Einbau Schalter für elektrische Spiegel (Fahrertür)

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Einbau Schalter für elektrische Spiegel (Fahrertür)

      Hallo,

      der Schalter für den elektrischen Spiegel in Fahrertür (Links-/Rechtsverstellung) ist abgebrochen (Golf IV TDI Bj. 2001).

      Habe einen neuen besorgt.

      Hat einer Tipps zum Einbau des Schalterknopfs?

      danke - slaws22

    • RE: Einbau Schalter für elektrische Spiegel (Fahrertür)

      Ja, nur der Knopf. Man kaut das Ersatzteil komplett, auf dem der Knopf steckt. Ca. 2,5cmx2,5cmx2cm, frontal gesehen wie ein "D". Preis: 25 EUR.

    • Hat hier jemand zufällig ne Idee oder nen Plan wie das geht, mir ist nämlich gestern das gleiche passiert :(
      Hab in der Suche nix zu gefunden, und extra das "wie mach ich mirs selbst" Buch kaufen will ich nicth unbedingt

    • Türverkleidung ab und den Kompletten Schalter mit nem Schraubenzieher aus dem Türöffner hebeln.

      Wenn ihr den Schalter in der Hand habt von hinten den Schalter öffnen und das Teil auswechseln.

      Was macht ihr eigentlich alle damit ? Ich find den eigentlich recht robust

      Gruß nightmare

    • @nightmare:
      von irgendwelchen idioten zugeparkt worden, kein platz zum Türe aufmachen und beim reinschieben mitm knie vorne darangestoßen.... dann geht er recht leicht kaputt ;)

      Türverkleidung weg: muss ich auf irgendwelche versteckten "zapfen" oder so achten die abbrechen könnten?(hatte mal nen Astra, da waren jedesmal neue fällig, wenn man die Verkleidung unten hatte)

    • musst nur drauf achten das du den Bowdenzug für die Türinnenbetätigung wieder richtig einhängst...........sonst öffnet deine Tür von innen nicht mehr............ansonsten ist die Türverkleidung incl. der "Zapfen" mit Gefühl zu behandeln

      :]

    • Ja viel zu beachten gibt es da nicht 3 Schrauben unten lösen eine sitzt noch am Spiegeldreieck dann kann man die Verkleidung von unten abziehen.Wenn du das Fenster runter hast kannst du oben mit den Fingern zwischenfassen und nach oben abziehen dann die Stecher und den Zug vom offner ab und das wars mir ist noch nie was abgebrochen

      hatte mal nen Astra, da waren jedesmal neue fällig


      Da sind die unterschiede zwischen Wolfsburg und Russelsheim :D

      Gruß nightmare

    • Ja Wolfsburg ist die schönere Stadt und hat den besseren Fußballverein! :D
      Es geht aber ich glaub auch ohne Türverkleidung abbauen weil ich glaub dann muss du nur mit nem Schraubendreher rechts das komplette Teil leicht aus der Türverkleidung raushebeln, dann rausdrücken den defekten Stecker und den neuen rein, anschließen und fertig!
      Werds mal am we versuchen weil meiner auch hin ist!

      Grüße

      Marc

    • Der Griff muss auch noch vorher runter. Hier mal zwei Anleitungen, in denen auch am Anfang der Ausbau der Türverkleidung beschrieben ist. Mit dem Spiegelverstellknopf wechseln, müsst Ihr dann mal ausprobieren =)

      Hoffe, die helfen euch ein wenig:
      Nach der habe ich es gemacht...Klick mich

      Und noch eine zweite...

      Klick mich