Wo kriegt man Stahlflexbremsleitungen her?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wo kriegt man Stahlflexbremsleitungen her?

      Da ich vorne demnächst die V6 Bremsanlage wieder rausschmeissen werde, will ich gleich vorn und hinten andere Bremsleitungen verbauen. Für vorne hab ich bereits die Stahlflexleitungen liegen. Wo bekomme ich welche für hinten her?

      ...
      ...
      ...

      Hab in der Zwischenzeit rausgefunden, dass man die Dinger bei Rothe bekommt:

      Link zu Rothe Motorsport ...

      Werde da morgen mal anrufen.

      Falls Ihr Alternativen zu Rothe kennt, bitte posten.

      Wenn das System eh offen ist, wollte ich gleich auch bessere Bremsflüssigkeit verwenden. Bei VW bekommt man doch DOT4 Bremsflüssigkeit, oder? Würde dann gern DOT5 Bremsflüssigkeit verwenden. Gibt es zwischen den Bremsflüssigkeiten weitere Unterschiede ausser dem geringeren Wasseranteil? Wo bekommt man denn sowas und wie macht sich das preislich in etwa bemerkbar im Vergleich zu DOT4?

      Besten Dank im Voraus.

      Gruß,
      Nico

      EDIT: Hab noch ein Link zu Bremsflüssigkeiten gefunden ... Klick mich!

      EDIT2: Hab jetzt die Bremsleitungen bei Rothe bestellt. Allerdings gibts die nur im Vierer Set. Wenn also jemand an 1 Paar Stahlflexschläuche Interesse hat, einfach eine Mail an mich.

      Viele Grüße aus Hamburg,
      Nico

      "Mein .:R32" -> VERKAUFT!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Nico ()

    • RE: Wo kriegt man Stahlflexbremsleitungen her?

      Hab hier noch eine Bezugsquelle. Da gibt es auch Leitungen einzeln.

      fischer-hydraulik.de/Gesamtkatalog/BL-PKW/PBL-VW/pbl-vw.html

      Wenn schon andere Bremsflüssigkeit, dann schon DOT 5.1 und nicht 5.0. DOT 5.0 ist auf Silikonbasis und das können manche Bremsanlagen nicht verkraften. Bei einen Motorrad von mir hat es diverse Dichtmanschetten dahingerafft. Meine vermutung war zu geringe Schmierfähigkeit. DOT 5.1 ist verträglicher und auch mit DOT 4 mischbar. Also, aufpassen wenn schon, dann DOT 5.1 .


      Gruß
      Andreas

    • @ @ndi. danke für den tipp. werd ich drauf achten. das ist genau der gleiche preis und die gleiche nummer für die leitungen wie bei rothe. bei kerscher gibts auch die leitungen mit ebenfalls dem gleichen preis. scheint da wohl nicht so viele verschiedene hersteller für zu geben.

      @Micky: Danke für den Link. Mich wundert, das nur, dass die fürn Golf IV 6 Leitungen angeben ... ?(

      Ansonsten hab ich jetzt eh schon bestellt.
      Trotzdem danke für Links und Tipps, Jungs!

      Gruß,
      Nico

      Viele Grüße aus Hamburg,
      Nico

      "Mein .:R32" -> VERKAUFT!

    • Also ich hab meine damals vom VW Händler bezogen, also von ABT. Die sind aber meines wissens auch von Fischer! Fragt mich jetzt aber net ob ich was gemerkt hab, ich hab sie schon seit über 2 Jahren drinn und weiß net mehr so genau wie die Bremse früher reagiert haben. Ihr wisst ja der Gewöhnungseffekt.

    • Hmm, ändern wird sich defintiv was, ich weiss nur nicht zu wieviel Prozent die Stahlflexschläuche damit was zu tun haben. Aber ich werd mal Bericht erstatten.

      Gruß,
      Nico

      Viele Grüße aus Hamburg,
      Nico

      "Mein .:R32" -> VERKAUFT!

    • Original von Nico
      Hmm, ändern wird sich defintiv was, ich weiss nur nicht zu wieviel Prozent die Stahlflexschläuche damit was zu tun haben. Aber ich werd mal Bericht erstatten.

      Gruß,
      Nico


      und wie lautet dein bericht?

      bin nämlich interessiert an stahlflexleitungen, möchte aber vroher mal erfahrungsberichte hören.
    • Ich kann Dir leider nicht sagen ob wie weit die Dinger was gebracht ahben, da ich sie natürlich zeitgleich mit den Brembos verbaut habe. Dadurch hat sich schon "ein bissl" was an dem Bremsverhalten getan. Soviel ich weiss, sind die Bremsschläuche vorn bei allen Modellen identisch. Hinten ist das aber derbe ätzend weil VW 3 verschiedene Varianten verbaut hat. Von daher fahrl mal zum örtlichen Tuner und lass Deine Bremsleitung hinten mal begutachten ob er Dir dafür auch die passenden Stahlflexschläuche besorgen kann.

      Gruß,
      Nico

      Viele Grüße aus Hamburg,
      Nico

      "Mein .:R32" -> VERKAUFT!

    • Original von atego
      Wieso V6 Bremsanlage demontieren?
      ?(


      die soll wohl unter dauerlast (BAB usw.) nicht so das gelbe vom ei sein, auch war mal von einer sog. schrecksekunde die rede, wozu ich allerdings jetzt nicht mehr sagen kann.