Schleifgeräusche beim Anfahren rechtsrum...

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Schleifgeräusche beim Anfahren rechtsrum...

      Hallo,

      ich hatte letzte Woche schoneinmal nachgefragt, weil mein Lenkrad richtig stark gezuckt hat....

      nun ist mir aufgefallen wenn ich anfahre und das rechtsrum eingeschlagen habe, dann kommen schleifgeräusche und es quietscht wie sau vorne links.... klingt wie abgefahrne Bremsbeläge, wennder belag weg ist und das metall an den scheiben kratzt.....

    • RE: Schleifgeräusche beim Anfahren rechtsrum...

      Wieviel haste den runter seit dem letzten Wechsel?

      Fährst du eher Autobahn oder Stadt?

      Wann hast du das letzte Mal kontrolliert?

    • HI, Bremsbeläge vorne sind 8 Wochen alt... habe scheiben und beläge bei 180.000er tauschen lassen.... das ist kein ding...
      habe jetzt 185.000

      also bremse ists nciht udn davon kommt auch cniht das zucken im lenklrad..

      das zuckt und schlackert und mal ists heftiger mal weniger... nur auf der autobahn verzieht es teilweise auf die nachbarspur nach links...

    • Bist dir aber sicher, dass die Beläge richtig verbaut sind?

      Dann könnte es ja nur noch der Stabi oder der Dämpfer sein. Oder deine Felge schleift am Radhaus. Aber die haste wahrscheinlich auch schon länger und es war bisher nicht, gell??

      Am Besten Rad runter und nachsehen.

    • Hi,

      also fahrwerkt habe ich schon länger... winterreifen habe ich noch drauf! beläge und scheiben sind richtig montiert...

      ich dachte an sowas wie radlager, oder antriebswellen etc... was da unten noch alles an metallstangen rumwirrt:-)

      und falls der belag nicht richtig montiert sein sollte, dann würde das ja nicht so aufs lenkrad schlagen...

      das fühlt sich eher so an, als ob mal wieder ne welle am arsch sei oder sowas...


      nur was kann cih wie überprüfen...