LS-Ringe aus Mahagoni???

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • LS-Ringe aus Mahagoni???

      Ist es empfehlenswert die LS-Ringe aus Mahagoni anzufertigen oder sollte man sie Lieber aus ALU machen?
      Mein Kollege würde sie mir kostenlos aus Mahagoni drehen und ALU müsste ich erst kaufen und selber drehen...
      Gruß Stephan

    • Mahagoni ist schon ein ziemlich hartes Holz.
      Aber ich würde dir empfehlen dir welche aus Alu zu machen.
      Mahagoni kann Feuchtigkeit aufnehmen (sonst müsstest du es schon gut ölen oder lackieren) und Holz arbeitet. Das ist immer so, bei jedem Holz, und deshalb würde ich dir dafür kein Holz empfehlen.
      Außerdem ist Mahagoni doch bald schon zu schade um es hinter den Türpappen zu verstecken ;)

      Aber mal zu den Aluringen. Die kannst du selber machen? Wieviel wolltest du denn für ein paar Ringe so haben?? Kannst mir ja, wenn du die verkaufen würdest, ein Angebot per PN schicken :baby:

    • Moin Markus,
      klar könnte ich Dir auch welche drehen...
      Muss mich mal erkundigen was das Material kostet.
      Hatte mir gedacht die mit 8 Durchgangsbohrungen mit Gewinde zu versehen, das man 4 zum Anschrauben und 4 für die Boxen hat.
      Ich werde heute mal die Maße von den Boxen nehmen und mich mal erkundigen was der Spaß kosten soll.
      Gruß Stephan

    • Mahagoni saugt sich nicht mehr oder weniger mit Wasser voll als MDF, eher weniger sogar weil Hart- und kein Faserholz. MDF verwendet man ja durchaus oft für die Herstellung von Lautsprecherringen, von daher sehe ich da absolut kein problem.

      Wenn du den Lautsprecher dicht an die Tür bekommst, dürfte das sogar besser sein als MDF, da Mahagoni schwerer ist.

    • was hier manche für ideen haben :baby:

      wie wärs mit elfenbein oder bankirai?

      *spass*

      wenn du die aus alu drehen kannst, dann wird das denke ich besser sein.

    • Original von _G-DoG_
      Holz arbeitet ...


      In dem Format aber nicht in Ausmaßen, in denen es für irgendwas relevant sein könnte. Optimal wäre halt was schweres wie Stahl oder Rotguss.

      Man sollte halt nur wirklich trockenes Holz verwenden.
    • Original von Venom
      Original von _G-DoG_
      Holz arbeitet ...


      In dem Format aber nicht in Ausmaßen, in denen es für irgendwas relevant sein könnte. Optimal wäre halt was schweres wie Stahl oder Rotguss.

      Man sollte halt nur wirklich trockenes Holz verwenden.


      richtig, in diesem kleinen format passiert da nicht wirklich viel.

      aber bankirai holz ist auch prima, wer mal so ein 4m 30x30cm hochgehoben hat, weiß wovon ich rede 8)
    • So habe dem Dreher bescheid gesagt, der dreht mir jetzt erstmal welche aus Mahagoni, sollte es nicht so der Hit sein, werde ich auf Alu umrüsten. Kann ja meine Erfahrungen posten wenn Sie fertig sind und eingbaut.

    • Naja ich bin immernoch für Alu da sich Mahagoni verziehen kann, oder reißen kann, und eigentlich schöner im auto aussehen würde als hinter der türpappe ;)
      Wenn du was schweres willst nimm Pockholz ;)
      Aber das wäre nicht dafür geeignet.
      Kannst ja auf eine Seite einen Ring aus Mahagoni machen und auf die andere einen aus Alu und dann mal erzählen wie du es findest :)

    • Das wäre auch eine Gute Idee ;)
      Ich lass aber erstmal die Ringe aus Holz drehen. Geb ihm nen 10er dafür und gut is. Ja ok, werde mich denn doch nochmal nach Alu erkundigen... =)
      Möchtest auch welche aus Alu haben :]

      (Edit)
      So habe mich mal erkundigt, ein paar Ringe würde der Preis ca. zwischen 50-60€ liegen. Je nachdem was die für ein Reststück gerade da haben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kleinerpeter ()