Anzeige & 3 Punkte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Anzeige & 3 Punkte

      Hallo Ihr,

      hätte mal eine Frage. Und zwar wurde ich am Freitag von der Polizei rausgezogen. Eigentlich hatte ich nichts zu befürchten, aber leider hab ich doch eine auf den Deckel bekommen. Habe am genau gleichen Tag meine Sommerreifen drauf bekommen, welche noch nicht eingetragen waren. Mein Händler hatte mir einen Zettel mitgegeben, auf welchem Stand das ich am 8.Mai einen TÜV-Termin zum eintragen der Reifen hatte, und er hat gesagt den muss ich einfach vorzeigen wenn ich angehalten werde, und dann ist alles gut. Auf jeden Fall hat das der Polizei überhaupt nicht gepasst, außerdem hab ich das Kleingedruckte in der ABE von meinen Seitenschwellern nicht gelesen, wo es heißt das die ABE nur gilt wenn das Auto mit Serienfahrwerk und Bereifung ausgestattet ist. Habe dann für die beiden Sachen eine Anzeige und 3 Punkte bekommen. So wie es im moment aussieht komme ich wahrscheinlich um die Anzeige rum weil mein Händler den Polizist kennt der mich rausgezogen hat. Mein Händler hat dann heute mit diesem telefoniert und gesagt das ich das mit den Schwellern nicht gewusst hatte, und das ich wegen den Reifen nichts dafür kann. Ich musste auf direkten Weg nach Hause fahren und dann sofort heute zum TÜV fahren. Ich hab dann noch einen Zettel bekommen, wo der TÜV dann drauf bestätigen muss, dass das Auto in einem Sachgemäßen Zustand ist, diesen muss ich nun bis zum 30.04. wieder bei der Polizei abgeben.
      Bin dann jedenfalls heute zum TÜV gefahren und hab erstmal die Seitenschweller eintragen lassen und meine Rad-/Reifenkombi prüfen lassen. Die Schweller waren kein Problem, bloß bei der Kombi hat es noch nicht so gepasst. Der Prüfer hat mir aber trotzdem bestätigt dass das Auto in einem Ordnungsgemäßen Zustand ist, weil der vorher mit meinem Händler telefoniert hat, welcher ihm versichert hat das wenn was nicht passt das er mir das dann gleich dananch passend macht.
      Nach dem TÜV bin ich dann gleich zu meinem Händler gefahren, dieser hat mir dann meine Kotflügel an der HA gebördelt. Das Problem an der Sache ist jetzt nur, dass ich nun meine Eintragung von den Reifen und dem Schweller erst ende der ersten Mai Woche bekomme, weil da der Prüfer erst wieder Zeit hat sich das Auto anzuschauen. Zu einem anderen Prüfer kann ich leider nicht gehen, weil eben dieser Prüfer mit meinem Händler zusammen arbeitet, und ich nicht glaube das mir jemand anders meine Reifenkombi eintragen wird. Ich habe die RH Tecnic, an der VA mit 8,5x18 Zoll, 225/40/18 mit 20 mm Distanzscheiben pro Seite. An der HA mit 10x18 Zoll, 255/35/18 mit 35 mm Distanzscheiben pro Seite. Jetzt muss ich ja den Wisch bis nächsten Samstag bei der Polizei wieder abgeben. Dann hab ich ja bis ich meine TÜV-Papiere bekomme nichts mehr in der Hand, könnt ihr mir vielleicht sagen was mir dann passiert falls ich genau in dieser Zwischenzeit wieder von der Polizei angehalten werde??

      Gruß Benny

    • Machst halt solange noch mal die Winterreifen drauf, wo is das Problem ??

      Merke: von irgendeinem Hinz & Kunz ausgestellte Zettel interessieren die grünen Zwerge ned, warum auch ??

    • RE: Anzeige & 3 Punkte

      Original von dieschatzis
      Nach dem TÜV bin ich dann gleich zu meinem Händler gefahren, dieser hat mir dann meine Kotflügel an der HA gebördelt.
      Gruß Benny


      Wie hat der das denn angestellt?? Oder meintest du er hat die Kotis gezogen? :D