festigkeitsgutachten

    • Allgemein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • festigkeitsgutachten

      Hallo,

      kann man felgen eintragen lassen OHNE Probleme, wenn man nur nen Festigkeitsgutachten hat? :) wie teuer?

    • RE: festigkeitsgutachten

      Original von RSII
      Hallo,

      kann man felgen eintragen lassen OHNE Probleme, wenn man nur nen Festigkeitsgutachten hat? :) wie teuer?


      gute frage..., will meine felgen ja auch eintragen lassen, hab aber tierische probleme, da ich kein gutachten habe und der tüver sagt, das man auf jedenfall die traglast belegen können muss!

      also die traglast müsste in deinem festigkeitsgutachten drin stehen..., sonst gibts bestimmt probleme! :evil:

      bye
      theisman
      Ich glaub, ich hab einen Tinnitus im Auge..., ich sehe nur Pfeifen!
    • Eintragen lassen kann man die auf jeden Fall mit einem Festigkeitsgutachten! Aber ob's ohne Probleme geht liegt ganz allein an dem Prüfer.
      Die Felgen werden per Einzelabnahme eingetragen, im Regelfall beläuft sich das auf etwa 150-200 Euro. Kann aber auch weniger oder mehr sein, ich hab z.B. nur 48,50 € bezahlt. Was aber allerdings daran lag das es schon am späten Freitagnachmittag war bei 35° C im Schatten und der Prüfer wohl ins Wochenende wollte :D

    • Die Eintragung wird dann per Aufwand abgerechnet.

      @Theisman wenn du nen guten Prüfer suchst kann ich dir einen in der Nähe nennen.

      MFG

      Bassti

    • Original von Bassti
      Die Eintragung wird dann per Aufwand abgerechnet.

      @Theisman wenn du nen guten Prüfer suchst kann ich dir einen in der Nähe nennen.

      MFG

      Bassti


      jo, dann mach das doch mal...!
      aber ich muss ja zum tüv, also ein prüfer von ner kfz-prüfstelle geht net, da es sich bei mir um eine einzelabnahme handelt...!

      bye
      theisman
      Ich glaub, ich hab einen Tinnitus im Auge..., ich sehe nur Pfeifen!
    • Original von Polo_9N
      Eintragen lassen kann man die auf jeden Fall mit einem Festigkeitsgutachten! Aber ob's ohne Probleme geht liegt ganz allein an dem Prüfer.
      Die Felgen werden per Einzelabnahme eingetragen, im Regelfall beläuft sich das auf etwa 150-200 Euro. Kann aber auch weniger oder mehr sein, ich hab z.B. nur 48,50 € bezahlt. Was aber allerdings daran lag das es schon am späten Freitagnachmittag war bei 35° C im Schatten und der Prüfer wohl ins Wochenende wollte :D


      also erst Pruefer fragen un dann eintragen lassen.. =)
    • Original von RSII
      Original von Polo_9N
      Eintragen lassen kann man die auf jeden Fall mit einem Festigkeitsgutachten! Aber ob's ohne Probleme geht liegt ganz allein an dem Prüfer.
      Die Felgen werden per Einzelabnahme eingetragen, im Regelfall beläuft sich das auf etwa 150-200 Euro. Kann aber auch weniger oder mehr sein, ich hab z.B. nur 48,50 € bezahlt. Was aber allerdings daran lag das es schon am späten Freitagnachmittag war bei 35° C im Schatten und der Prüfer wohl ins Wochenende wollte :D


      also erst Pruefer fragen un dann eintragen lassen.. =)

      Immer, allein schon wegen der unterschiedlichen Preise. Aber solange man irgendein Gutachten hat, daß die nötigen Daten hergibt (Tragfähigkeit und Co.) und dies mit den Achslasten des Fahrzeugs ok geht, sollte sowas kein großer Akt sein. Kommt halt immer auf den Prüfer an; habe am Mo ein Gutachten machen lassen (müssen), der hatte 0 Ahnung von gar nix. Für den war sogar mein Fahrwerk serienmäßig :baby:

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Original von RSII
      wenn ich nur nen festigkeitsgutachten habe muss es nen Einzelabnahme sein?

      Ja, das geht nicht mehr nach § 19.3, da die entsprechenden Angaben ja nicht im Gutachten drin sind. Aber wie gesagt, solange die Werte passen ist das eigentlich keine große Sache.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI