Wasser im Fahrerfußraum

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wasser im Fahrerfußraum

      hi,
      seit ca. 1 Woche ist mein Teppich auf der Fahrerseite permanent nass, hat einer von euch Erfahrungen damit oder spontan schonmal ne Idee wie das Wasser reinkommt? Es ist ein 3 Türer ohne Schiebedach!

    • Mach es Dir einfach... fahr mit einem Kumpel
      in die Waschbox, einer bleibt im Wagen sitzen und der andere
      hält mit dem Wasserstrahl auf das Auto.
      Vermutlich hat die Dichtung einfach irgendwo einen Riss oder sonst etwas.

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • ich hoffe mal es ist nicht so schlimm mit dem wasser, rostet dürfte da so schnell nix ist ja lackiert aber trotzdem, nich das das anfängt zu gammeln oder so

    • RE: Wasser im Fahrerfußraum

      Original von Viol4tor
      hi,
      seit ca. 1 Woche ist mein Teppich auf der Fahrerseite permanent nass, hat einer von euch Erfahrungen damit oder spontan schonmal ne Idee wie das Wasser reinkommt? Es ist ein 3 Türer ohne Schiebedach!


      Hatte sowas auch mal.

      Kam von der Heizung. Heizungskühler undicht.
    • RE: Wasser im Fahrerfußraum

      Gib mal "Wasser" in die Suche ein und begrenze die Suche auf "Nur Betreff durchsuchen"
      Dort gibt es massenweise Threads zu dem Thema.
      Bei mir war es so, dass ich ein Kabel beim Seilzug für die Motorhaubenentriegelung gezogen habe ?( Danach hatte ich Wasser im Fußraum ;(

      Gruß
      Jörg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Medianer ()

    • bei der türdichtung würdest du sieht man aber wo das wasser herkommt also das es von der tür kommt? In der suche habe ich zwar viel gefunden aber die wußten alle wo das wasser herkommt, bei mir ist es blos unter dem dem teppich nass, sonst irgendwie nicht. Nicht mal die schrägen im füßraum sind nass. Aber finde halt keine anhaltspunkte wo das wasser herkommt und sich dort sammelt

    • Hab grad noch einmal bei mir geschaut, da wir seit gestern dauer Regen haben :(
      Bei mir ist auch wieder alles nass X(
      Nu bin ich auch am grübeln wo das noch herkommen könnte. Ist wie bei dir, nur unterm Teppich. Die schrägen sind alle trocken....

      Original von petey55
      hatte das vor ein paar wochen auch bei mir... da war es die türdichtung die kaputt war...


      Welche war es denn genau? Gibt ja mehrere. Die unten an der Tür oder eine der Oberen oder dieses Filzzeug?

      Gruß
      Jörg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Medianer ()

    • Versuch 1:

      geht mal raus...öffnet eure Tür...holt einen Gartenschlauch und haltet mal auf die Türscheibe...nun solltet ihr noch jemanden haben der unter der Türverkleidung guckt ob Wasser rauskommt...und nicht schon nach 2min aufhören!!
      Manchmal dauert es mehr als 5min. bis die ersten Tropfen kommen...wenn welche kommen, ist der Aggregateträger undicht!!

      Versuch 2:

      Baut rund um die Pedale alles aus, sprich das ihr den Teppich bisken zur Seite nehmen könnt und das Bodenblech sehn könnt...nun den Gartenschlauch vorne rechts auf die Scheibe halten (Wasser soll vorne in den Wasserkasten laufen)...wenn nun das Wasser von oben hinter den Pedalen in den Fußraum kommt, könnt ich davon ausgehn, das eure Elektrobox (unter der Wasserkastenverkleidung) undicht ist =)


      Das sind alles so Erfahrungssachen die ich schon sammeln konnte ;)
      Wenn Fragen sind --> Fragen =)
      OEMplus - 19" BBS - Gewinde - Jubi-Look ---> mein Umbauthread! =)
    • also wenn es HINTER den vordersitzen nass ist, kommt das wasser sehr wahrscheinlich aus den türen. man erkennt es daran, das wasser auf den plastikverkleidungen beim einstieg (wie heißt das ding??) ist. da läuft es drauf, von da aus hinter die sitze. hatte da auch einen see. :evil:

    • Hallo Freunde des feuchten Fußraums...

      Bitte schaut mal nach, ob nach einem Schauer im Schlitz zwischen der Türdichtung (unten) und der Plastikverkleidung des Innenraums am Holm wasser steht. Dazu die Dichtung einfach mal leicht nach außen ziehen. Wenn das so ist, dann viel Spaß. War (ist) bei mir auch so.

      Grund: Die Abdichtung des TAG (Türaggregateträger) ist defekt. Das Wasser läuft an der Scheibe entlang in die Tür und tropft von da auf die Innenseite der Tür, von wo es dann eigentlich entlang des gegen die Tür geschraubten TAG runterläuft und durch die Türabläufe wieder ins Freie gelangt. Durch die defekte Abdichtung allerdings läuft das Wasser in den Innenraum (sieht so aus als käme es aus der Tür-Innenverkleidung). Dort sammelt es sich zunächst in dem kleinen Spalt zwischen Tür und Dichtung, bis dieser Voll ist, dann läuft es über die Dichtung in den Innenraum.

      Schnelle (zum Testen) Abhilfe: Ich habe ein kleines Röhrchen so an die Tür geklebt, dass die Dichtung an der tiefsten Stelle etwas nach innen gedrückt wird. Dort läuft das Wasser ab, bevor es in den Innenraum fließt - ABER NUR ZUM TESTEN!

      Abhilfe: Türverkleidung ausbauen, TAG abbauen, neu abdichten und alles wieder zusammenbauen. Wenn schon mal alles los ist, gleich die Abläufe reinigen und wer Lust hat kann auch gleich die Reparatursätze für die Fensterheber einbauen ;)

      Meine Badewanne geht dazu übrigens morgen in die Werkstatt... (hab selbst leider keine Zeit dazu)

      Gruß, Büschel