Golf 4 sehr Merkwürdig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 4 sehr Merkwürdig

      Hallo Leute,

      habe da ein Problem
      Fahre jetzt seit 2 Wochen einen Golf 4 PD TDI ,6 gang,115 PS Bj 2000

      die Motortemperatur sinkt beim Fahren ab und zu auf ganz kalt ich dachte zuerst da ist bestimmt nur ein Fühler defekt oder so aber aber nach 100 KM fahrt dürfte der Motor immer warm bleiben und nicht sinken

      habe dann die Haube aufgemacht und nachgeguckt der obere schlauch ist Heiss und der untere ist eiskalt auf einmal
      ok dachte mir Thermostat aber Thermostat und Wasserpumpe sind seit gestern neu drinne aber der Fehler ist immernoch da

      ausserdem fährt der Wagen maximal 180 km/h mein alter Golf 3 tdi hat schon 200 geschaftt
      hoffe jemand kann mir da helfen

    • Hi,

      das du nur bis 180km/h kommst könnte am Luftmassenmesser liegen.

      Zu deinem Temp Problem, bleibt die Heizung wam ? Also das der untere Schlauch kalt bleibt ist bei mir auch sehr oft der Fall, liegt daran wenn die Klima noch mit an ist Kühlen die Klimalüfter auch etwas das Auto. Ausserdem könnte der PD Motor eigentlich ohne Kühler fahren...., lasse dein Auto einfach mal im Stand stehen, Motor an, Klima ganz aus. Nach ca 30min wurde dann bei mir der untere Schlauch warm.
      Es kann auch ein Wackelkontakt in deiner Tempanzeige sein

      MfG Stefan