Neuer Endschalldämpfer höherer Verbrauch ???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Neuer Endschalldämpfer höherer Verbrauch ???

      Hi, hab mir vor ein Paar Tagen einen neuen Endschalldämpfer eingebaut, bei der ersten Probefahrt dachte ich seh nicht richtig - 45 liter Durchschnittsverbrauch , ok es ging dann langsam runter auf 18 l , bin jetzt bei 11 - 12 l , vorher hatte ich mit dem Serien ESD 9 -10 l , das ist doch schon merkwürdig ?!
      Hat das jemand von Euch auch schon jemand erlebt , ist das normal ??? Oder regelt er langsam wieder runter ?

    • da hat nix mit dem esd zu tun.
      wenn du losfährst dann ist der durchschnittsverbrauch immer so hoch.
      weil die zurückgegelegten kilometer noch nicht so hoch sind.
      der durchschnitts(sagt ja schon das wort)verbrauch wird niedriger, wenn du länger fährst.
      mhh ist vielleicht so nicht richtig ausgedrückt.
      ich sage mal die anzeige wird realistischer.

    • das der motor im kalten zustand immer mehr verbraucht, war mir auch klar,war ja vorher auch schon so, aber das der unterschied so groß war, hat mich doch gewundert

      naja es hat sich jetzt nach 180 km wieder normalisiert (~9l)

      wie sagt mein chef : ales wird gut ! :D