BK's Fahrbericht Hyundai Santa FE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • BK's Fahrbericht Hyundai Santa FE

      So… heute war es soweit und ich bin den Hyundai Santa Fe 2.2 CRDI 4 WD probegefahren.
      Alle technischen Details, weitere Motorisierungen etc. gibt es unter hyundai.de

      Insgesamt hatte ich 4 Stunden Zeit… die natürlich allerdings zu kurz waren… Geländegängigkeit ist für mich uninteressant, also gibt's von dieser Seite nix zu berichten.

      Der 2.2 Liter Diesel mit 5 Stufen-Automatik fährt sich angenehm… würde bei so einem Koloss auch nix anderes mehr als Automatik fahren… Relativ drehmomentstark, obwohl er etwas behäbig ist… aber die 150 Diesel-PS reichen (für mich) aus.
      Das Fahrwerk ist mir persönlich etwas schwammig und die Lenkung könnte besser ansprechen… aber alles in allem ist das okay…

      Vom Innenraum gefällt er mir sehr gut… die Aluapplikationen sehen ansprechend aus allerings sind die Holzapplikationen nicht so wirklich überzeugend und hübsch anzusehen… Instrumente sind relativ übersichtlich angeordnet… wenn man sich einmal zurechtfindet kann man sich auf's fahren konzentrieren. Es mangelt etwas an Kopffreiheit und für Leute über 1,85 (meine Meinung) wirds eng… allerdings haben die Passagiere im Fond sehr viel Platz und auf dem Ledergestühl, das im Aufpreispaket u.a. mit Sitzheizung, schwarzen Scheiben ab B-Säule etc. enthalten ist, sitzt es sich gut.... Die Heckscheibe finde ich etwas kleingeraten und der Blick nach hinten fällt spärlich aus… deshalb wäre ein Rückfahrsensor angebracht… den gibt's allerdings noch nicht als Sonderausstattung genauso wie Xenon-Licht (bis jetzt noch nicht – Schade)

      Die weiteren Sonderausstattung wie z.B. die geteilte Klimaanlage mit Automatik auch für hinten und die beheizbare Front- und Heckscheibe sind sicherlich ihr Geld wert…

      Von der Karosserie-Optik gefällt er mir sehr gut… und in real sieht er noch besser als auf den Fotos aus… sehr nahe am Touareg angelegt… einzigst der Heckklappnegriff stört die Optik ungemein… der Rest gefällt!!!

      Serienmässig gibts den SANTA FE mit 17er Alus, wobei das Testfahr-Modell 19er drauf hatte… und ich gerne mindestens 21 Zoll drauf gesehen hätte (ein anderer Testwagen rollt mit 20ern durch die Lande!!!)

      Fazit: Für mich persönlich kommt dieser SUV sicherlich in Frage, denn Preis und Leistung (soweit ich das in dieser kurzen Zeit beurteilen konnte) scheinen zu stimmen… Eine g'scheite Sound-Anlage (ggf. mit Navi) und mächtige Felgen würden das Gesamtbild abrunden…

      Allerdings würde ich auch den 2.7 V6 mit 189 PS nochmal fahren wollen… um eine direkten vergleich zu haben…

      A BigCar for the BigKiller 8)8)8)

      Dieser Beitrag gibt nur MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG und MEINE EINDRÜCKE WIEDER! :]

      Klick für eine Slideshow

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von BigKiller ()

    • Hast Du Dir nicht "letztens" erst den Goilf Variant geholt :D Bekommt den jetzt Deine Frau und Du nen anderen :] Sieht aber chic aus, wobei ich pers. nicht so ein Fan von SUV´s bin.