Hupen und Blinken bei schneller Fahrt

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hupen und Blinken bei schneller Fahrt

      Ich hätte da mal eine Frage.

      Wenn ich mit meinem Golf mal ein bischen flotter unterwegs bin, dann fängt er
      in knackigen Kurven mit mehreren Lastwechseln und viel Querbeschleunigung kurz an zu Hupen und macht die Warnblinker an 8o. Hauptsächlich auf sehr kurvigen und Kuppen reichen Straßen :].
      Kommt das, weil das ESP überfordert ist und meint, daß es in 2 Sekunden teuer wird oder ist eher was defekt?

      Danke für Eure Hilfe =)

      MFG der Doc


      P.S.:Und nein ich habe keine Punkte in Flensburg!
      Bin kein rasender Irrer und weiß wo man den Grenzbereich für andere
      gefahrlos testen kann.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DocSavage ()

    • Denke dein Auto wird das Notsituation erkennen - genauso wenn du eine Vollbremsung machst geht ja auch die Warnblinkanlage an - müsste der Golf V serienmäßig haben, aber das mit dem Hupen ist seltsam. Da bleibt dir wohl nur der Weg zum Freundlichen.

      Hehe sehe das du ein 4er Golf hast - ab zum Freundlichen würd ich sagen.

      immer diese ESP Macken - bei funktioniert es nur manchmal.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von matse ()

    • Der hupt und blinkt ja nur für 1-2Sekunden. Und das ja nur wenn´s richtig zur Sache geht. Bei normaler flotter Fahrweise ja nicht. Also wenn er richtig über alle 4 Räder schiebt oder 1 bis 3 Beinchen hebt inkl. gegen lenken und Vollgas.

      Konkrete Frage also:Ist das für nen 4.er GTI Bj. 2000 mit ESP ein normales Sicherheitsfeature oder hab ich was kaputt gemacht?

      Trotzdem Dank an matse

    • Weil er es halt nur in solchen Situationen macht. Denke ich halt, daß es eher ein Feature ist. Hätte halt gern etwas Gewissheit. Habe nämlich keine Lust auf ne Fehlfunktion des ESP die mir dann nen Abflug beschehrt. Aber ohne ESP kommt ja eh mehr Freude auf :]


      P.S.:Was mir noch grad einfällt. Ist es möglich den Schubeinbruch bei E-Gas zu umgehen, wenn man mit links gleichzeitig bremst?Geht das evtl. nur mit einer Umprogramierung und kann man die Bremsbalance irgendwie verändern?z.B. mehr auf der Hinterachse?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DocSavage ()

    • Also Hupe und Wanblinker kann eigentlich nicht vom ESP angesteuert werden - diese Systeme laufen nicht über den CAN - ein Feature ist das eigentlich nicht ! Aber schon sehr sehr seltsam :(

    • hmm...vielleicht ein Türkontaktschalter in verbindung mit der DWA? Die Blinkt und Hupt doch auch... Allerdings nur wenn der Golf zugesperrt is! Könnt ich mir aber trotzdem gut vorstellen weil ich Kurven die Türen & Heckklappe stark belastet werden!

    • Danke erst mal für die Antworten Leute!=) =)

      Ich werde es einfach bei Gelegenheit mal mit abgeschaltetem ESP probieren.
      Dennoch gibt es bei manchen Autos diese Funktion ja, obs beim Golf auch so ist.....wer weiß das schon.
      Wenn ich bei VW einen Frage, erklären die mich nur für bekloppt und wollen erst mal nen großen Check für ne Wagenladung Teuronen machen. Bin eh eher der Do it yourself Typ mit meinen Autos. Leider zu viele unnötig schlechte und teure Erfahrungen gemacht mit meinen Reaparturen und Modifikationen in Werkstätten und ganz speziel bei VW.:rolleyes:

      Weiß denn jemand Rat bei der Bremseneinstellung? Gibts beim 4er auch sowas wie einen Beladungs abhängigen Bremskraftregler an der Hinterachse wie bei den vorherigen Modellen?
      Und ist es möglich einzustellen, daß die Motorleistung nicht runter regelt, wenn man gleichzeitig bremst?
      Ist nämlich sehr unangenehm, wenn das Heck dadurch weniger kontrolliert ausbrechen kann, da im entscheidenen Moment kein Zug auf der Vorderachse ist.8o

    • Original von erT!
      ich würde meinen es könnte sein, dass so ein normaler golf einfach nicht für solche fahrten gebaut ist und bei so einer belastung dann bekloppt spielt?!


      Ist möglich - DARF aber nicht sein! Is schließlich ein Auto und kein Spielzeug!
    • Ich würde mal darauf tippen, das Du eventuell nen Wackler im Kabel hast oder ein Kontakt ist defekt. Check doch mal den Fehlerepciher, vielleicht steht da ja was drin, auch den von der DWA wenn Du eine hast ;)

      Und dass die Warnblinker angehen bei einer Vollbremsung kenn ich nur von Mercedes oder BMW, aber definitiv NICHT beim Golf IV :D

    • hallo,

      also ich treibe meinen golf gelegentlicha uch recht flott über die pisten und springen aknne r auch ganz gut.,.. aber da macht er keine komischen lichtzeichen...
      evtl einen wackelkontakt oder ein kabel was sich durchgescheuert hat... ist das ein dauerhupen oder das hupen der dwa?

    • Original von DocSavage

      P.S.:Was mir noch grad einfällt. Ist es möglich den Schubeinbruch bei E-Gas zu umgehen, wenn man mit links gleichzeitig bremst?Geht das evtl. nur mit einer Umprogramierung und kann man die Bremsbalance irgendwie verändern?z.B. mehr auf der Hinterachse?


      Da hilft Fuß vom Gas und wieder rauf aufs Gas, Du musst das aber rechtzeitig vor der Kurve ansetzten da Dich sonst der Lastwechsel aus der Kurve schmeisst.

      P.S. ich habe noch keinen Wagen gesehen welcher auch nur annähernd als kontrolliert bezeichnet werden konnte wenn er in einer Kurve mehr als 2 Räder in der Luft hatte.

      3-4 Räder in der Luft erreicht man aber schön im Pflanzgarten.

      Aber bei einer Kurvenhatz bleiben i.d.r. 3 am Boden, es sei denn Du bist wie blöd am räubern was aber keinesfalls positiv auf eine Runde wirkt... dafür sind die Diffs nicht starr genug .

      Ich gehen auch mal davon aus das dein Wagen Frontgekratzt ist, von daher wird er nie über alle 4 Räder quer schieben, ich würde es eher als ein nachgeben der Fliehkraft bezeichen... es hat aber nichts mit schieben zu tun.

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D