Bodenfreiheit???

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bodenfreiheit???

      Wie ihr vielleicht bereits aus einem anderen Forums Thema von mir lesen konntet, will ich mir ein Gewindefahrwerk zulegen, nur leider ist meine Garage leider etwas schlecht zu befahren, da sie ca. 4,5cm hoch ist, also höher als ein niedriger Bordstein!!!

      Daher würd ich gerne wissen wie es mit eurer Bodenfreiheit aussieht.

      Ich habe 225/45 17" drauf, und würde wenn es geht 60/60 tief gehen!!!

      Wer kann mir mit ein paar Tips zur Seite stehen.

    • RE: Bodenfreiheit???

      Original von VW-Marc
      nur leider ist meine Garage leider etwas schlecht zu befahren, da sie ca. 4,5cm hoch ist, also höher als ein niedriger Bordstein!!!


      Sory aber ich konnte mir wegen der unglücklichen Ausdrucksweise ein Lachen eben nicht verkneifen! :D

      Nun aber zum Thema...

      Ich bin 60/40 tiefer und habe auch 17 Zöller (225/45 und 245/40)...mit Serienfront und sonst auch Serie bekommste das mit der Garage schon hin.Da Eckst du nirgends an!

      Sobald aber andere Stoßstange...Heckansätze...Seitenschweller oder Sportauspuffanlagen dazu kommen schaut das ganze schon schlechter aus.

      Ich habe nun die Rieger R-RX Front...Infinity Seitenschweller Lumma Heckansatz und eine sehr tief hängende Duplex Auspuffanlage(darum hinten auch nur 40mm) und ich muß sagen da würd ich keine 4-5cm Kanten mehr anfahren und wenn dann nur im schrägen Winkel was aber bei ner Garage schlecht machbar ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()

    • Wollte keinen neuen thread aufmachen, daher schreib ich hier rein


      wieviel Bodenfreiheit ist vom TÜV vorgeschrieben?


      steht hier sicher schon wo ... habs aber net gefunden. :rolleyes:

      also ich bitte um antwort
      DANKE :)
    • Original von Kaufi
      es gibt keine klare vorschrift nur eine art richtwert:
      balken der größe 80x200mm muss berührungsfrei überfahren werden können also 8cm
      aber wie gesagt is nurn richtwert bis zu plastikteilen darfs sowieso weniger sein


      Das ist aber viel... 8o... *mess--hm--- passt nicht, mist :D*

      Aber zum Glück ja nur ein "Richtwert"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Felix_Golf IV ()

    • aber wenn ich mit meiner CSR zum tüv fahre und es sind 7,1 cm ... dann könnt der mich glatt durchfallen lassen ... und wenn nicht der, dann könnts probleme mit der rennleitung geben, oder? 8o

    • also mein richtwert bei der tiefe ist die fahrbahnmarkierung,
      wenn mann da rüber fährt und schleift ist mann tief.vorher nicht. =) :]
      scherz bei seite.manche sagen 7cm manche 11cm...daher ist es eh ne sache vom betrachter...ic hatte wegen der tiefe zum glück nch nie prob mit der pozilei.... ;)

    • Original von DJ Düse
      aber wenn ich mit meiner CSR zum tüv fahre und es sind 7,1 cm ... dann könnt der mich glatt durchfallen lassen ... und wenn nicht der, dann könnts probleme mit der rennleitung geben, oder? 8o


      wenn du es eingetragen bekommst, brauchst du dir auch keine rübe über die rennleitung zu machen ;)
    • Bau doch das Fahrwerk ein stell es so ein wie es dir zusagt, dann test es ob du in deine Garage kommst. Wenn das passt und alle Auflagen erfüllt sind ab zum TÜV.

      Der TÜV Trägt dir dann auch nicht die 60/60 ein sonder das maß zwischen Radnabenmitte und B. Kante.

      Solange dieses maß bei Kontrollen der Rennleitung mit den Daten aus den Fahrzeugschein, übereinstimmt können dir die auch nichts anhaben.

    • Original von WerneS
      Original von DJ Düse
      aber wenn ich mit meiner CSR zum tüv fahre und es sind 7,1 cm ... dann könnt der mich glatt durchfallen lassen ... und wenn nicht der, dann könnts probleme mit der rennleitung geben, oder? 8o


      wenn du es eingetragen bekommst, brauchst du dir auch keine rübe über die rennleitung zu machen ;)


      ist so doch aber auch nciht richtig.

      meines Wissens darf die polizei deinen Wagen still legen, wenn die der meinung sind, der ist nicht mehr strassentauglich (sprich er kratzt die markierung von der Straße)
      Ob das dann eingetragen ist oder nciht ist völlig latte, diepolizei sagt sich dann einfach, wurde zu unrecht eingetragen und fertisch.
      Ist doof, aber war