sollte, könnte dein Budget hinkommen.

      Nur ganz ehrlich, falls die den Wagen jeden Tag nutzen will, würde ich ihr fast von einem Käfer abraten.
      Falls es allerdings umbedingt einer sein soll, würde ich einfach mal schauen was der Markt bis 3000 hergibt.

      Ich würde dir zu einem 1302 oder besser noch 1303 raten.
      Definitiv aber zu einem 1600 Motor. Der ist der stärkste und ausgereifteste.
      Originalität spielt für Sammler eine grössere Rolle.

      Du solltest Dir auf jeden Fall einen Fachmann zur Begutachtung mitnehmen.
      Achten sollteste Du auf:
      - Rost im Allgemeinen
      - besonders Rost an den Schwellern,
      - Rost an den Kotflügeln und Türen (vernünftige Blechteile sind teuer)
      - Schau dir die Bremsanlage gut an
      - Ölverlust am Motor?
      - Vergaser einstellung?
      - Dichtigkeit
      - Tankuhr
      - allgemeiner Zustand

      Im allgemeinen sind Käfer sehr robust und zuverllässig.

      Würde zu einem Käfer mit Faltdach aber lieber als Zweitwagen raten!
    • danke euch, besonder silvergolf =)

      hab heut durch zufall einen in unserem nachbar dorf gesehen, hört sich auch sehr interessant an. Werd mich am donnerstag mit dem Verkäufer treffen und mal ein bisschen über die Daten etc. quatschen

      meine freundin lässt sich von dem krabbeltier überhaupt nicht abbringen, nicht mal ne ente wäre ne alternative :D

    • Original von derGolfhamster
      danke euch, besonder silvergolf =)

      hab heut durch zufall einen in unserem nachbar dorf gesehen, hört sich auch sehr interessant an. Werd mich am donnerstag mit dem Verkäufer treffen und mal ein bisschen über die Daten etc. quatschen

      meine freundin lässt sich von dem krabbeltier überhaupt nicht abbringen, nicht mal ne ente wäre ne alternative :D


      Ja, kein Thema.

      Aber ne Ente..... das ist doch keine Käfer Alternative. :rolleyes::rolleyes: :]

      Ich fahr selber häufiger Käfer Cabrio und muss einfach nur sagen, dass es unglaublich schön ist.
      ich liebe Käfer! :baby: =)

      Nimm aber nen Fachmann mit, oder lass ihn checken.
      Es gibt leider viele faule Käfer.

      Ansonsten viel Erfolg.
      Du wirst es nicht bereuhen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von silvergolf ()

    • Wenn du deine Freundin magst dann bring sie davon ab sich son "Ding" zu kaufen. Sonst könnte es gut sein, dass ihr 1. Unfall auch gleichzeitig ihr Letzter wird. Heckschleuder ohne ABS, Airbags, eigentlich mit GARNIX. Also wie gemacht für Fahranfänger :rolleyes:
      Desweiteren saufen die "Dinger" wie ein Loch.
      Sowas kann man sich als 3. Wagen für schöne Wochenenden in die Garage stellen, aber nicht als Alltagsauto für nen Fahranfänger hernehmen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BoraVarTDI ()

    • Unbedingt beim Käfer auch auf die Heizbirnen achten. Die sind für die Heizung (Wärmetauscher) zuständig. Wenn die defekt sind können Auspuffgase in den Innenraum gelangen. Ausserdem sind die recht teuer. Auch prüfen ob die Hebel der Heizung funktionieren, sprich die Klappen der Heizbirnen sich bewegen. Rost ist leider ein echtes Thema beim Käfer. Kotflügel von innen genau anschauen wo die an die Karrosserie geschraubt werden. Sehr beliebter Platz für Rost.
      Für den 1302 und den 1303 gibt es zumindestens Frischluftgebläse. Wobei mir der 1303 mit der Panorama Scheibe am besten gefällt.
      Hab den Käfer immer gerne gefahren. Sie sollte aber so ein Teil unbedingt probe fahren. Denn, Servolenkung und Bremskraftverstärker gab es nicht auf der Zubehörliste.
      Es gab den 1303 auch schon mit einer Drehstromlichtmaschine, die hat etwas mehr Power (gerade bei niedrigen Drehzahlen) als die Gleichstromlichtmaschienen.
      Motoren haben gerne Ölverlust an den Stößelrohren. Muß man eben schauen, die Dichtungen sind nicht unbedingt teuer.
      Der Motor mit dem doppelten Hirschgeweih hat etwas mehr Power als die Dinger mit dem einfachen Geweih.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wutz ()