Original R32 Fahrwerk: Frage zum Einbau...dringend. !PIC inside!

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Original R32 Fahrwerk: Frage zum Einbau...dringend. !PIC inside!

      Hallo.


      Ich hab vor mir ein originales R32 Fahrwerk rumliegen. Ich möchte dieses jetzt gerne einbauen.

      Auf dem Foto ist der vordere Dämpfer zu sehen. In der Bildmitte ist dieser Aluring zu sehen. Ich meine aber gelesen zu haben das ich den nicht einbauen sollte da sonst das Auto "zu hoch" wird?!?!??



      Brauch ich etz das Teil unbedingt? Kann ich das Domlager ohne diesen Ring aufsetzen?

      Ich hoffe jemand von euch hat da Ahnung. Ich möchte nicht unbedingt das ganze Fahrwerk vorne wieder ausbauen müssen.

      LG

      Fotoprintv6

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von fotoprintv6 ()

    • Jo das würde mich jetzt auch mal interessieren. =)

      Denn ich meine auch mal sowas gehört zu haben war mir aber total unsicher in welchem Zusammenhang das mit dem Fahrwerk war. ;)

      Also wäre gut wenn einer uns helfen könnte =) :] ;)

    • In diesem Thread hier glaub ich zumindest geht es um das Teil das ich fotografiert hab:


      R32 Fahrwerk

      Weiß da jemand was genaueres dazu? Möchte nächste Woche wegen dem FW beim TÜV zwecks Eintragung anfragen und da wärs mir lieber ich hätte die Sache mit dem Aluring geklärt.


      Vielleicht kann uns der USER "klsudi" mal weiterhelfen!

      lg
      fotoprintv6

    • Ahja so ist das also! :)


      Das Fahrwerk ist übrigens in einem KLASSE Zustand! Perfekt!


      Die Bilder kriegst du übrigens auch noch.

      Hattest du etwa das FW in deinem 2.0 auch mal drin? Ist ja auch ein 4m oder irre ich da?

    • nein, war im 4 Motion nicht verbaut, dort hab ich mir direkt ein Gewinde reingehauen... hab den mit dem Schlechtwege Fahrwerk gehabt...so Jeep mässig sah das aus *würg*

      muß wegen der Höhe etwas variabler sein, habe so ne blöde Hofeinfahrt :(

      mfg Marc

    • Das ist eine Schlechtwegeunterlage, die werksmässige verbaut wurde, damit die Tieferlegung 20 mm beträgt. Die verwendeten Federn sind allerdings für eine Tieferlegung von 30 mm vorgesehen, aus diesem Grund der untergelegte Ring.

      Im Klartext: man kann den Ring (die Schlechtwegeunterlage) weglassen, dann kommt man etwas tiefer.

    • das beste was ich zu dem thema jemals gelesen aheb war als ich meinen golf4 damals bestellt habe

      SPORTFAHRWERK
      => Nicht in Verbindung mit Schlechtwegefahrwerk bestellbar


      ist ja irgendwie logisch:-)

      Kann auch cniht 17" SantaMonica in verbindung mit 15" Stahlbombern bestellen:-)


      ring kannst du weglassen.... haben wir bei einem freund auch gemacht...

    • Also wenn ich den Ring weglasse dann kommt das auto dann nochmal etwas tiefer bzw. liegt dann da nicht mehr auf?

      Weil ich hab bei mir vorne 40er Federn drinne und hab halt alles wieder eingebaut was vorher auch im Serien Fahrwerk dran war.

      Aber laut euren Aussagen kann ich den dann weglassen? Ist das dann auch ne erklärung das ich das gefühl hab das der nicht wirklich tief gekommen ist?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Norminator ()

    • Ring vom R32 fahrwerk

      Also ich hab den Ring auch weggelassen.Man sieht zwar das er tiefer ist,fällt aber nicht soo doll auf.Also nen Leie hätte da seine Probleme.Ist aber schön straff gefedert.Ich habe blaue Federn drin dh. 20mm tiefer.Ist nen klasse fahren.