Reifenverwaschungen???schon wieder?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Reifenverwaschungen???schon wieder?

      Habe nachdem meine 18 zoll toyos verwaschungen oder treppen hatten,neue fulda exlero draufgemacht,nach einer saison hab ich wieder das problem,die reifen haben sehr laute abrollgeräusche,in der werkstatt sagte mir man,das wäre beim golf 4 variant normal,da man da den sturz nicht einstellen könne,und der reifen zu gross wäre...hää????spinne ich oder was?hat jemand auch das problem mit 18 zoll?was kann ich da machen?

      auch sägezahnbildung genannt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von turbodiesel ()

    • hallo, habe auch sägezahnbildung, allerdings stimmt bei mir die Radaufhängung...

      Kam bei meinen Reifen als ich mal bei heissem Wetter für längere Zeit mit V-Max gefahren bin...

    • Hi ich habe mir gerade ein Golf iV geholt und 16 Zöller raufgemacht!
      Ich habe kein Kombi sondern ganz normal! Und habe das Problem auch
      man kann dagegen wohl nix machen!

    • Der Golf von meiner Frau hatte das auch. Der Reifenhändler meinte nur, dass wir die alle 10000 von vorne nach hinten bzw umgekehrt wechseln sollen.

    • die dämpfer sind top,liegt wohl an vw.da ich ich das problem auch schon am vorgänger golf 4 kombi hatte.und jetzt dasselbe problem am bora.die reifen sind grade mal 10tsd.gelaufen.habe jetzt hinten nach vorne gemacht,selbe mist.

    • Hmm,kann das von ner verstellten spur kommen?aber frisst ja net einseitg ab,daher versteheh ich das net.Abrollgeräusche als ob alle 4 felgen eine unwucht hätten,habe sie letzte sasion noch ohne probs gefahren...