Wie Baileys PopOff am besten sauber machen ???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wie Baileys PopOff am besten sauber machen ???

      Hi Leute
      Ich könnte ja schwören das ich hier im Forum schonmal was dadrüber gelesen habe, aber ich finds einfach nicht mehr :(
      Deshalb frage ich jetzt hier einfach nochmal
      Hier haben sich ja einige aus dem Forum das Baileys PopOff gekauft
      Meine Frage dazu ist jetzt wie ich das am besten reinige und womit ???
      Kann man das auseinander bauen ???
      Da gibts doch bestimmt Mittelchen für :evil:

    • Also,
      da sind oben Imbusschrauben, die einfach aufdrehen. Vorsicht bei der letzten Schrauben, man muß den "Deckel" festhalten, sonst springt einem alles entgegen :D:D:D:D
      Dann hat man, soweit ich mich erinnern kann, einmal die Feder und dieses schwarze Plastikteil das die Luft entweichen lässt. Das habe ich dann alles mit Waschbenzin schön gereinigt und entfettet.
      Dann mit WD40 ÖL (ist im Prinzip egal welcher Schmierstoff, Hauptsache es hält lange und verflüchtigt sich nicht nach ein paar Wochen) alles wieder schön einfetten, zusammenbauen und fertig.
      So habe ich das Anfang des Jahres gemacht und es zischt weiter ohne Probs.

      Hoffe mal das reicht euch als Antwort =) =) =) =)



      MFG RON

    • Jups, danke dir erstmal
      Ich wollte nur mal ne Info haben bevor ich mich da ran traue ...
      Dann werde ich das mal so versuchen

    • Also kaputt machen oder falsch zusammenbauen, geht da net. Is quasi alles selbsterklärent =) =) =) =)
      Bezieht sich natürlich nur auf das von dir gennante Baileys PopOff. Wie es bei anderen PopOff Ventilen aussieht kann ich net sagen.


      MFG RON