Neue Anlage | Preis und Komponenten gut?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Neue Anlage | Preis und Komponenten gut?

      Hallo Community,

      ich weiß ich weiß, das Thema wurde schon zig ma durchgenommen und Vadders Audio Page kenne ich auch schon. Da ich von Elektronik in Autos nicht so die Ahnung habe und eher ein Car-Audio Laie bin, bin ich mal zu einem Händler gefahren und hab mich dort beraten lassen. Er meinte das die ganzen Ost Hersteller nix wären und das man lieber was gescheites nehmen sollte. Bin eigentlich auch der Meinung aber der Preis macht mich doch sehr stutig. Würde gerne mal eure Meinung hören.

      Und zwar fahr ich einen Trendline TDI 1,9 und habe das große Navigationssystem mit CD drinnen. Das möchte ich auch weiterhin beibehalten da das Navi recht zuverlässig ist und das Gehäuse gut ins Auto ( Design ) passt was mir sehr wichtig ist. Es sollte zudem alles sehr schlicht sein. Also keine blinkenden Lichter und sowas... .

      Kommen wir zum Angebot des Händlers. Durchaus erwähnen möchte ich das ich erstmal einen Subwoofer ins System packen will und dann je nachdem auch die jeweiligen Boxen austausche. Der Händler meinte es würde reichen wenn man erstmal nur den Subwoofer einbaut und die ganzen Boxen ( also die 10 Stück vom Golf ) an einen Verstärker hängt.

      Folgender Receiver wäre dafür geeignet:
      audison SRx 1 Preis 350 €

      Auf den Subwoofer haben wir uns noch nicht so richtig festgelegt und er meinte man müsse ausprobieren welcher passieren würde (halte ich auch für richtig). Subwoofer würde dann um die 200 € kosten. Einbau für den Subwoofer inkl. Receiver würde dann bei rund 200 € liegen.

      Sprich:
      audison SRx 1 350 €
      Subwoofer 200 €
      Einbau 200 €
      ---------------------------------
      Gesamt 750 €

      Zusätzlich könnte man aber auch noch dsa GF 5-3W von Eton verbauen. Dieses System ist laut Prospekt extra für den Golf 5 und deren besonderen Größen entwickelt worden.

      Dazu benötigt man aber nochmal einen zusätzlichen Receiver. Dieser wäre dann der audison SRx 4 für 330 €. Die Boxen selbst würden dann für vorne 250 und für hinten 120 € kosten. Der Einbau belief sich dann nochmal auf 200 €.

      Sprich:

      audison SRx 1 350 €
      Subwoofer 200 €
      Einbau 200 €

      audison SRx 4 330 €
      Eton GF 5-3W vorne 250 €
      Eton GF 5-3W hitnen 120 €
      Einbau 200 €

      ---------------------------------
      Gesamt 1650 €

      Kabel sind beim Einbau glaub dabei...

      Verdammt schweineteuer oder? Die Frage ist, was gibt es für alternativen? Kann man sich auch beim Media Markt beraten lassen? Kennen die sich da mit der Golf Problematik aus? Kommt man IRGENDWIE billiger weg oder muss man echt soviel ausgeben um ein gutes System in den Golf 5 einzubauen?

      Was haltet ihr davon? Was habt ihr vielleicht sogar verbaut?

      jaja.. viele Fragen... aber ihr kennt euch nunmal "hoffentlich" aus und wisst was gut ist und was nicht! Wie gesagt bin ein total n00b in solchen Sachen. Einerseits sehe ich beim MediaMarkt Subwoofer für 50 € anderseits au wieder welche für 200..

      Brauche eure Hilfe

      MFG Airshark

    • Frag doch mal den User "CarhifiStore-Bünde" ... der hat da Ahnung von.

      Generell hab ich noch keinen Mediamarkt gesehen, der Ahnung von Carhifi hatte. Verkaufen können die alles, aber Ahnung hatte bisher keiner.

      Und das heisst "Verstärker", aber nicht "Receiver" :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Venom ()

    • Früher (sellemols :]) habe ich mir auch mein Zeug vom MM gekauft und später wieder verkauft weil ich nicht glücklich damit geworden bin. Verkaufen können sie viel aber Ahnung haben sie wenig =). War dann in Darmstadt bei ACR ehemals Car Hifi Profis, da sah die Sache schon wieder anders aus. Ich würde lieber ein paar Euro mehr investieren als mir später nochmal die gleichen Komponenten zu kaufen weil sie mich nicht zufriedengestellt haben. Deine Bedürfnisse werden steigen du wirst sehen =) =)
      Heute informiere ich mich bei Planetcarhifi und bei Klangfuzzi, da wird ihnen in Sachen CarHifi geholfen =) Nichts ist durch eigene Erfahrung und eigenes Hören zu ersetzen!
      Gruß Marcel