felgen eintragen - reicht auch Fahrzeugschein???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • felgen eintragen - reicht auch Fahrzeugschein???

      Hallo,
      ich hab mir jetzt Alufelgen 225/45 R17 für den Golf geholt!


      Meine Frage ist jetzt, muss ich die Felgen eintragen lassen, wenn der Vorbesitzer Sie eingetragen hat bzw. reicht eine Kopie des Fahrzeugscheins, oder wie läuft das ab?



      MFG

    • Der Schein reicht zum eintragen. Zumindest wenn Es nur um die Felgen geht =), also ohne Sportfahrwerk.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von elle76 ()

    • Original von rotergolf
      Danke erstmal für die schnelle Antwort!

      Also wie läuft das genau ab mit der EIntragung? Und wie viel kostet das ?


      Was muss ich machen?



      MFG


      Oha...was haste den für ne ET???
      Habe für den Golf meiner Frau ca 50 € bezahlt gehabt. Musst halt alles was im Gutachten steht, gemacht haben =) :]
    • Hallo,
      Abnahme beim TÜV mit wenig Aufwand ca. 30,00 Euro, Abnahme mit viel Aufwand ca. 60,00 Euro.
      Glaub mir, die haben immer einen Riesenaufwand!!!!
      Hab ca. 60,00 Euro gezahlt, obwohl der Prüfer wirklich nur mal kurz geschaut hat und mal eben ein Lineal an den Radkasten gehalten hat.
      Waren 17 Zoll Felgen in Verbindung mit Spurverbreiterung (Vorne 6mm, hinten 25 mm).
      Gruss
      Desaster