Seriöses Tuning beim 1.4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Seriöses Tuning beim 1.4

      Hi Leute

      Hab nen 1.4er 16V 75PS und weis das man bei Benzinern nicht viel vom Moter hermachen kann, (wenn man es naturlich seriös getunt haben will). Oder gibt es vielleicht Möglichkeiten da ein paar mehr PS herauszukitzeln mittels Chip oder Steuergerät umschreiben???

      Danke im Vorhinein

      Gruß
      Mario

      :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ChuckChillout ()

    • Kurz und knapp: vergiss es.

      Chiptuning bringt nix bei einem Sauger und alles andere ist viel zu teuer im Verhältnis zur erziehlten Mehrleistung. Spar 5000,- und bau auf 1.8T um oder verkauf das Auto und hol dir einen Golf mit stärkerem Motor. Wenn du das Geld nicht hast musst du dich leider damit abfinden mit dem 1.4er ne Weile rumzufahren.

    • Original von C.D.T.
      Kurz und knapp: vergiss es.

      Chiptuning bringt nix bei einem Sauger und alles andere ist viel zu teuer im Verhältnis zur erziehlten Mehrleistung. Spar 5000,- und bau auf 1.8T um oder verkauf das Auto und hol dir einen Golf mit stärkerem Motor. Wenn du das Geld nicht hast musst du dich leider damit abfinden mit dem 1.4er ne Weile rumzufahren.




      Da hat er Recht!!! =)
    • RE: Seriöses TUNEN

      Llohnt sich vom Preis und aufwand üüüüüberhaupt nicht :rolleyes:, und in der Suche findest Du tausende postings dazu..... =)

      Hol Dir nen 1.8er...... :]

    • Original von Turbo Marco
      Original von C.D.T.
      Kurz und knapp: vergiss es.

      Chiptuning bringt nix bei einem Sauger und alles andere ist viel zu teuer im Verhältnis zur erziehlten Mehrleistung. Spar 5000,- und bau auf 1.8T um oder verkauf das Auto und hol dir einen Golf mit stärkerem Motor. Wenn du das Geld nicht hast musst du dich leider damit abfinden mit dem 1.4er ne Weile rumzufahren.




      Da hat er Recht!!! =)


      Da hat er aber sowas von Recht :D
    • einen 1.4er haben wir ja schon gemacht. DerBen hier im Forum. Beim Durchzug merkt man eigentlich nicht, in der Höchsteschwindigkeit merkt man es ein bischen. Kommt wohl auf fast 200 mit anlauf. Aber lohnen tut sich das wirklich nicht, die 7 oder 8 PS merkt man nicht wirklich

    • kommt wirklich auf den Fahrer an. ich hatte schon Kunden die merken 3 Grad Temperaturunterschied :baby:

      Normal ist bei den Saugern eben die Mehrleistung max ab 3000 Umdrehungen zu spüren. Dann gehen sie schon minimal besser und je mehr die Ausgangsleistung, um so mehr spürt man (da auch mehr machbar ist)

      Also so einfach kann man es nicht sagen, manche sagen merkt man schon, manche merken nix. Gibt leute die merken auch kein unterschied zwischen 15 und 18 zoll felgen am auto und andere schreien das sie keine leistung mehr haben ...

    • Original von sondera
      kommt wirklich auf den Fahrer an. ich hatte schon Kunden die merken 3 Grad Temperaturunterschied :baby:

      Normal ist bei den Saugern eben die Mehrleistung max ab 3000 Umdrehungen zu spüren. Dann gehen sie schon minimal besser und je mehr die Ausgangsleistung, um so mehr spürt man (da auch mehr machbar ist)

      Also so einfach kann man es nicht sagen, manche sagen merkt man schon, manche merken nix. Gibt leute die merken auch kein unterschied zwischen 15 und 18 zoll felgen am auto und andere schreien das sie keine leistung mehr haben ...


      Das glaub ich dir gerne. Ich halte mein Motörchen gerne im oberen Drehzahlbereich. Wenn ich dich richtig verstehe sind auf diese Weise die 12PS und 15NM am ehesten noch zu spüren?
    • Original von Roach13
      spar dir die kohle bringt nix, bau auf einen größeren motor um und fertig. alles andere ist wirklich übeflüssig und merkst davon auch nix bzw. so gut wie nix.


      Das sich der finanzielle Aufwand im Verhältnis nicht lohnt hab ich schon oft gehört. Es ging mir jetzt mehr daraum, ob man denn wenigstens etwas davon spürt?

      Auf einen grösseren Motor umbauen? Das klingt aber auch nicht gerade günstig?
    • Ja Motorumbau lohnt sich halt auch ers, wenn man ne Machine günstig schießen kann und, was noch viel wichtiger is, den Umbau möglichst selbst machen kann.... sonst würd ich sagen spar die Kohle und hol Dir irgendwann nen stärkeren Wagen... =)

    • Original von GolfPacific
      Ja Motorumbau lohnt sich halt auch ers, wenn man ne Machine günstig schießen kann und, was noch viel wichtiger is, den Umbau möglichst selbst machen kann.... sonst würd ich sagen spar die Kohle und hol Dir irgendwann nen stärkeren Wagen... =)


      Sagen wir ich käme jetzt günstig zu einem 2.0 TFSI (träumen darf man ja...) wär's denn damit schon gemacht? Oder muss ich da noch an Bremse und Getriebe was machen (lassen..)?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von N10 ()

    • @N10
      Nein, damit ist es nicht getan - du mußt Bremse, Kabelbaum, wahrscheinlich Vorderachse, Getriebe tauschen. Das ist ein riesen Aufwand - wenn du niemanden kennst der das kann vergiss es. Denke mal, dass es beim Golf V noch schwieriger ist als beim IV'er wegen der neueren CAN-Bus Generation. Kenne jetzt auch noch keinen der das beim Golf V umgebaut hat hier aus dem Forum. Beim IV'er gabs/gibts ja mehr als genug.

      Vom chippen rat ich dir auch ab bei deinem Motor. Du wirst es vielleicht merken - aber davon sind dann 50% Einbildung.

    • Ja Getriebe sollte man direkt mit übernehmen... Is das einfachste, weil die Abstimmung ja auch direkt von Werk auf den Motor abgestimmt ist... Bremse wahrscheinlich auch, wobei das aufgrund der Gleichteilestrategie wohl noch die kleinste Hürde is....Ich weiß noch beim Golf 3 gabs für die starken Motoren die +Achse, die hatte dann auch nen anderen Sturz (bzw andere Aufnahme in den Dohmen) usw usw...

      Die Frage, die ich mir an Deiner Stelle stellen würde ist, ob Du nicht für Deinen Golf + das Geld für die neue Machine+ Getriebe + Bremsanlage auch schon nen gleich alten Ver GTI bekommst.... =)

      Mal von dem ganzen Kleingebrassels bei so nem Umbau abzusehen, der am meisten Zeit und Nerven raubt....