Probleme beim TDI 81kW mit Gewindefahrwerk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Probleme beim TDI 81kW mit Gewindefahrwerk

      Hallo,

      ich habe ein KW-Gewindefahrwerk und diesen Spezial-Koppelstangen Umbausatz von Weitec in meinem 81kW TDI. Funktionierte auch bei extremer Tieferlegung bisher alles tadellos...... :D

      Heute ist mir auf der Beifahrerseite die Spezial-Koppelstange direkt am Gewinde durchgebrochen und auf die Antriebswelle gehauen.

      Nun meine Frage:
      Braucht man diese Spezial-Koppelstangen eigentlich?

      Weiß jemand welche Antriebswelle ich noch bei diesem Motortyp verbauen kann? Es gibt doch solche "Umbausätze" mit dünneren Antriebswellen, oder?

      Bisher hatte ich nämlich die originale :D

    • Schmeiss die Koppelstangen am Besten sofort raus, die sind nähmlich echt Lebensgefährlich X( .
      Bau Dir am besten den Stabi von KW od. H&R ein, is auf alle Fälle sicherer und eine dünne Welle braucht Du dann wahrscheinlich auch nicht. Machen musst du aber sowieso was, denn am original Stabi streift sonst die A-Welle.

    • Hallo,

      leider hat die Antriebswelle jetzt eh schon eine Unwucht durch den heutigen Aufsetzer weg....

      Kann mir eine die Teilenummer für die dünne Antriebwelle nennen oder aus welchem Modell die ursprünglich sind? KW wird die Antriebswelle ja wohl kaum in der Garage selber schmieden, oder? :D

    • Soviel ich weiss stellen KW die Gelenkwellen selber her (oder lassen herstellen ), die orig. VW Wellen sind nähmlich innen hohl während die von KW aus Vollmaterial is. Ruf am Besten bei KW an, die schicken Dir dann eine zu.

    • Und schon wieder einer :D.

      Koppelstangen von Weitec :D ? Du bist ja echt lebensmüde!

      Diese Teile sollte man aus dem Verkehr ziehen und den Ingenieur der die Teile freigegeben hat gleich mit!

      Die dünnere A-Welle ist auch murks, die fängt bei höheren Geschwindigkeiten an zu vibrieren!

      Kauf Dir bei VW eine neue A-Welle und baue entweder den KW-Stabi oder den H&R-Stabi ein.

      Zak

    • ich hatte auch die ks von bonrath drin habe sie nach einer woch wieder rausgemacht ist der letzte müll ich habe jetzt den kw stabi drin und der ist nicht zu vergleichen mit den ks schneiß die dinger blos raus und lass dir dein geld zurück geben
      :D :]

    • Original von Frank
      @ZakMcKracken
      Ich habe eines der ersten KW Gewindefahrwerke - da wird der KW Stabi wohl nicht passen... Wie teuer war denn der H&R Stabi??


      der stabi wird ja nicht mit dem fahrwerk verbunden sondern über die orig. koppelstangen mit dem querlenker. somit ist es eigentlich egal welches fahrwerk man eingebaut hat.

      Die PMPO-Zahl ist hoechstens ein Index fuer die Lautstaerke, die
      Lautsprecher-Boxen erzeugen, wenn man sie gegen eine Betonwand wirft. :S

    • Das ist mir ja auch klar, aber wie erklärt sich dann die Antwort von Alex auf diesen Beitrag

      ....Wie alt is Dein KW denn ? Bei etwas älteren KW´s ( ca. 2 Jahre ) is nähmlich noch keine Halterung an den Dämpfern für den Stabi, also schau vielleicht mal nach ob die bei Dir scho dran is. Wenn nicht, kannst Du eh nur den H&R Stabi nehmen...


      __________________
      Gruss Alex


      Komisch ?!