Kenwood DPX701U oder DPX501U

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kenwood DPX701U oder DPX501U

      Mal an die Experten hier ???

      Gibt es einen gravierenden Unterschied zwischen dem DPX701U und dem DPX501U, mal abgesehen von dem etwas anderen Display und dem D/A-Wandler ???

      Und wenn nicht, ist der D/A-Wandler die 100 € Wert ??? Merkt man da überhaupt was, bei "Werkslautsprechern".

      HIER EIN LINK

    • RE: Kenwood DPX701U oder DPX501U

      Hi!
      Das Radio ist ja richtig geil da doppel din. Ich will nämlich auch kein normales Radio dann lass ich lieber das original Radio drin. Aber die 2 Kenwoods sind super.
      Jetzt meine Fragen:
      Kannst du mir mal die Preise für beide sagen?
      Willst du das Radio an den original boxen anschließen? Meinst du das der Klang dadurch nicht kaputt geht da die boxen zu schwach sind für 4x 50 Watt?
      MfG
      Futzi23

    • Also das 501 kostet 279€ und das 701 kostet 379€.

      Klang kaputtgehen würd ich nicht sagen, ich hatte in meinem alten Golf von Kenwood das KDC-PDSW 97irgendwas (das teure mit dem Flipdownpanel) angeschlossen und der klang war astrein.

    • Danke erstmal für die antwort!
      Das sind aber wohl super Preise. Weßt du denn auch ob es auch in den Golf 5 passt oder brauche ich noch irgendwelche Teile.
      Wofür ist der Wandler denn gut?
      Das 701 hat außerdem 3 chinch eingänge.
      Wenn der Wandler nicht so wichtig ist würde ich das 501 nehmen.
      Dann werd ich wohl gleich mal losfahren und hören wo ich es bekomme.

    • Hab beide jetzt im MedieMark in Mülheim gesehen, und war mehr als enttäuscht. Aber das gilt für die gesammte neue Kenwoodserie. Die ´Verarbeitung ist ..... "Einfach"..... Das Hauptbedienelement, ein lustiger kleiner Joystick, ist derart fragil, das selbst mein Weibchen sich nicht drangetraut hat, mit den Worten "Hinterher brech ich da was ab"....

    • RE: Kenwood DPX701U oder DPX501U

      Original von Der_Kobi
      Mal an die Experten hier ???

      Gibt es einen gravierenden Unterschied zwischen dem DPX701U und dem DPX501U, mal abgesehen von dem etwas anderen Display und dem D/A-Wandler ???

      Und wenn nicht, ist der D/A-Wandler die 100 € Wert ??? Merkt man da überhaupt was, bei "Werkslautsprechern".

      HIER EIN LINK

      alles schon etwas älter, aber vllt. hilfts trotzdem noch :D oder es hat jezz schon jemand das Radio :)

      Unterschied: das Display vom 701 ist grafikfähig ;)

      und aktuelle Preise sind jetzt: 501 250Euro, 701 350Euro

      guckst du hier

      werde mir u.U. das 701 holen, weil doppel Din fetzt einfach nur im Golf 8)

      Soundcheck @youtube in HQ:
      youtube.com/watch?v=DPFbhMZo8KE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Modder ()

    • Original von Der_Kobi
      Wie gesagt, dann hol dir lieber was anderes. Ich war mehr als entäuscht davon :(


      8o

      Das hatte ich oben gar nicht so rauslesen können... ?(

      Hast du dir das 701er geholt ?

      Was war an dem radio so kacke ?

      Ich gucke schon seit nen paar tagen, aber Doppeldin finde ich keine anderen :rolleyes:

      Soundcheck @youtube in HQ:
      youtube.com/watch?v=DPFbhMZo8KE

    • Ich habs mir ZUM GLÜCK nicht geholt. Die Verarbeitung find ich ziemlich unter aller Sau. Wie gesagt, das Hauptbedienelement ist so fragil das meine Freundin sich nicht dran draut. Und wenn es denn mal abbrechen sollte, is da nix mit Garantie, weil ist ja dann unsachgemäße Behandlung (Zitat Verkäufer).

      Hinzukommt, daß es mir optisch garnicht gefällt, sprich es sieht auch billig aus. Also so "Medion"-like, hatte mir das anders vorgestellt. Und bei einem 400 € Radio find ich kann man ein wenig mehr erwarten.

      Doppel-Din gibt es doch genug, auch von Kenwood, die gut sind. Die Frage ist, wieviel will man ausgeben.

    • Jain.

      Ich hab mir jetzt das JVC KD-AVX1 bestellt (wenn die es mal schaffen das zu liefern :( ) kostet 375 €. Hat zwar nur ein 3"-TFT, vorteil ist aber, man kann auch noch ein Dash-In-Display dran anschließen, das kostet 250€, was sich bei 2 Din-Schächten ja anbietet. Außerdem siehts live Porno aus :)

      Desweiteren kann das lecker DVD´s abspielen und auch MP3-DVD´s . Sicher, ist nicht das selbe wie ein paar 2,5"-HDs, aber Dual-Layer kriegst du auch deine 8,5 GB auf eine Scheibe.

    • jo, aber (auch wenn es gut sein sollte) ich persöhnlich halte von JVC nix :rolleyes:

      Für mich kommen bisher nur Alpine / Clarion und Kenwood in Frage.

      Mir gefällt das Alpine 9860R (354Euro) sehr gut. Hat zwar nich so ein phates Display, aber dafür 3 2V Pre-outs (habe ne 4Kanal Enstufe inkl. einem eingebautem Monoblock => ne ESX v1600.5)

      Wollte deswegen unbedingt nen Radio mit 1x Preout für vorn & 1x für hinten und 1x Preout für Subwoofer.

      weiterhin gefällt mir das Clarion DXZ 858RMP. Das hat zwar kein DVD-LW aber nen touchscreen und alles andere was das hetz begehrt.

      Wenns sowas als doppel Din Lösung geben würde, wäre es mein ^^

      Soundcheck @youtube in HQ:
      youtube.com/watch?v=DPFbhMZo8KE