G.A.S. Kit3 Fahrwerk oder Gewinde!?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • G.A.S. Kit3 Fahrwerk oder Gewinde!?

      Moinsen Jungs...

      Bin grade stark am grübeln... Also, ich setze im mom schon bei Parklücken oder bei zu schnell gefahrenen 30Zonen Hügeln vorne auf... Mit meinem Serienfahrwerk und der OctaviaRS Frontschürze...

      Nun bin ich am überlegen was es für ein neues Fahrwerk wird... Einerseits is Sportlich wenn ich mal wieder im Harz unterwegs bin oder es auf der Autobahn mal wieder etwas eiliger habe - andererseits währe Kompfortabel für längere Autobahnfahrten wenn man doch einfach mal nur ruhig dahin gleiten will auch nicht schlecht... Mal ganz davon abgsehen das ich gern wieder "Sorgenfrei" parken können möchte...

      Also, mir gehts wirklich nicht darum super tief zu sein... Deswegen ja auch Gewinde und kein Sportfahrwerk weil ich dann noch selbst gucken kann wie tief ich viel aber ob das so super ist!? Ich kann ja nicht mal eben beim Einfach aussteigen und das hochdrehen vorm einparken... Und wenn ich hinten noch ne andere Schürze dran habe, müsste ich bei mir aufa Arbeit dann quer über ein paar Parkplätze parken weil ich sonnst nicht mehr auf den Parkplatz passe... mal von vielen anderen Parkplätzen abgesehen die nicht wirklich Combitauglich sind...

      Hoffe ihr wisst was ich meine und könnt mir mal spontan bei meiner Entscheidung helfen oder auch von dem G.A.S. Kit3 berichten... Das hört sich ja eigentlich nach genau der perfekten Lösung an... ;)

      Könnte man ja auch noch mit dem Niveausensor koppeln und das Heck immer wieder anheben wenn man hinten zu viel einläd... *rumspinn*

    • hallo,

      eine Frage, wie kann man beim Parken in einer Parklücke aufsetzen...??

      Du weisst hoffentlich, dass die Boardsteine nciht dazugehören und man diese weder mit seinen Stosstangen/Spoilern noch mit Felgen/Reifen berühren sollte....

      Also du bräuchstes am besten ein Luftfahrwerk...

      kann man in der Höhe regulieren und kann die Straffheit der Dämpfer einstellen...


      aber da für dich wascheinlich ein normales Fahrwerk in Frage kommt gebe ich dir den Tip die Suche zu verwenden, denn das will jeder... am liebsten aufm boden schleifen aber comfort wie im A8....

      Bilstein ist zu empfehlen... und denk drann... je Tiefer desto Härter

    • Er sitz auf glaub ich weil vor vielen Parkplätzen so Regenrinnen sind!!

      Die sind absolut tödlich, die kenn ich von meiem 3er noch! :evil:

      Schwer zu sagen was man dir empefehlen soll.
      Airride ist nur Toll wenn man nicht zu "schnell" fahren will!
      Den das Fahrwerk hält nicht so her wie ein Gewinde.

      Aber da du schreibst das du öffters Gleiten willst ist es galub ich das bessere! ;)

      Auserdem hatt man mit so was die Show immer mit

    • Nein, ich setze mit der Frontschürze ständig vorne auf den Boardsteinen auf, weil ich sonnst nicht in die viel zu kleinen Parklücken reinpasse - kann da ja auch nix für das der Octavia Kombi nicht das kürzeste Auto ist...

      Auf dem Boden schleifen muss er überigens nicht...

      Den Airride Thread hab ich schon überflogen und die ersten 20Seiten auch gelesen... aber bei inzwischen 69Seiten is das doch etwas viel alles zu lesen - meint ihr nicht? ;)

    • Hallo zusammen

      also ich finde auch man könnte hier ein paar mehr Erfahrungswerte zu den Airride Fahrwerke schreiben.
      In dem Airride Thread kann man zu den neuen Fahrwerken garnichts lesen.
      Und einen Unterschied zwischen HPS; HAS; GAS auch nicht.
      Es wäre schön wenn die Leute die solche Fahrwerke haben und fahren ihre Erfahrungswerte uns mitteilen.


      Danke Gruß
      Thomas

    • Original von daddy_cool_26
      Hallo zusammen

      also ich finde auch man könnte hier ein paar mehr Erfahrungswerte zu den Airride Fahrwerke schreiben.
      In dem Airride Thread kann man zu den neuen Fahrwerken garnichts lesen.
      Und einen Unterschied zwischen HPS; HAS; GAS auch nicht.
      Es wäre schön wenn die Leute die solche Fahrwerke haben und fahren ihre Erfahrungswerte uns mitteilen.


      Danke Gruß
      Thomas


      Also die Aussage ich vollkommen falsch würde ich mal sagen ...
      Zu den neuen Fahrwerken von GAS kann hier noch keiner was sagen, weil sie noch keiner verbaut hat. Wir haben fast alle ältere Fahrwerke verbaut oder halt die von HAS. Das hat auch einen sehr einfachen Grund
      GAS hat einen richtig beschissenen Service und deshalb wäre es nicht so toll dort ein Fahrwerk für 4000 Euro 8o zu kaufen :rolleyes:
      Da kauf ich mir doch lieber ein Fahrwerk bei HAS
      Ausserdem ist HAS im Moment die einzige Firma mit einem Tüv Gutachten, was GAS nicht mehr von sich behaupten kann ...
      Die Unterschiede von HPS zu GAS werden in dem AirRider Thread mehr als gut beantwortet
      Ich sehe aber schon ein das der Thread sehr groß und unübersichtlich ist
      Deshalb antworte ich dort ja auch auf fast jede Frage, damit die Leute sich nicht den ganzen Thread durchlesen müssen
      Auch die Unterschiede zu dem HAS Fahrwerk haben wir dort schon diskutiert

      Ich würde ja auch andere Fragen hier beantworten, aber so wirklich ne richtige Frage hat jetzt keiner geschrieben (ausser die Erfahrungswerte von den GAS wo keiner was zu sagen kann)
      Also wenn ihr Fragen habt die ich beantworten kann, dann stellt sie und ich beanworte sie ...

      Das "MR Action" jetzt beim parken aufsetzt ist zwar ärgerlich, aber dafür 3500 Euro ausgeben ist schon irgentwie etwas krass ...
      Willst du damit auch Show machen und vor allem hast du überhaupt soviel Geld ???
      Mit 3500 Euro musste schon rechnen wenn du dir nen AirRide zulegst
      Selbst das günstigste AirRide kostet nen haufen geld und dann musste auch noch das ganze einbauen lassen und Tüv drauf machen ...
      Das kostet ja auch alles nochmal Geld ...
      Und bitte frag mich nicht ob du das nicht selber einbauen kannst ...
    • Das Geld sollte das kleinste Problem sein! ;)

      Und nein, es ist nicht nur wegen dem parken - auch wenn show sicher nicht zum Sinn des Fahrwerks gehört... Für mich zumindest nicht... Ich will einfach kompromisslos immer das richtige dabei haben... Quasi je nach Straßen- und Fahrverhalten verstellbar... ;)

      Aber ich lese erstmal den langen thread - auf Seite 31bin ich ja schon... XD

    • Wenn das Geld das kleinste Problem ist, du nicht aufsetzen willst (also nicht sautief willst) und dein Auto auch mal durch den Harz prügeln willst schreit das förmlich nach 'nem B16 PSS9 finde ich... Hätte ich auch wenn ich das Kleingeld hätte. ;)

    • Hört sich zwar nicht schlecht an, aber das kann ich nicht mal eben mit nem Knopfdruck von Harzknallen auf Autobahnschweben stellen... ;) Man sollte vielleicht noch bemerken das ich grundsätzlich faul bin und sowas dann schon mehr oder weniger auf Knopfdruck umstellbar sein muss... :D

    • Original von MR Action
      Hört sich zwar nicht schlecht an, aber das kann ich nicht mal eben mit nem Knopfdruck von Harzknallen auf Autobahnschweben stellen... ;)

      Mit Airride jedoch leider auch nicht... Für die Show absolut genial, aber ich glaube für dich nicht das wahre, wenn du wirklich Landstrasse & Autobahn knallen willst wie blöde...


      Bald kommt aber ein Gewindefahrwerk raus, welches du in den Stufen "Komfort" und "Sport" durch einen Knopf im Fahrzeuginneren verstellen kannst... Ähnlich wie die OE - Systeme von Jaguar, Porsche etc. =) Ich denke das wär was für dich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerSascha ()

    • Wenn Geld keine Rolle spielt, dann kauf Dir nen Touareg oden nen Audi A6 Allrouad. Sorry, ist ne blöde Antwort, aber das war der erste Eindruck als ich das hier gelesen hab.

    • Also ich weiss nicht was für Vorstellungen hast Sascha, aber ich fahre mit meinem AirRide 25k km im Jahr auf der Autobahn und habe dabei überhaupt keine Probleme ...
      Bist du schonmal nen AirRide gefahren ???
      Wenn du das auf die hälfte stellst ca. haste fast das selbe Fahrgefühl wie bei nem Gewinde ...
      Dadrauf kommts aber doch auch garnicht an ...
      Das einzige wobei das AirRide zu nem Gewinde einen Unterschied macht ist die Geschwindigkeit in engen Kurven ...
      Das heisst wenn man mal wirklich so richtig hart in Kurven geht ...
      Auf der Autobahn ist das überhaupt kein Problem und kein bisschen schlechter oder besser als nen Gewinde ...
      Gerade aus fahren kann jedes Fahrwerk würde ich mal so pauschal sagen ...
      Und für das was der MR haben will ist nen AirRide schon genau das richtige
      Nur das es halt teuer ist, aber das muss er ja wohl selber wissen ...

    • Also ich würd schon mal gerne mehr wissen vom Fahrverhalten.
      Bei Streetec z.B habe ich vor einiger Zeit mal angefragt da hieß es ich solle lieber ein Gewinde kaufen...heute schreibt Streetec daß die neuen GAS Fahrwerke vergleichbar mit einem guten Gewinde sind...
      HPS hat mir geschrieben daß ich mit einem Airride gleichwertig wie mit einem Gewinde bin und sogar ein Airride nie mehr missen möchte...

      Was ist denn nun Fakt???
      Ist es nur für schnelles Fahren auf der Geraden gut genug oder besteht es auch locker den Elchtest und Kurvenfahrten sind auch mit höherem Tempo zu meistern????

      Gruß Thomas