Frage zur Eintragung Siata's

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frage zur Eintragung Siata's

      Hallo!
      Es geht um folgendes: Ich hab ein Angebot für die Siata's und war deswegen heute beim :) wegen dem Gutachten. Der hat mir das netterweise direkt mal ausgedruckt. Hätte da zwei Fragen zu:
      1. Die Felgen des Angebots krieg ich mit 225ern. Im Gutachten wird bei den Reifen zwischen 225/45R17 90 und 225/45R17 unterschieden und die haben unterschiedliche Auflagen. Was hat diese 90 am Ende zu sagen? Mit den Zahlen davor kann ich ja was anfangen, aber bei der 90 steh ich irgendwie aufm Schlauch.....
      2. Es heißt in einer Auflage:
      "An den vorderen und hinteren Radhäusern ist die ausreichende Radabdeckung durch geeignete Maßnahmen wieder herzustellen, bei Fahrzeugen mit GTI-Fahrwerk, serienmäßigen Sportfahrwerk mit einer Tieferlegung von 20mm oder geänderten Federn bei einer Tieferlegung von mindestens 20mm ist die Radabdeckung ausreichend. Durch Begrenzen des Lenkeinschlags oder durch Nacharbeit der vorderen Radhäuser im Bereich der Radinnenseite ist eine ausreichende Freigängigkeit der Rad/Reifen-Kombination herzustellen" Ich find die ziemlich wischi-waschi formuliert. Ich mein, es liegt der Formulierung nach nur im Ermessen des Prüfers, ob die Freigängikeit/Radabdeckung ausreicht. Meine Frage daher: wie eng ist das da im Radhaus bei einem normalen Serienfahrwerk ohne irgendwelche Änderungen (Federn, Spurplatten etc.) mit 7*17 zoll und 225ern? (Kann mir nur schwer vorstellen, dass das in dem Radhaus wirklich ein Problem sein könnte....)
      Gruß
      Alukard

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Alukard ()

    • Ich vermute einfach mal, dass es -wenn es bei einer Tieferlegung von 30mm ohne Probleme geklappt hat-, auch bei einem Serienfahrwerk ohne Probleme klappen dürfte oder? :D
      Gruß
      Alukard

      P.S.:@MacBeth: Du hattest die Spurplatten aber wegen der Optik drauf und nicht weil es im Radhaus irgendwie eng wurde oder?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Alukard ()

    • Original von Alukard
      Ich vermute einfach mal, dass es -wenn es bei einer Tieferlegung von 30mm ohne Probleme geklappt hat-, auch bei einem Serienfahrwerk ohne Probleme klappen dürfte oder? :D


      Da kann man stark davon ausgehen. ;(
    • Original von Alukard
      P.S.:@MacBeth: Du hattest die Spurplatten aber wegen der Optik drauf und nicht weil es im Radhaus irgendwie eng wurde oder?


      ja nur wegen der optik ohne geht es auch.
    • Hallo,


      hab auch mal ne Frage zwecks der Eintragung von den Siatas!

      Wird es Probleme geben, wenn ich 205/40 R17 auf die Felgen machen lasse und sie auf nem Fox fahren will?

      Wäre über euere Hilfe dankbar!



      gruß thomas