RCD 500 und TOMTOM GO 300

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • RCD 500 und TOMTOM GO 300

      Hallo, ich habe ein TOM TOM GO 300 und bald ein RCD500 (mit Auto drum rum :) ).
      Jetzt kann mein ja das Navi mit dem Radio verbinden, damit 1. das Navi über die Lautsprecher ausgegeben und 2. der Radio leiser wird sobald ne Ansage kommt.
      Hat jemand Erfahrung mit diesem Einbau? Sehr aufwendig?


      danke
      duplo

    • RE: RCD 500 und TOMTOM GO 300

      Original von duplo
      Hallo, ich habe ein TOM TOM GO 300 und bald ein RCD500 (mit Auto drum rum :) ).
      Jetzt kann mein ja das Navi mit dem Radio verbinden, damit 1. das Navi über die Lautsprecher ausgegeben und 2. der Radio leiser wird sobald ne Ansage kommt.
      Hat jemand Erfahrung mit diesem Einbau? Sehr aufwendig?


      danke
      duplo



      Tach

      Das geht nicht so einfach. Die Einspeisung ins Radio geht nur über den Tel-IN Eingang. Dieser braucht aber um zu reagieren ein Mute-Signal. Dies gibt der TT nicht aus. Als Lösung gibt es ein Umschaltinterface das dies kann. Es funzt aber mir den VW Werksradios nicht so wie es soll weil die Radios zu träge im Umschalten auf den Audioausgang sind. Ergebnis ist das die ersten Silben der Naviansage immer verschluckt werden.Alternativ kann man das Interface umstellen, dann werden die vorderen LS vom Radio abgeschaltet und die Naviansage direkt auf die LS gegeben. Das gibt bei VW Fehlermeldungen im Diagnosesystem weil die LS überwacht werden.

      Tschau
      Vadder