Politur Empfehlung !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Politur Empfehlung !

      Hallo Leutz !

      Da ich ja nun endlich meinen Ver ( in Sommelier-Rot ) habe ,spiele ich mit dem Gedanken,ihn vor dem Sommer zu Polieren.Ich habe schon viel über das Liquid Glass gehört.Jetzt habe ich die Frage an euch:
      Ist die Polietur empfehlenswert ,oder sollte mann lieber eine andere nehmen ( zb. A1 oder Sonax)?Da meine voriges Auto Silber war,sah mann keine " Wolken".Aber bei Sommelier-Rot :evil:?Es spiel auch wieder die Angst mit,das mann unnötig Geld rauswirft und eine Polietur nach dem anderen Ausprobiert.Über eure Ratschläge und Erfahrungen würde ich mich freuen.
      Euer Lönni

    • Original von Lönni
      Was ist Liquid Glass denn? Dachte es wäre eine

      Eine Versiegelung. Eine Politur enthält immer abrasive Bestandteile oder zumindest polierende Öle, um den Lack wieder aufzufrischen und evtl. kleine Kratzer o.ä. zu beseitigen. LiquidGlass ist eine synth. Versiegelung auf Polymerbasis, andere Produkte sind auch Carnubawax oder ähnlicher Basis. Hat beides seine Vor- und Nachteile, sind aber nicht gleichzusetzen mit einer Politur ;)
      Wenn du kein Geld zum Fenster rauswerfen willst rate ich dir bei Petzoldts.de bzw. Petzoldts in unserem Forenshop vorbeizuschauen :]. Das sind allesamt erstklassige Lackpflegeprodukte, die man nicht mit den üblichen ATU und Baumarktmitteln wie Sonax und A1 vergleichen kann.
      Zu Liquid Glass und seinen Konkurrenten (z.B. Megiuar's und Aristoclass) findest du einiges über die Suchfunktion =)

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Hallo Chuck !

      Danke,für diese doch recht Ausführliche Aufklärung.Ich werde dort mal nachschauen.Als letztes mal ne Persöhnliche Frage: Was würdest Du nehmen bei Sommelier-Rot ? Weil jeder sagt etwas anderes. :evil:

    • Hallo,
      ist dein Auto ein Neuwagen.Dann wasche mit Spüliwasser und anschließend mit LG versiegeln oder mit einem guten Wachs da ist aber die Standzeit nicht so lange ( hält nicht so lange )

      ist dein Auto gebraucht dann nimm den Pre Cleaner und danach mit LG versiegeln oder mit einem guten Wachs da ist aber die Standzeit nicht so lange ( hält nicht so lange )


      Gruß Zylle

    • Hi Zylle !
      Ja,mein Wagen ist neu.Dann nehme ich also wohl doch das Liquid Glass.Habe im Shop mal nachgeschaut,aber da gibt es ja so viel.Als Laie weißte da echt nicht bescheid.Das einzige,was ich schon weiß,ist,das ich von Petzold die Lederpflege nehme.
      Also Waschen,Liquid Glass 4 x und fertig ?? :baby:

    • Original von Lönni
      Hi Zylle !
      Ja,mein Wagen ist neu.Dann nehme ich also wohl doch das Liquid Glass.Habe im Shop mal nachgeschaut,aber da gibt es ja so viel.Als Laie weißte da echt nicht bescheid.Das einzige,was ich schon weiß,ist,das ich von Petzold die Lederpflege nehme.
      Also Waschen,Liquid Glass 4 x und fertig ?? :baby:


      Mit Spüli waschen min.4X LG fertig.
      Und in Ruhe nochmal die Anwendung von LG durchlesen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von zylle ()

    • hab da ma ne kurze frage mein auto ist 6 monate alt und wollte nun auch mal das LG anwenden nun ist meine frage ob ich vor der anwendung von lg auch bei meine 6monate alten auto vorher diesen precleaner verwenden soll?

    • Original von Tingel
      hab da ma ne kurze frage mein auto ist 6 monate alt und wollte nun auch mal das LG anwenden nun ist meine frage ob ich vor der anwendung von lg auch bei meine 6monate alten auto vorher diesen precleaner verwenden soll?[/qu

      Ja nimm den Pre Cleaner
    • bis ein weiser Belag sichtbar ist und arbeite Sektionsweise ( Dach auf 2x
      eine Türe ein Kotflügel usw.)
      LG nicht unter 15 Grad verarbeiten
      benutze ein feuchtes Schwämmchen zum Auftragen.
      Und ganz dünn auftragen.
      Nicht kreisend auftragen immer in Fahrtrichtung.
      Mit einem Microfasertuch abtragen.
      Falls eine Stelle sich nicht richtig auspolieren lässt (zu Dick aufgetragen )
      mit einem feuchten ( gut ausgetreht )MFT drüber.
      Und nun viel Spaß

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von zylle ()

    • Un achte darauf, daß der Wagen nach der LG Versieglung in den ersten Stunden nicht naß wird, da sich die Wassertropfen sonst Flecke in der LG-Schicht hinterlassen ;) Am besten gehts, wenn du eine Garage oder Carport hast =)

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI