Kostenvoranschlag fuer Einbau Fahrwerk & Felgen. Wer kann helfen?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kostenvoranschlag fuer Einbau Fahrwerk & Felgen. Wer kann helfen?

      Hallo,

      ich habe gerade heute ein Angebot von K&K in Hamburg bekommen.
      Einbau Gewindefahrwerk/evtl Stabi, Eintragung, Achsvermessung und Montage Felgen 18 Zoll wurden von mir angefragt.

      Dies das Angebot von K&K Tuning aus HH-Bramfeld:

      -Einbau Tieferlegungssatz --> 200 EUR
      -elektronische Achsvermessung --> 50 EUR
      -§19 Änderungsabnahme --> 65 EUR
      -Reparatur/Montagelohn --> 150 EUR

      Summe: 465 EUR

      Zu teuer, oder? Wo wäre Verhandlungsspielraum? Muss en Achsvermessung sein? Oder Spureinstellung? Wo ist eigentlich der Unterschied?

      Eure Einschätzung?

      Danke und Gruss!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von magicxx ()

    • RE: Kostenvoranschlag fuer Einbau Fahrwerk & Felgen. Wer kann helfen?

      Original von magicxx
      -Einbau Tieferlegungssatz --> 200 EUR
      -elektronische Achsvermessung --> 50 EUR
      -§19 Änderungsabnahme --> 65 EUR
      -Reparatur/Montagelohn --> 150 EUR


      -Einbau Tieferlegungssatz --> 200 EUR
      Der Preis is für ne große Werkstatt i.O., sollte aber den Montagelohn beinhalten.
      Wofür wären denn sonst die 150€ wenn nicht für den Einbau ?

      -elektronische Achsvermessung --> 50 EUR
      i.O.

      -§19 Änderungsabnahme --> 65 EUR
      Gibt doch n Gutachten dafür oder ? Also kost das nur sowas um die 30€ direkt beim TÜV. Wenns ohne Gutachten ost dann kann der Preis auch hinkommen den die nannten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mogul ()

    • RE: Kostenvoranschlag fuer Einbau Fahrwerk & Felgen. Wer kann helfen?

      Original von magicxx

      Einbau Tieferlegungssatz --> 200 EUR

      Für den reinen Einbau ein wenig zu teuer, finde ich.
      Inkl. Achsvermessung und Lohn i.O.

      elektronische Achsvermessung --> 50 EUR

      Ganz in Ordnung. Geht aber auch billiger

      §19 Änderungsabnahme --> 65 EUR

      Für Fahrwerk und Felgen i.O.

      Reparatur/Montagelohn --> 150 EUR

      Was für ne Reperatur?

      Achsvermessung sein? Oder Spureinstellung? Wo ist eigentlich der Unterschied

      Ist das selbe
    • Den Einbau selbst machen?

      Wie soll das denn gehen, wenn man sowas noch nie gemacht hat?
      Da kann soviel schief gehen...Sowas gehört in die Hände von Fachleuten.

      Meine Erfahrung ist, dass viele Freunde abblocken, weil Sie Angst haben, im Falle eines Problems dafür gerade stehen zu müssen...

    • Hi!

      War heute gerade bei entsprechender Werkstatt und auch noch einer zweiten.

      Die meinen, dass der Einbau eines neuen Stabis beim G4 so viel Aufwand bedeutet, weil man dafür den halben Motor anheben muss????bzw man kommt dort schlecht ran...

      Jedenfalls wollen die ~200 EUR fürs Einbauen des Fahrwerks und nochmal 150 für den Stabieinbau sehen. Das ist mir egtl. zuviel, wer kennt nen guten Schrauber ausm Raum HH, der Lust hat, sich was dazuzuverdienen?

      @krischanjay:

      Sonst frage ich mal bei Deinem Kollegen an ;) PN ist unterwegs...

      So was blödes. Bin am überlegen, ob nun doch nur 40er Federn...Sieht
      aber einfach mit fetten 18 Zöllern wie gewollt und nicht gekonnt aus...

      Gruss

    • Als ich mal bei einem Tuner aus dem bekannten Kreis nachgefragt habe, wollte er nur für den einbau des FK Highsport 70€ haben. Ist ja dann ein hammers Preis!


      BBS CK 8x19" - FK Highsport II - SRS-tec R32 Kit - BN-Pipes R32 ESD - Votex DKS - in.pro Xenon - uvm.