Bastuck ESD Optik Problem

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bastuck ESD Optik Problem

      Ich brauche dringend einen Rat bezüglich meines
      Bastuck ESD..
      Vorweg, ich bin mit dem ESD an sich sehr zufrieden.
      Ich habe ihn von einem etablierten Tuner montieren lassen.
      Mir hängt er aber viel zu tief und steht zu weit raus.
      Abgesehen davon, dass er weder in Waage noch parallel zum
      Auto hängt. :rolleyes:
      Siehe Bild.

      Der Ausschnitt in dem Orig. Ansatzt wirkt auch zu klein.
      Meine Frage: Was kann oder soll ich tun?
      Kann man das ändern?
      Oder soll ich einen V6 Ansatz kaufen, damit es besser passt?


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tool ()

    • bei mir passt der selbe ESD ohne jegliche änderung an der lippe...
      hab jeze das r-line heck dran un da hab ich nur den halter weiter nach unten gesetzt, aber wie gesagt vorher no probs...

    • entweder du setzt hien höher, durch warmmachen des halters oben und dann biegen so habe ich es bei meinem kumpel gemacht und schneidest die orginale heckschürze aus oder du kaufst dir halt den v6 ansatz was natürlich hammer aussieht. aber denke den musst du auch biegen dann deinen halter.
      also wenn du das geld hast würd ich auf jedenfall den v6 ansatz kaufen
      mein vorschlag.
      mfg marc

    • Hallo, hab ich das richtig verstanden, dass der Bastuck Topf für Seat in die V6 Lippe passt?
      Ich wollte die gleiche Optik haben und hab mir deswegen den VW Topf von Bastuck und die V6 Lippe gekauft. Jetzt hab ich nur das Problem, dass die Endrohre bei der VW Variante unter die normale Lippe gehören, also etwa 10 cm unter der V6 Aussparung hängen.