ALWR - Langloch ja oder nein?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • ALWR - Langloch ja oder nein?

      Hi,

      hab angefangen die ALWR einzubauen und hab jetzt ein kleines Problem.
      Muss in den Halter jetzt ein Langloch rein oder nicht. Kufatec meint nein, in einer Anleitung steht, dass eines rein soll und hier im Forum hab ich zwar gesucht, bin aber auch nicht schlauer.
      Auto ist nicht tiefer gelegt, kommt vielleicht noch irgendwann. Brauch ich das Langloch nur wenn das Auto tiefergelegt ist oder immer?

      Was mach ich eigentlich wenn alles drinne is? VAG Com hätte ich.
      Ich les immer was von ner Grundeinstellung. Wie ist denn das gemeint!
      Ich hab doch das Gerät zum Einstellen (so wie ATU, Tüv, Werkstätten - das wo man vorne reinleuchtet) von den Scheinwerfern gar nicht. Die Scheinwerfer sind von 2006.
      Geh ich da jetzt mit dem VAG Com rein und stell was ein und fahr dann zum Scheinwerfer einstellen oder wie geht das?
      Könnte das mal einer genau für nen Noob wie mich aufschreiben. Ich hab gesucht und gelesen, dass die neuen jetzt Kanal 28 und 29 oder wie man das nennt nutzten und ich hab auch was über die Spannung gefunden, bin jetzt aber a bisserl verwirrt.

      Wer kann mir da mal helfen und mich entwirren.

      Vielen Dank schon mal
      scorpie

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von scorpie ()

    • RE: ALWR - Langloch ja oder nein?

      Also ist ein bisschen Off-Topic, aber ICH hab vor ein paar Stunden exakt die selbe Frage gestellt. Wegen dem Langloch bin ich mir auch nicht sicher ob man das braucht... Bin auch Serie...

    • Bei Serie ist das Langloch nicht nötig. Wenn doch ein Langloch vorhanden ist, einfach in die mittlere Stellung bringen.
      Bei Tieferlegung braucht man ein Langloch zum Einstellen. Dabei mit hilfe von VAG-Com den Wert von über 1 Volt einstellen.

    • Kann ich nur bestätigen, ich mußte bei meinem Halter auch nen Langloch reinmachen, damit ich auf die Sensorwerte kam die VAG-Com
      für die Gruneinstellung brauchte.

      Ach ja und ohne Lichttester kannst Du keine korrekte Grundeinstellung machen.

    • Original von KS3344
      Ach ja und ohne Lichttester kannst Du keine korrekte Grundeinstellung machen.


      Das stimmt so nicht ganz! Die Grundeinstellung dient nur dazu, dass die Scheinwerfer aus der unteren Stellung in die mittlere Position gefahren werden, und nun eingestellt werden können. Es findet keine Einstellung über VAG-COM statt, sondern die scheinwerfer müssen nun, in der Mittleren Position, manuell justiert werden
    • So, ich hab den ganzen Kram eingebaut. Ergebnis: Es MUSS ein Langloch rein. Ich hab mein Auto weder tiefergelegt noch sonst irgendwas. Aber ich hatte bei oberster Stellung nur eine Spannung von 0,53V.

    • Hallo zusammen!

      Habe bei meinem Gof Variant 4Motion(Mod. 2000) vor einenm Jahr die ALWR nachgerüstet mit den Teilen von Kufatec!Ich brauchte ebenfalls ein Langloch um die Sensorspannung einzustellen!Fahrwerk ist SERIE!!

      Gruß
      Richard

    • Also ist ein Langloch immer nötig, auch wenn man das Serien GTI-Fahrwerk drin hat? Und wie lang muss das Langloch sein?


    • Achja, ich hab da noch ne Frage, es steht in einer Anleitung, dass die Schraube beim Sabilisator ersetzt werden soll, stimmt das und wenn ja warum nicht einfach die alte weiterverwenden? Und zur Verkabelung, es müssen die Sicherungsleitung und Diagnose und so weiter in den Innenraum gelegt werden, kommt man da nur über die "BlackBox" rein oder kommt man auch anders in den Innenraum? Danke im Voraus für die Hilfe.