Scheinwerfer laufen an????????

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Scheinwerfer laufen an????????

      Hallo
      hab im Januar meine Scheinwerfer ausgetauscht und jetzt hab ich mitbekommen das sie von innen anlaufen.
      Was kann ich da dagegen tun????
      Danke schonmal !!!

    • RE: Scheinwerfer laufen an????????

      Original von Chris_ICE
      Hallo
      hab im Januar meine Scheinwerfer ausgetauscht und jetzt hab ich mitbekommen das sie von innen anlaufen.
      Was kann ich da dagegen tun????
      Danke schonmal !!!


      Scheinwerferklappen (also die wo du die Glühbrinen durchschiebst) hinten am SW öffnen und von vorne leicht mitm Heissluftföhn erhitzen, dann sollte die Feuchtigkeit im SW verdunsten....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RowdyBurns ()

    • RE: Scheinwerfer laufen an????????

      Ja das werd ich mal probieren ,danke schonmal .werd ja sehen ob es funktioiert.

    • RE: Scheinwerfer laufen an????????

      Original von Chris_ICE
      Ja das werd ich mal probieren ,danke schonmal .werd ja sehen ob es funktioiert.


      Funktioniert ganz sicher, nur wenn du die nicht hinten aufgehabt hast müssen die ja vorne am Glas irgendwo undicht sein, die Feuchtigkeit wird also früher oder später wieder drin sein... :evil:
    • RE: Scheinwerfer laufen an????????

      Original von RowdyBurns
      Original von Chris_ICE
      Hallo
      hab im Januar meine Scheinwerfer ausgetauscht und jetzt hab ich mitbekommen das sie von innen anlaufen.
      Was kann ich da dagegen tun????
      Danke schonmal !!!


      Scheinwerferklappen (also die wo du die Glühbrinen durchschiebst) hinten am SW öffnen und von vorne leicht mitm Heissluftföhn erhitzen, dann sollte die Feuchtigkeit im SW verdunsten....


      Würde anschließend das Glas (übergang von Glas aufs Gehäuse)
      mit Transparentem Silikon abdichten damits nicht mehr anläuft. =)
      Mit Geiz kommen wir hier nicht weiter. . .