11. September kennt ihr das schon...?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 11. September kennt ihr das schon...?

      Hab da mal was SEHR veblüffendes gefunden:

      New York City hat 11 Buchstaben.

      Afghanistan hat 11 Buchstaben.

      Ramsin Yuseb (der Terrorist, der bereits 1993 damit
      drohte,
      die Zwillingstürme zu zerstören) hat 11 Buchstaben.

      George W Bush hat ebenfalls 11 Buchstaben.

      Könnte ein seltsamer Zufall sein. Aber es wird noch
      besser:

      1. New York ist der 11 Staat der USA
      2. Das erste Flugzeug, dass in eines der Türme flog, hatte
      die Flugnummer 11
      3. Dieser Flug hatte 92 Passagiere. 9+2=11
      4. Flugnummer 77, das ebenfalls in die Zwillingstürme flog
      hatte 65 Passagiere 6+5=11
      5. Diese Tragödie fand am 11 September statt. Oder, wie es
      heute gennant wird, "9/11. 9+1+1=11
      6. Das Datum entspricht der Telefonnummer des
      amerikanischen Rettungsdienstes 911. 9+1+1=11
      7. Insgesamt betrug die Anzahl aller Opfer in den drei
      entführten Flugzeugen 254. 2+5+4=11
      8. Der 11 September ist der 254. Tag im Kalender. Und
      wieder 2+5+4=11
      9. Das Bombenattentat in Madrid fand am 3.11.2004 statt.
      3+1+1+2+4=11
      10. Diese Tragödie fand genau 911 Tage nach dem Attentat
      auf das WTC statt. Wieder 911, wieder 9/11, wieder 9+1+1=11

      Jetzt wird es aber wirklich unheimlich:

      Öffne ein Word Dokument und mach folgendes:

      Tippe in Großbuchstaben Q33 NY (das ist die Nummer des
      Fluges, der zuerst in die Zwillingstürme einschlug),
      markiere Q33 NY, ändere die Schriftgröße auf 48,
      ändere die Schriftart auf wingdings!


      Krass oder...!?

    • Original von der2liter4er
      Jetzt wird es aber wirklich unheimlich:

      Öffne ein Word Dokument und mach folgendes:

      Tippe in Großbuchstaben Q33 NY (das ist die Nummer des
      Fluges, der zuerst in die Zwillingstürme einschlug),
      markiere Q33 NY, ändere die Schriftgröße auf 48,
      ändere die Schriftart auf wingdings!


      Krass oder...!?

      Also der Teil ist wirklich heftig 8o
    • RE: 11. September kennt ihr das schon...?

      Original von der2liter4er
      Jetzt wird es aber wirklich unheimlich:

      Öffne ein Word Dokument und mach folgendes:

      Tippe in Großbuchstaben Q33 NY (das ist die Nummer des
      Fluges, der zuerst in die Zwillingstürme einschlug),
      markiere Q33 NY, ändere die Schriftgröße auf 48,
      ändere die Schriftart auf wingdings!


      Krass oder...!?


      Hm sehr zwielichtig das ganze!

      Die "Nummer des Fluges" der Flugzeuge die in das World Trade Center gestürzt sind, ist nicht die von 2liter4er gepostete. Es war ein Flugzeug der United Airlines u eines der American Airline. Dess Flugnummer enthalten immer deren Kürzel also AA =American Airline u UA = United Airline + die entsprechende Flugnummer!!!

      Solche Dinge sind zwar hübsch, aber meist von irgendwelche Freaks erfunden... Typisches Internetgerücht...
    • Es gibt ein sehr interessantes Buch zu dem Thema, weiss nicht genau wie es heisst, müsst mal bei Amazon schauen, irgendwas mit 9/11...
      Da sind recht heftige, aber beweisbare Thesen zu den Anschlägen aufgestellt, z.b. wurden bei dem vierten Flugzeugabsturz in Pennsylvania kaum Wrackteile gefunden! und das bei so nem riesigen Flugzeug! 8o
      Einer der untersuchenden Personen meinte daraufhin, dass durch die Aufprallgeschwindigkeit das Flugzeug zm größten teil im Boden verschwunden sei... :rolleyes:

      Und das Flugzeug, welches in das Pentagon gestürzt ist, ist "zufällig" in den Teil gestürzt, welcher grad leerstand um umgebaut zu werden. (Stichwort Kollateralschaden)

      gibt viele solcher Ungereimtheiten, die den Verdacht erhärten, dass es ein Vorwand war, um Osama Bin Laden anzugreifen.

      Hmmmm was meint ihr???

    • ihr illuminaten killer...

      also mal ehrlich... den schwachsinn ahebns ich irgendwelche sektenführer schon 2wochen nach dem 9/11 ausgedacht... und wenn man es mal so sieht, wer sucht, der findet...
      also man kanne cht alles irgendwo reindichten...

      als obsich so ein kleiner schimmeliger afgajischer terrorführer in seiner steinhöle mit seinem pc hingesetzt hat, windings geschrieben hat und dann gesehen hat, och jo den flug nehmen wir mal...
      wobei das einfach 2 papierblätter sind und keine towers.,...

      also das ist denke ich mal ein thema worüber man stundenlang diskutieren könnte....

    • Ach, von diesen Dingern gab es doch Millionen von nach dem Amerika angegriffen wurde ...
      Das hier habe ich damals auch schon gesehen ...

    • Original von JohnnyCalzone
      Es gibt ein sehr interessantes Buch zu dem Thema, weiss nicht genau wie es heisst, müsst mal bei Amazon schauen, irgendwas mit 9/11...
      Da sind recht heftige, aber beweisbare Thesen zu den Anschlägen aufgestellt, z.b. wurden bei dem vierten Flugzeugabsturz in Pennsylvania kaum Wrackteile gefunden! und das bei so nem riesigen Flugzeug! 8o
      Einer der untersuchenden Personen meinte daraufhin, dass durch die Aufprallgeschwindigkeit das Flugzeug zm größten teil im Boden verschwunden sei... :rolleyes:

      Und das Flugzeug, welches in das Pentagon gestürzt ist, ist "zufällig" in den Teil gestürzt, welcher grad leerstand um umgebaut zu werden. (Stichwort Kollateralschaden)

      gibt viele solcher Ungereimtheiten, die den Verdacht erhärten, dass es ein Vorwand war, um Osama Bin Laden anzugreifen.

      Hmmmm was meint ihr???


      Kenne das Buch. Ist von nem Deutschen geschrieben. Weiß jetzt auf Anhieb auch nicht den Titel.
      Da sind aber echt krasse Sachen drin. Die Theorie: Das ein flugzeug auf dem Acker abgestürtzt ist, geht garnicht.
      Anwohner haben 3!!! Knallgeräusche gehört.
      Wieso?
      1.Weil es eine Rakete war!-fliegt mit Überschall!
      2.Aufprall
      3.Sprengstoff der Rakete.
      Zum anderen flog das "Objekt" knapp über eine Reihe Häuserdächer. zwischen zwei 100Meter weit auseinander liegende Häuser-bis zum Ausprall warens da noch 2Meilen.Keiner kann so tief so präzise mit nem Jumbo fliegen.
      Die Maschine die ins Pentagon gestürtzt ist, war von der Spannweite grösser als die Kantenlänge des Pentagons.Der Schaden entsprach, einer Kleinmaschine, bzw. einer Rakete- von welchen Typ auch immer.
      Zudem wurde der Trakt vorher - 2Wochen vorher- geräumt.
      Hmm,seltsam. Heutzutage dann man Leichenteile von jede erdenklichen Todesfolge finden und deren DNA bestimmen, bei den Flügen wars nicht möglich,bzw bei 35wars möglich.
      Hmm...
    • Das Buch heißt "Die CIA und der 11. September. Internationaler Terror und die Rolle der Geheimdienste", ich hab es ein Monate nach der Tragödie gelesen und glaube auch einen kleinen Teil der Verschwörungen.

      Die CIA und der 11. September. Internationaler Terror und die Rolle der Geheimdienste


      Gruß Timo (Golf_IV)

    • Original von JohnnyCalzone
      Es gibt ein sehr interessantes Buch zu dem Thema, weiss nicht genau wie es heisst, müsst mal bei Amazon schauen, irgendwas mit 9/11...


      Fahrenheit 9/11 gibt es nicht nur als buch sondern auch als film. ist von michael moore! dessen bücher ich schon alle gelesen habe. er stellt theorien auf, die auf tatsachen beruhen. diese lassen sich alle belegen. aber auch da heisst es: traue keiner statistik die du nicht selber gefälscht hast!
      er ist zu durch seine bücher einer der meisst gehassten menschen (unter politikern)nordamerikas geworden!!!

      solche vorkomnisse erzeugen immer verschwörungstheorien, allein aus dem grunde, das die öffentlichkeit nicht alles erfährt. und es auch manchmal einfach nur dem wohl der allgemeinheit dient!