Pio 8600 Defekt. Pioneer Stellt 150€ Rechnung trotz Garantiefall. Was tun?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Pio 8600 Defekt. Pioneer Stellt 150€ Rechnung trotz Garantiefall. Was tun?

      Hallo Zusammen.

      Vor ca. 8 Wochen kam ich eines Morgens zu meinem Auto und musste feststellen dass das Display meines Pioneers 8600 MP defekt war. Es war nur noch ein schwarzer Bildschirm zu sehen. Das Gerät war zu dem Zeitpunkt 1 ½ Jahre alt.
      Ich schickte darauf hin das Gerät über einen Pioneer Händler (Das Gerät wurde dort nicht gekauft, ist aber mein Stammhändler) zu Pioneer.

      Gestern erfuhr ich über meinen Händler folgendes.

      Das Gerät hat anscheinend an der Oberseite eine mini Delle. Durch diese delle soll sich die Front des Radios verzogen haben und mit der zeit ist eine Haltenase abgebrochen. Deswegen Display Defekt. Kostenpunkt für Material und Arbeit ~150€

      Es ist so, dass das Radio seit ca. 6 Monaten weder aus noch eingebaut wurde. Und die ganze zeit einwandfrei funktionierte. Ich bin mir absolut keiner schuld bewusst.

      Mein Händler hat mir ein Gespräch mit dem zuständigen Pioneer Händler morgen organisiert. Mal sehen was dabei raus kommt.

      Ich weis jetzt nicht wirklich wie ich mich verhalten soll. Wenn es wirklich daran liegt, muss es repariert werden. Jedoch will ich nicht für den schaden aufkommen, da ich an dem Radio wirklich nichts gemacht habe. Es ist weder runter gefallen noch sonst irgendwas.
      Ich habe auch den Einbaurahmen überprüft. Er weist meiner Ansicht nach keinerlei ’’Dällspuren’’

      Über Tips, was ich nun tun soll wäre ich euch dankbar. Ich spielte schon mit dem Gedanken rat bei unserem Rechtsanwalt zu holen. Jedoch will ich das nur im Notfall tun. Da ’’nur’’ 150€ auch etwas gering sind, um deswegen zum Anwalt zu gehen.

      P.S. Mein Händler hat das HU mit einer original verpackung verschickt. Und Pioneer hat auch entgegen genommen, dass die Verpackung unbeschädigt angekommen ist. Trotzdem werde ich morgen einmal Fragen, ob nicht evt. doch der schaden beim Transport entstanden ist.

    • Das ist mal ne echt blöde Situation, aber für mich ganz klar ein garantiefall. Wieso solltest du auch 150€ bezahlen. Scheint ein Konstruktionsfehler zu sein!

      Wenn ich das schon höre: "wegen Minidelle komplette Front des Radios verzogen!" ... Hallo? Was verkauft denn Pioneer fürn "Schrott" Würde die mal fragen was die sich dabei denken. Ein Radio ist ein Gebrauchsgegenstand!

      Durch die Delle ist das Display ja nicht kaputt gegangen, sondern durch die abgebrochene Haltenase :P k.a. wie man das jetzt auslegen will...

      Für mich ganz klar nicht deine Schuld, wie du schon sagtest, da du das Radio eingebaut und benutzt hast! Wenn du das Radio ausm 3. Stock fallen lassen hättest und die Delle dadurch in die Front gekommen ist wäre es dein Fehler, weils net so in der Bediehnungsanleitung steht, aber so!?

      Gruß,
      Daniel

    • Mhm klingt alles irgendwie sehr merkwürdig.

      Ich hab mein 9400Mp auch zum händler zurück geschleppt, weil der Lüfter deutliche geräuche von sich gab.
      Darauf wurde das komplette radio ausgetauscht, ohne auch nur zu murren. Also würde ich da mit den herrn noch mal drüber reden! Ansonsten würde ich aber meinen das du eigendlich nur 1 jahr garantie auf das radio hast. da du aber ein Halbes jahr drüberliegst, könnte es sein, das es garnicht mehr als garantiefall angesehen wird.

      bzw. greift da nicht gegf. auch wieder die beweislast umkehr? demnach müsstest du beweisen, das der Fehler schon bei kauf vorhanden war, was wahrscheinlich so gut wie unmöglich für dich sein dürfte.


      Mfg
      Christian

    • So, auf heut war eigentlich das gespräch mit dem Pioneer Techniker geplant. Jedoch ist der Herr heute auf einer Schulung, und hat norgen Urlaub. Ich werde mich am Dienstag mit meinem Händler bei Pioneer melden.

      Mittlerweile bin ich wieder etwas runter gekommen. Ich denke da wird es sicher eine möglichkeit geben. Mal sehen was der Techniker sagt.

      Wenns hart auf hart kommt bezahl ich halt. Ist ja nicht nur das Geld was mich stört. Das Radio ist nun schon ca knapp 4 wochen aus meinem waagen ausgebaut. Und mich, als Musik vernatiker bringt das fast um^^

    • Original von ->e<-
      Wenns hart auf hart kommt bezahl ich halt. Ist ja nicht nur das Geld was mich stört. Das Radio ist nun schon ca knapp 4 wochen aus meinem waagen ausgebaut. Und mich, als Musik vernatiker bringt das fast um^^


      Wow 4 Wochen... das kann ich verstehen, dass dich das fertig macht. Würde mir genauso gehen :D ich hatte mal ne Zeit lang wie ich die Anlage noch nicht verbaut hatte einfach nen Gettohblaster aufer Rückbank liegen :D
      hat sich aber recht doof angehört... Egal, hauptsache Musik =)
    • Ist aber gott sei dank nicht so dass ich keine musik habe. Ich habe die xbox direkt an die stufe angeschlossen. Den Gain fast auf anschlag, da sonst fast nix rauskommt^^
      Bass und halbewegs Pegel am FS hab ich schon. Aber zum Pioneer kein vergleich. das sind welten.
      Will einfach wieder 'richtig' musikhören ;)