Nen Diesel chippen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Nen Diesel chippen?

      Hallo Leute ich hab ne Frage zum Thema Chip Tuning beim Diesel! Ich hab nen 90Ps'er TDI Golf IV 4 motion mit ca 224000 km runter.Kann man ihn bei so vielen Km noch chippen und wenn ja, mit wie viel mehr Ps belasten.Ich fahre viel Autobahn,also nen Langstrecken Fahrzeug.
      Danke im Vorraus
    • Hi an dich
      Chippen kannst du ihn auf jeden Fall
      Sinnvoll ist das allerdings nicht
      Mit der Motorlaufleistung die du schon drauf hast würde ich keinen Wagen mehr chippen
      Der fliegt dir dann wohl schneller um die Ohren als du schaun kannst

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TurboIce ()

    • Naja, bei der Laufleistung kann dir der ganze Motor um die ohren fliegen
      Als Faustregel sagt man immer "um so früher, um so besser"
      Über 100k km würde ich nen Wagen sowieso niemals chippen lassen

    • Geht problemlos. Einzig der Lader könnte recht bald mal aufgeben. Tasuchlader rein und weiter gehts. Der Rest hält. Wennst bis 110 PS oder so gehst gar kein Problem.

      :P:D
    • so ist es ,cupra hat recht genau meine meinung wo bei guter Lader hält über 300000 km wenn er regelmäßig frischer öl krigt und nicht über seine grenzen laufen muss.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cerny ()

    • Ist ja noch einer der guten alten VEP Diesel. Und der Block vom 90 PS ist robust. Hat auch keine empfindlichen Pumpe-Düse Elemente, keinen ladedruck jenseits von gut und Böse (wie ihn die 150er etc. haben). Daher seh ich bei dem Motot kein Problem.

      Beim ARL hingegen rate ich vom Chippen generell ab. Die sind ab Werk schon potent genug, nen Chip bringt da meist nicht wirklich was, und wenn, dann ausserhalb aller SPezifikationen.

      :P:D
    • Da habe ich auch mal eine Frage:

      Wenn ihr schreibt, dass man ab 100tsd km schon gut überlegen sollte den Motor zu chippen, wie lange kann man denn einen gechippten Motor noch fahren? sollte man den dann ab einer bestimmten Laufleistung abgeben, da die Wahrscheinlichkeit von Schäden steigt?

      Ich meine das jetzt nicht bei extremtuning sondern alles im normalen Rahmen.

    • Habe mit Fink von KW-Systems gesprochen und er fährt sein Golf mit Box und Düsen und das ganze mit gerade nicht wenig Drehmoment und der Wagen hat schon damals 2004 wo ich meine Box gekauft habe über 200000 runter und ohne probl.wie er gesagt und die Kare läuft immer noch.

    • also pauschal kann man nicht einfach sagen "ab 100.000km darf man einen wagen nicht mehr chippen"! nicht nur die laufleistung ist entscheident, es spielen auch andere faktoren eine sehr große rolle, zb. Bj, Zustand, Ölwechselintervalle, getriebe, .... und und und! skn hat autos bei über 200.000km gechippt und diese sind dann nochmal über 100.000 km gefahren!!!

      wenn du ihn chippen solltest und einigermaßen vernünftig damit umgehst und den wagn nicht über die grenzen bringst, wirst du mit aller wahrscheinlichkeit keine probleme haben. und auch wenn, muss meistens der turbo dran glauben... man darf übrigens nicht vergessen, dass die tdi motoren vom vw sehr robust sind, und dadurch dass sie meist als langstreckenfahrzeug genutzt werden, nicht mit einem nur-im-stadtverkehr-gefahrenen-fahrzeug vergleichbar sind.

      ist nur meine meinung ...

    • Kennt von euch zufällig jemand die "Speed-Box"? Die gibt es in Österreich bei der Fa. Forstinger z. Zt. im Angebot - EUR 199,00

      Link zu Forstinger

      Bringt diese Box bei einem 100 PS TDI PD ein bisserl was oder ratet ihr mir wegen den PD-Elementen eher vom Einbau einer solchen Box ab?

      Passat Highline - TDI mit DPF - Deep Black Perleffekt - Leder schwarz - Aludekor 8)
    • RE: Speedbox

      Kenn ich nicht.
      Hört sich nicht schlecht am, muß aber sagen, bin kein so ein Freund von Boxen. Hab mal eine drinne gehabt. Leistung war da, allerdings rußte der dann wie wild!!
      Für das Geld könnte man auch nen Chip bei Danny rein machen lassen. Bzw. sich ne andere Software drauf laden lassen.

      Hätte da mal noch ne Frage: Wieviel kosten denn so ein Austauschturbo? Bzw. im schlimmeren Fall, Austauschmotor.

      Bin auch am Rätseln ob ich meine Karre chippen soll?
      Meiner hat halt auch schon 125 000km auf dem Buckel.
      1,9 TDI PD 115PS
      Ölwechsel wurde nach alle 15 000km sorgfältig von mir gemacht. Mit dem guten 0W 30!
      Bin auch kein Matrialfahrer oder Heizer!

      Was meint ihr?
      Was muß ich setzen falls der Turbo an Arsch geht?

      mfg Mitch

    • Ich habe inzwischen auch die Homepage des Herstellers der Speedbox gefunden - ist ein österreichisches Unternehmen:

      speedtuning.at

      Vielleicht hat ja ein Ösi bereits Erfahrungen damit und möchte sie mit uns teilen...

      PS. ist nur komisch, daß man bei Direktbestellung für das VWG4100 (Box für 100 PS TDI PD) gleich mal EUR 575,00 berappen muß 8o?(

      Passat Highline - TDI mit DPF - Deep Black Perleffekt - Leder schwarz - Aludekor 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kaerntner ()

    • Die Powerbox hat nen Kumpel von mir im 150 PS TDI T4 drin
      Die ist echt mega gut muss ich sagen
      Ist halt so wie normales Chip Tuning
      Nur halt das man es an und aus schalten kann ...