Warum man Zimmermann-Scheiben NIEMALS mit Sportbremsbelägen fahren sollte...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Warum man Zimmermann-Scheiben NIEMALS mit Sportbremsbelägen fahren sollte...

      Da MisterGolf4 jetzt Angst hat :D, mal ein paar Worte von mir zum Thema Sportbremsbeläge auf Zimmermann-Scheiben.

      Vorab: das gilt nicht nur für Zimmermann, sondern auch für andere, "verschönerte" Bremsscheiben, sei es gelocht, geschlitzt oder ornamentverzierte :)

      Diese Bohrungen bzw. Schlitze dienen lediglich zur optischen Zierde, auch wenn gern was anderes behauptet wird. Aber: sämtliche Veränderungen an der massiven "Urscheibe" beeinträchtigen die Stabilität.

      Im Normalbetrieb ist das kein Problem, fährt man aber sog. Sportbremsbeläge (die einfach härter sind als normale und manchmal, wenn sie aus der Polackai oder sonstwoher kommen auch Asbest enthalten), überhitzt die Scheibe ratzfatz, sie nimmt mehr thermische Energie auf als sie abführen kann.

      Resultat:





      Diese Scheiben sind auch NICHT geeignet für Leute die gern mal ne Runde über die Nordschleife fahren! Dafür gibts Sportbremsen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AlexFFM ()

    • Servus,

      Ich wollte auch erst die gelochten Zimmermann oder die Ate Power Disc in Verbindung mit EBC Greenstuff.
      Dann hat mich der Verkäufer auch drauf hingewiesen, dass die Greenstuff zu sportlich für diese Scheiben wären und hat mir die Blackstuff für diese Scheiben empfohlen.

      Kann ich die gelochten Zimmermann Scheiben bedenkenlos mit den Blackstuff Belägen fahren?

      Was sagen die Fachmänner???

      Gruß Xander

    • Also wenn meine Zimmermann so aus sehen sollten kannst du glauben.
      Dann bekommen die die zurück.

      Ich bin gespannt.

      Danke für die Infos

      Gruß Andy

    • Welche scheiben sind da wirklich zu empfehlen, denn bei mir steht bald der Bremsscheibentausch an der VA an.

      Wären ATE Powerdisc mit den Normalen Bremsbelägen zu empfehlen oder sollte ich einfach die Standart scheiben kaufen?

    • Das Ganze ist schon ewigkeiten bekannt, wurde auch damals in entsprechenden Threads bekanntgegeben aber nicht ernst genommen.

      Wer sich den Scheiß noch kauft ist selber schuld.

      Mittlerweile sollte bekannt sein das die Scheiben NACHTRÄGLICH von Zimmermann verändert werden.

      Das kann ich auch auf der Standbohrmaschine :D

    • Echt...sind die Zimmermann Scheiben so mies????

      Ich dacht immer die wären eigentlich nicht schlecht!

      Ist dass mit der Rissbildung die Ausnahme oder eher die Regel?

      Aber die würden mir halt optisch schon besser gefallen, als die Power Disc!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Xander ()

    • hallo

      meine zimmermann scheiben (gelocht) und green stuff beläge sind heute gekommen.

      hatte mich im motor-talk forum schlau gemacht und die kombi wurde mir eingetlich von allen empfohlen.

      selbst mein kumpel der nen opel mit 300+ PS fährt hat diese kombi drauf und er fährt öfters auf ring

      bis jetzt nie probs, allerdings hat er in einer sommer saison die beläge runter

      ... stay tuned

    • Die Scheiben sehen aber nach mehr als einer RUnde Ns aus!

      AUf meinem ex S3 hatte ich auch gelochte Zimmermann Scheiben mit Ferodo DS 2000 od. 2500 Klötzen.
      Das einzige Problem das ich hatte war in der 3 Runden...da war die Bremse zu heiss (auf dem Parkplatz waren die Scheiben blau angelaufen) es war aber meine Schuld... da ich mal ein STück seehhhrr lange gebremst habe.

      Ansonsten gab es keine Probleme.

      Übrigens auch Porsche-Scheiben reissen irgendwann auf... vor allem wenn die Löcher mit Bremsstaub zugesetzt sind ;)

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • Original von Xander
      Servus,

      Ich wollte auch erst die gelochten Zimmermann oder die Ate Power Disc in Verbindung mit EBC Greenstuff.
      Dann hat mich der Verkäufer auch drauf hingewiesen, dass die Greenstuff zu sportlich für diese Scheiben wären und hat mir die Blackstuff für diese Scheiben empfohlen.

      Kann ich die gelochten Zimmermann Scheiben bedenkenlos mit den Blackstuff Belägen fahren?

      Was sagen die Fachmänner???

      Gruß Xander


      MoinMoin,

      nimm die Greenstuff, die Blackstuff sind doch nur optimierte Standartbeläge.

      Siehe auch EBC-Deutschland

      Und zu den Zimmermann Scheiben:
      Wen wunderts? Sind doch nur Standartscheiben die nachträglich gebort werden.

      Bei mir kommen demnächst EBC "Turbo Groove Discs" rein, die sind nur genutet/geschlitzt, somit kommt es nicht zu diesen Rissen wie bei Zimmermann und die EBC Scheiben sind beschichtet, somit rosten diese oben am Rand auch nicht mehr.
      Dazu schmeiß ich mir die Redstuff Beläge drauf, die Greenstuff hab ich ja bei meinen anderen Wagen immer gefahren, nun will ich mal was anderes probieren.
    • Auch Porsche Bremsscheiben reissen oder die gelochten von der Quattro GmbH...

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D